Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung SyncMaster 403T: 40-Zoller im 16:9-Format

Riesen-TFT für Präsentationszwecke

Zur CeBIT 2004 präsentiert Samsung das 40-Zoll-TFT-Display SyncMaster 403T. Es lässt sich im 16:9-Format WXGA (1.280 x 800) sowohl quer als auch dank Pivot-Funktion im Hochformat nutzen. Sein Einsatzweck ist allerdings nicht der normale Computerarbeitsplatz, sondern Präsentationen vor größeren Menschenmengen, wie in Meetings, auf Flughäfen oder Messen.

Der SyncMaster 403T liefert einen Kontrastwert von 600:1 und besitzt eine spezielle Beschichtung zur Reduktion von Spiegelungen. Dank einer vom Hersteller angegebenen Reaktionszeit von nur 23 Millisekunden ist das Display auch videotauglich.

Anzeige

Die Betrachtungswinkel liegen bei 170 Grad in beide Hauptrichtungen. Die integrierte Picture-In-Picture-Funktion erlaubt es, zwei unterschiedliche Bildquellen gleichzeitig am Monitor zu betrachten. Mittels der Pivot-Option kann man den 403T um 90 Grad drehen. Auf diese Weise lassen sich selbst längere Texte, wie zum Beispiel Abflug- oder Ankunftslisten, ohne Wartezeiten auf die zweite Seite legen.

Das TFT soll eine Lebensdauer von rund 60.000 Stunden vorweisen und ist nicht nur damit wirtschaftlich interessant. Sein geringer Stromverbrauch im Vergleich zu anderen Großbildlösungen von nur 220 Watt wird ergänzt durch eine Reihe an Stromsparfunktionen. Digital Power Management System (DPMS) senkt den Energieverbrauch sogar, wenn sich der Monitor im Stand-by-Modus befindet. Der mechanische "Power-off"-Button trennt die Stromzufuhr für das interne Netzteil komplett.

Der SyncMaster 403T hat sowohl eine analoge als auch eine digitale Schnittstelle. Die Multi-Display-Control Funktion bietet die Möglichkeit, über das Kommunikationsprotokoll RS-232C mehrere Displays zu kontrollieren.

Der SyncMaster 403T soll 6.599,- Euro kosten und wird mit Fernbedienung, einem analogen Signalkabel, DVI-Kabel, Standfüßen, einem externen Netzteil, Handbuch und der zugehörigen Treiber-CD geliefert. Samsung bietet drei Jahre Garantie inklusive drei Jahre Vor-Ort-Austauschservice.


eye home zur Startseite
sam 06. Apr 2004

Hi! Kann man den Sams. SyncMaster 403T nicht auch im Heimbereich einsetzen? (ca. 5m...

Angel 07. Mär 2004

Die Syncmaster sind teuer genug, dass sie sowas haben sollten! Du kriegst ein 23...

Roadrunner 06. Mär 2004

Und wo soll es die geben? Ausserdem wirds dann sicher gleich nochmal um einiges teurer.

Angel 02. Mär 2004

1280x800 ist laecherlich. 1920x1080 sollten es schon sein.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GiPsy Software Solutions GmbH, Asbach
  2. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 16,99€
  2. 19,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: blödsinn

    Ach | 00:05

  2. Re: Egal

    Gandalf2210 | 16.10. 23:55

  3. leider etliche Funklöcher, wenn man mit RE1 bei...

    devman | 16.10. 23:47

  4. Re: So sieht das Ende aus

    derJimmy | 16.10. 23:44

  5. Re: Geothermie...

    TC | 16.10. 23:43


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel