Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Preise zu neuen Clié-Modellen TH55, TJ27 und TJ37

Deutscher Online-Shop von Sony erlaubt Vorbestellung neuer PalmOS-PDAs

Zu den am 11. Februar 2004 in den USA vorgestellten, neuen Clié-Modellen liegen nun allesamt deutsche Preise vor: So können die drei Neulinge TH55, TJ27 und auch der TJ37 ab sofort über den deutschen Online-Shop von Sony vorbestellt werden. Die Auslieferung der Geräte ist für Ende März 2004 vorgesehen. Die drei PalmOS-PDAs enthalten eine Digitalkamera und zwei der drei Modelle sind mit einer WLAN-Funktion ausgestattet, während der TH55 zudem mit Bluetooth bestückt ist. Alle drei neuen Geräte sollen im März 2004 auf der CeBIT in Hannover zu sehen sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die drei Clié-Modelle verwenden als Betriebssystem PalmOS 5.2, besitzen 32 MByte RAM, eine Digitalkamera mit einer Auflösung von 310.000 Pixeln mit einem 2fachem Digital-Zoom und weisen einen Speicherkarten-Steckplatz auf, der kompatibel zu Memory Stick Pro ist.

Stellenmarkt
  1. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  2. Modis GmbH, Köln

Clié TH55
Clié TH55
Der Clié TH55 beherrscht WLAN gemäß IEEE 802.11b sowie Bluetooth und wird von Sonys Prozessor-Entwicklung "Handheld Engine" angetrieben, was eine möglichst lange Akku-Laufzeit gewährleisten soll. So soll der verwendete Lithium-Ionen-Polymer-Akku eine Musikwiedergabedauer ohne eingeschaltetes Display von 24 Stunden schaffen und immerhin noch 7,5 Stunden am Stück Videos abspielen können.

Im 73,3 x 121,5 x 15,7 mm messenden Gehäuse steckt ein TFT-Display mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln bei maximal 65.536 Farben; das Gewicht beträgt 185 Gramm. Wie bei Sony üblich liegt zahlreiche Software dem Gerät bei, wie etwa ein E-Mail-Client, der Web-Browser NetFront und eine Musik-Player-Software zur Wiedergabe von ATRAC 3 und MP3 sowie ein Movie Player, der QuickTime und MPEG1 abspielt.

Clié TH55
Clié TH55
Für den TH55 hat Sony die PIM-Applikationen zur Verwaltung von Adressen, Terminen und Ähnlichem komplett umgekrempelt, womit die Bedienung besonders für Anfänger deutlich vereinfacht werden soll und man sich stärker am Verhalten herkömmlicher Papierkalender orientieren will. Über die Oberfläche des so genannten Clié Organizer lassen sich in zahlreichen Applikationen Anmerkungen oder Notizen in Form von kleinen Notizzetteln einfügen, die an Post-it-Zettel erinnern. Die Notizzettel nehmen handschriftliche Notizen sowie Zeichnungen auf und lassen sich etwa zu einem Termin oder einer Adresse hinzufügen. Als weitere Neuerung lassen sich Daten unterschiedlicher Applikationen nun leichter austauschen oder aber bei Bedarf miteinander verknüpfen, verspricht Sony.

Clié TJ37
Clié TJ37
Die beiden Clié-Modelle TJ27 und TJ37 weisen zum Großteil die gleichen Leistungsdaten auf. So besitzen beide PalmOS-PDAs eine i.MXL-CPU, ein TFT-Display mit maximal 65.536 Farben bei einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln und stecken in einem gleichen Gehäuse, das 75 x 113 x 13,2 mm groß ist und 145 Gramm wiegt. Der Clié TJ37 verfügt darüber hinaus über ein WLAN-Modul gemäß IEEE 802.11b und kann über mitgelieferte Software MP3-Dateien und Videos abspielen, was dem TJ27 nicht vergönnt ist.

Laut den Informationen des Sony-eigenen Online-Shops SonyStyle sollen alle drei Modelle Ende März 2004 augeliefert werden, so dass mit einer Bestückung des stationären Handels im März oder April 2004 zu rechnen ist. Die deutschen Preise orientieren sich stark an den US-Vorgaben, so dass der Clié TH55 für 399,- Euro, der Clié TJ27 für 199,- Euro und der Clié TJ37 für 299,- Euro angeboten wird - derzeit allerdings nur als Vorbestellung. Die drei Modelle werden auch auf der CeBIT 2004 in Hannover vorgestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 469€
  4. 289€

typII 19. Feb 2004

find ich nicht. Memory Sticks sind gar nicht so schlecht. der einzige wirkliche nachteil...

tux 17. Feb 2004

150g für eines mit abgeschnittenem Mini-Bildschirm und fast 200g für die technisch...

JO 17. Feb 2004

Aber dann wär da noch das Prob mit den F**** Memory Sticks! Ohne SD-Slot sind PDA´s heute...

Angel 17. Feb 2004

Hat man dann nicht ein P900?

Flo 17. Feb 2004

Ja, ein Smartphone Clie ... mit der Größe des neuen Treo und Sonys Design.


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /