Abo
  • IT-Karriere:

Kostenlose Vorabversion von CloneDVD 2 zum Testen verfügbar

CloneDVD 2 komprimiert zweilagige DVDs für das Brennen auf einlagigen DVDs

Elaborate Bytes bietet ab sofort eine kostenlose Vorabversion der Windows-Software CloneDVD 2 zum Testen für die Allgemeinheit an, die 30 Tage lang ausprobiert werden kann. Die neue Version soll mit Hilfe neuer Transkodierungsroutinen eine gesteigerte Bildqualität liefern, wobei der Anwender mehr Einfluss auf die Größe der Videodaten nehmen kann. Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass die angebotene Version noch Programmfehler enthalten kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei niedrigeren Reduktionsraten soll sich ein Film mit CloneDVD 2 schneller kopieren lassen, während höhere Reduktionsraten eine bessere Bildqualität bringen. Durch gezieltes Weglassen nicht benötigter Titel oder Tonspuren soll man sofort begutachten, wie der gewonnene Speicherplatz für eine bessere Kompressionsrate genutzt werden kann. Für eine weitere Verringerung des benötigten Speicherplatzes lassen sich unerwünschte Kapitel eines Films wie etwa ein besonders langer Abspann bequem wegschneiden. Während der Transkodierung informieren Bitraten- und Frame-Statistiken in Echtzeit über den Fortschritt der Aktion.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg
  2. enowa AG, Raum Düsseldorf, Raum München

Als weitere neue Option lassen sich lange Filme auf zwei Rohlinge aufteilen; die Vorversion war auf eine Dateiausgabegröße einer einschichtigen DVD begrenzt. Über die Funktion Virtual CloneDrive lassen sich Image-Dateien von DVDs so in das Betriebssystem einbinden, als handele es sich um eigenständige Laufwerke. CloneDVD 2 erhielt zudem eine neue Bedienoberfläche, die den Anwender Schritt für Schritt durch die einzelnen Arbeitsgänge leitet.

Elaborate Bytes bietet die Windows-Software CloneDVD 2 ab sofort in einer Vorabversion zum Testen an. Die fertige Version von CloneDVD2 soll zur CeBIT 2004 angeboten werden und in Form eines Registrierungsschlüssels wie bisher 39,- Euro kosten; die Box-Version gibt es für 46,- Euro. Updates bietet der Hersteller unabhängig von der Versionsnummer für ein Jahr nach Kauf kostenlos an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Anonymous... 22. Sep 2004

Deamon stimme ich aber voll und ganz zu...

Raserudi 20. Apr 2004

Deamon, also dem Namen nach kommst Du wohl aus irgendeiner Computerwelt, vielleicht...

Buddy 31. Mär 2004

@Daemon Bei allem Respekt. Wie soll man wissen was es für Proggs gibt. Wenn nicht durch...

3-ster 26. Mär 2004

dann erzähl mir mal wie das programm auf deinen rechner gekommen ist. hat die gute fee...

3-ster 26. Mär 2004

da hast du absolut recht. es ist kostenlos, man braucht es nicht zu installieren und es...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

    •  /