Abo
  • Services:

Zwei Duden-Bände für PalmOS erhältlich

Duden zu sinn- und sachverwandten Wörtern und Fremdwörterbuch erschienen

Die Berliner Softwarefirma envi.con KG und das Bibliographische Institut und F. A. Brockhaus AG bieten ab sofort zwei Duden-Bände für PalmOS an, um auch unterwegs entsprechende Fragen zur deutschen Sprache zu beantworten. Derzeit sind lediglich das Fremdwörterbuch sowie der Duden zu sinn- und sachverwandten Wörtern verfügbar; weitere Bände sollen folgen. Varianten für WindowsCE und Symbian sind für einen späteren, nicht genannten Zeitpunkt geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit werden die Duden-Bände zu Fremdwörterfragen und für die Suche nach sinn- und sachverwandten Wörtern für PalmOS-Geräte angeboten. Dabei lassen sich mehrere installierte Wörterbücher über eine Programmoberfläche durchforsten, wobei Querverweise die Recherche innerhalb des Stichwortbestands vereinfachen sollen.

Stellenmarkt
  1. freenet GROUP, Hamburg
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen bei Dortmund

Das Nachschlagen in einer Duden-Datenbank soll aus fast jeder PalmOS-Applikation heraus möglich sein, so dass man nicht umständlich zur Duden-Software wechseln muss. Fremdsprachliche Begriffe werden für eine korrekte Aussprache in Lautschrift angegeben, wie es der gedruckte Duden vorlebt.

Die beiden Duden-Einzelbände zu sinn- und sachverwandten Wörtern sowie das Fremdwörterbuch für PalmOS ab der Version 4.x können ab sofort über pdassi im Internet zum Preis von 19,95 Euro bestellt werden. Die einzelnen Bände belegen zwischen 3 und 10 MByte Speicher auf dem mobilen Gerät. Beide Duden-Bücher stehen als eingeschränkte Demoversion zum Download bereit. Weitere Duden-Bände sollen im Laufe des zweiten und dritten Quartals 2004 erscheinen; zu einem späteren, nicht genannten Zeitpunkt sind zudem Varianten für WindowsCE und Symbian geplant. Die verfügbaren Duden-Wörterbücher werden auf der CeBIT 2004 in Hannover gezeigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

joppe 15. Mär 2004

ja man, ich hab mir heut grad überlegt, dass ich DEN Duden brauche. aber was soll ich mit...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /