• IT-Karriere:
  • Services:

Crusoe-Prozessor im neuen Thin Client TR5670-XPe von Teco

Mit Windows XP Embedded

Der taiwanesische Mischkonzern Teco hat sich bei der Mikroprozessor-Bestückung seines Thin-Client-Rechners TR5670-XPe für den Crusoe-Prozessor von Transmeta entschieden. Die Hardware arbeitet lüfterlos und fährt Windows XP Embedded.

Artikel veröffentlicht am ,

Teco TR5670-XPe
Teco TR5670-XPe
Der Teco Thin Client beinhaltet einen 667-MHz-Crusoe-TM5500-Prozessor, hat einen eingebauten PCMCIA-Steckplatz, PCI-Slot-Erweiterung und als Standard 192 MByte oder 256 MByte Flash-ROM bzw. optional 512 MByte in Form von SO-DIMMs.

Stellenmarkt
  1. CHECK24 Kontomanager GmbH, München
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Das Produkt unterstützt PS/2, bietet vier USB-2.0-Anschlüsse, einen Parallelport, Netzwerk (10/100 MBit) sowie die analoge Grafikausgabe von bis zu 1.600 x 1.200 Pixeln.

Der Thin Client macht seinem Name alle Ehre: Er wiegt nur rund 1,5 Kilogramm und hat ein integriertes Netzteil. Das Gehäuse misst 246 x 176,5 x 48 mm.

Teco wird den Thin Client TR5670-XPe auf der CeBIT in Hannover (18. bis 24. März 2004) in Halle 2 auf Stand A53 bei TECO Image zeigen. Er soll ab sofort und weltweit verfügbar sein. Ein Preis wurde nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gipsnix 16. Mär 2004

Jetzt ist es besser. :)

Gipsnix 16. Mär 2004

Ein noch größeres Bild konntet ihr wohl nicht finden? Schein eher ein Makro- als ein...


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    •  /