Abo
  • Services:
Anzeige

Weltmeisterschaft der Computerspiele startet auf CeBIT 2004

Stand mit 4.000 qm für Spiele-Event reserviert

Mit einem großen Event auf der CeBIT 2004 starten die so genannten World Cyber Games - die Weltmeisterschaften der Computerspiele - ins Jahr 2004. Auf einer Gesamtfläche von 4.000 qm sollen in Halle 16 auf dem Messegelände in Hannover diverse Wettkämpfe ausgetragen werden.

Schwerpunkt des Programms liegt dabei auf den Finalspielen der WWCL (Europas Größter LAN-Liga) von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. März 2004), zu denen die 200 besten LAN-Party-Spieler geladen werden, um den Meister dieser Saison unter sich auszumachen, sowie auf den öffentlichen Qualifikationsmöglichkeiten für das World Cyber Games Finale. Die besten vier Spieler aus jedem Turnier der WWCL sind automatisch für das nationale Finale der World Cyber Games im Spätsommer dieses Jahres gesetzt.

Anzeige

Zudem kann sich jeder Besucher vormittags für die World Cyber Games registrieren und dann bereits nachmittags zum Wettstreit um den Tagessieg antreten. Die Tagessieger von Donnerstag, Montag, Dienstag und Mittwoch nehmen ebenfalls am Finale der World Cyber Games teil, ohne sich durch die ansonsten übliche sechsmonatige Qualifikationsphase spielen zu müssen.

Neben den Gaming Areas, in denen man nur nach einer Anmeldung spielen kann, werden 75 PCs für freies Spielen zur Verfügung stehen. Dort sollen mehrere unterschiedliche Spiele für Gelegenheits- und Profispieler bereitstehen und Messebesuchern eine kleine Ablenkung bieten. Erweitert wird das Angebot mit Mobile-Gaming- und Xbox-Turnieren sowie zahlreichen Gewinnspielen und Showmatches ehemaliger oder amtierender Weltmeister.

Ein wenig überrascht die Austragung dieses Spiele-Events auf der CeBIT 2004 schon - schließlich hatte die Messeleitung in den letzten Jahren versucht, die CeBIT als klare Fachbesucher-Messe zu deklarieren und derartige, eher von Unterhaltungs- und Spiele-Messen bekannte Events nicht zuzulassen. Offensichtlich hat man seine Meinung aber nun geändert - wohl auch, um die im letzten Jahr deutlich zurückgegangenen Besucherzahlen wieder aufzufangen und gerade bei Jugendlichen wieder an Attraktivität zu gewinnen.


eye home zur Startseite
knock 08. Apr 2005

BzFlag guckst du hier http://www.bzflag.de

FSMafia 12. Apr 2004

Wann kommt RCT 3 raus?

N!Ce 06. Mär 2004

Ist doch TOLL! \o/ Wenn ein Gamer 3 Spiele spielt, kommt er gleich zu viert! :D

N!Ce 06. Mär 2004

Das ist sicherlich wahr, viele Unternehmen würden ohne den "Gamer-Markt" viel schlechter...

LEXI 05. Mär 2004

Kaum, darum geht es wohl eher nicht. Aber die Games-Branche macht bekanntermassen schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB), München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    blubberlutsch | 20:02

  3. Re: Rechtssystem untergraben

    SelfEsteem | 19:59

  4. Re: Ladezeiten/Traffic golem.de mit/ohne...

    david_rieger | 19:58

  5. Re: Schade um die gute Z-Linie. Schlechtes Marketing?

    pk_erchner | 19:54


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel