Abo
  • Services:
Anzeige

Eutelsat plant Zwei-Kanal-Breitband-Zugang für Europa

Auch für ganze Gebäude geeignet - inklusive Satelliten-Rückkanal

Der vom Satelliten-System-Hersteller ViaSat und vom Netzwerk-Hardware-Hersteller Zyxel entwickelte satellitenbasierte Breitbanddienst Constellation soll auch in Europa angeboten werden - Satelliten-Betreiber Eutelsat will die Technik zur CeBIT 2004 vorstellen. Mit Constellation lassen sich ganze Gebäude über ein Zwei-Wege-Satellitenfunk-System ins Internet einbinden, während per VDSL-Technik vorhandene Telefonleitungen zur Anbindung einzelner Räume genutzt werden.

Anzeige

Die auf dem Dach zu platzierende Zwei-Wege-Satellitenanlage "D-Star" (baugleich mit ViaSat Link-Star) für Datentransfers (bis 2 Mbps Download, 0,5 Mbps Upload) besteht aus einer Satellitenschüssel mit Empfangs-/Sendekonverter und einem Satellitenmodem. Der Rückkanal zu den Internetknotenpunkten wird somit ebenfalls über den Satelliten geführt, der über eine "Eutelsat-Multimediaplattform" in der Nähe von Paris mit dem Internet verbunden ist.

Im Gebäude werden die Daten mit den VDSL-Switches und -Modems von ZyXEL, die auf der VDSL-Technik von Infineon basieren, über das Telefonnetz aus zweidrahtigem Kupferkabel verteilt. Da sich das in den Gebäuden vorhandene Telefonnetz weiter nutzen lässt, soll die Constellation-Technik in nur wenigen Stunden einsatzbereit sein - bei theoretischen Vollduplex-Datenraten von bis zu 15 Mbps.

Mit Constellation sollen auch große Gebäude, wie etwa Bürokomplexe, Hotels und Krankenhäuser, abseits terrestrischer Breitbandleitungen angebunden werden können. Eutelsat sieht einen großen Markt für Constellation, da derzeit allein in Westeuropa und den neuen EU-Beitrittsländern mindestens 16 Millionen kleine und mittlere Unternehmen abseits von terrestrischen Breitband-Infrastrukturen liegen. Zudem würden die für Constellation und das D-Star-System eingesetzten Eutelsat-Satelliten ganz Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten abdecken.

Constellation wird während der CeBIT 2004 auf den Ständen von Eutelsat (Halle 12/Stand D 08) sowie ZyXEL (Halle 15/Stand D 05) live demonstriert. Zur CeBIT 2004 sollen auch Details zu Technik, Vertrieb und Kosten bekannt gegeben werden.


eye home zur Startseite
Gama 21. Apr 2004

huhu, wollt nur mal n kleines minigame vorstellen... um n bissl schwung ins gb zu...

Dionys Klein 20. Feb 2004

Was hast Du denn für ein Problem, zu kurzen Schw... ??? Natürlich richten wir unsere...

Freaksy 19. Feb 2004

Dann mach Dir mal klar, dass Du bei diesem 2Wege System aus 36.000km (Geostationär) auf...

trilobyte 18. Feb 2004

Verstehe nicht, warum Du ihn so dumm anmachst. Er kann doch erwarten das die Sache...

Freaksy 18. Feb 2004

Du nigs klar, das ausrichten von Sat-Schüssel für 2 Weg-Com nigs einfach? Ne, Du nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  2. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 08:17

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 08:10

  3. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  4. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel