Abo
  • Services:

Holographischer Desktop-Drucker für CDs und DVDs

Primera: Hologramme sollen gebrannte CDs und DVDs fälschungssicher machen

Primera Technology will auf der CeBIT 2004 erstmals einen Desktop-Drucker präsentieren, mit dem sich dreidimensionale Hologramme erstellen lassen. Dabei wird mit kohärentem Licht ein räumliches Interferenzbild erzeugt, das der "Primera Accent" auf eine CD oder DVD brennt.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit sollen sich CD- und DVD-Medien nicht nur mit einem ungewöhnlichen Outfit versehen lassen, sondern vor allem auch ein hohes Maß an Fälschungssicherheit erreichen, erklärt Andreas Hoffmann, Managing Director von Primera Europe. Firmen- und Produktlogos lassen sich in Hologramme umwandeln, um fälschungssicher auf CDs und DVDs aufgebracht zu werden. An der Kopierbarkeit der Daten ändert dies allerdings nichts.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Dietzenbach
  2. Siltronic AG, Burghausen

Technisch gesehen handelt es sich bei dem neuen holographischen Drucker allerdings gar nicht um einen Drucker, sondern um einen so genannten Laminator. Das Gerät überzieht die CD bzw. DVD mit einer Spezialbeschichtung (Laminat), die das Hologramm in sich trägt. Optional bietet Primera für den holographischen Drucker auch einen Auto-Loader an, mit dem sich mehr als 200 Medien in der Stunde produzieren lassen sollen.

Auch die dazugehörigen automatischen Brenn- und Druckstationen im Desktopformat will Primera auf der CeBIT 2004 in Halle 20, Stand D24 zeigen. Dann sollen die Geräte auch zum Preis von rund 3.500 Euro zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)
  4. (u. a. Acer und HP-Notebooks ab 519€)

sibinounoun 13. Jul 2004

Suche gefälschte Führerschein

chojin 15. Mär 2004

Die aktuelle Weiterentwicklung dieser Lasertechnik in Verbindung mit einer...

Michael 15. Mär 2004

prima... 1.) nun ist es einfacher (weil billiger) legal aussehende Raubkopien zu...

mcshark 15. Mär 2004

Ausserdem geht das auch nur, wenn die cd nicht vollständig beschrieben ist..also nur auf...

Apache 15. Mär 2004

Moin, moin! Die T@2 Technik von Yamaha lasert auf die Daten-Seite des Rohlings! Kann zwar...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /