• IT-Karriere:
  • Services:

Holographischer Desktop-Drucker für CDs und DVDs

Primera: Hologramme sollen gebrannte CDs und DVDs fälschungssicher machen

Primera Technology will auf der CeBIT 2004 erstmals einen Desktop-Drucker präsentieren, mit dem sich dreidimensionale Hologramme erstellen lassen. Dabei wird mit kohärentem Licht ein räumliches Interferenzbild erzeugt, das der "Primera Accent" auf eine CD oder DVD brennt.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit sollen sich CD- und DVD-Medien nicht nur mit einem ungewöhnlichen Outfit versehen lassen, sondern vor allem auch ein hohes Maß an Fälschungssicherheit erreichen, erklärt Andreas Hoffmann, Managing Director von Primera Europe. Firmen- und Produktlogos lassen sich in Hologramme umwandeln, um fälschungssicher auf CDs und DVDs aufgebracht zu werden. An der Kopierbarkeit der Daten ändert dies allerdings nichts.

Stellenmarkt
  1. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Technisch gesehen handelt es sich bei dem neuen holographischen Drucker allerdings gar nicht um einen Drucker, sondern um einen so genannten Laminator. Das Gerät überzieht die CD bzw. DVD mit einer Spezialbeschichtung (Laminat), die das Hologramm in sich trägt. Optional bietet Primera für den holographischen Drucker auch einen Auto-Loader an, mit dem sich mehr als 200 Medien in der Stunde produzieren lassen sollen.

Auch die dazugehörigen automatischen Brenn- und Druckstationen im Desktopformat will Primera auf der CeBIT 2004 in Halle 20, Stand D24 zeigen. Dann sollen die Geräte auch zum Preis von rund 3.500 Euro zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 159,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. HP Pavilion 32 Zoll Monitor für 229,00€, Steelseries Arctis Pro wireless Headset für 279...
  3. ab 62,99€
  4. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)

sibinounoun 13. Jul 2004

Suche gefälschte Führerschein

chojin 15. Mär 2004

Die aktuelle Weiterentwicklung dieser Lasertechnik in Verbindung mit einer...

Michael 15. Mär 2004

prima... 1.) nun ist es einfacher (weil billiger) legal aussehende Raubkopien zu...

mcshark 15. Mär 2004

Ausserdem geht das auch nur, wenn die cd nicht vollständig beschrieben ist..also nur auf...

Apache 15. Mär 2004

Moin, moin! Die T@2 Technik von Yamaha lasert auf die Daten-Seite des Rohlings! Kann zwar...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
    Need for Speed Heat im Test
    Temporausch bei Tag und Nacht

    Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
    Von Peter Steinlechner

    1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

      •  /