Abo
  • Services:
Anzeige

Fast TV-Server SE - Festplatten-Videorekorder überarbeitet

Bis zu 300 Stunden Aufnahmekapazität und höhere Bildqualität versprochen

Die Fast TV Server AG will auf der CeBIT 2004 die zweite Generation ihrer Festplatten-Videorekorder-Serie TV-Server präsentieren. Die Geräte der "Second Edition" (SE) verfügen über mehr Festplatten-Kapazität und sollen eine bessere Aufzeichnungsqualität bieten - auch Modelle mit Ethernet-Schnittstelle sind wieder dabei.

TV-Server
TV-Server
Die alten TV-Server-Modelle TVS 100 und TVS 200 bzw. TVS 200-N inkl. Ethernet konnten gemäß ihren Produktnamen 100 (80-GByte-Festplatte) bzw. 200 Stunden (160 GByte) bei niedriger Qualität aufzeichnen. Die noch im März 2004 erhältlichen neuen Modelle TV-Server SE 150 (120 GByte) und TV-Server SE 300 (250 GByte) zeichnen hingegen 150 respektive 300 Stunden Video vom integrierten Analog-Tuner bzw. von einer externen Video-Quelle auf. Später plant der Hersteller die Modelle TVS SE 150-N und TVS SE 300-N mit Ethernet-Schnittstelle.

Anzeige

Die Second Edition soll sich von den Vorgängermodellen nicht nur durch ihre höhere Aufnahmekapazität, sondern auch durch eine bessere Bildqualität und eine weiter vereinfachte Bedienung abheben. Über die Ethernet-Schnittstelle können die Aufzeichnungen mittels PC einfach auf DVD oder CD archiviert werden, verspricht die Fast Server AG.

TV-Server
TV-Server
Wie bei den Vorgängern ist auch wieder die über das Fernsehsignal übertragene elektronische Programmzeitschrift "tvtv" integriert, die eine einfache Auswahl der aufzunehmenden Fernsehsendungen erlaubt. Über das kostenpflichtige "tvtv Plus" lassen sich die Geräte per Website tvtv.de und entsprechendem Vorlauf auch aus der Ferne programmieren, die Daten erhalten sie ebenfalls über die Austastlücke des Fernsehsignals. Bei der Aufzeichnung ist zeitversetztes Fernsehen möglich, d.h. das laufende Programm kann jederzeit angehalten oder zurück"gespult" werden. Zudem kann eine noch laufende Aufnahme bereits von Anfang angeschaut werden.

Ab März 2004 sollen der TV-Server SE 150 für 1.199,- Euro und der TV-Server SE 300 für 1.599,- Euro erhältlich sein. Die Modelle mit Ethernet-Schnittstelle kosten jeweils 200,- Euro mehr und sollen im zweiten Quartal 2004 folgen.


eye home zur Startseite
rox 02. Mär 2004

Preislich liegt man mit digitalen SAT-Recordern bei einem Bruchteil. Z.B. von Humax...

kingkahn 02. Mär 2004

Für die viele Kohle baue ich mir lieber ´nen schönen gemoddeten PC als Mediacenter...

yoyo 02. Mär 2004

preis liegt zur zeit nur für den 200-ter vers. 1.358,94 EUR der neue dörfte noch teuere...

Ron Sommer 02. Mär 2004

Oder Schneider prime_TIMER II für ca. EUR 800,- http://www.schneider-electronics.de...

Ron Sommer 02. Mär 2004

Ich möchte Dir ja nicht zu nahe treten, aber... Zum addieren der Einzelpreise hast Du...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. MRU GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Diese Traffic-Preise sind absurd.

    curious_sam | 20:55

  2. Re: Und deswegen kauft man ein Nexus/Pixel oder...

    Teletobi1986 | 20:54

  3. Re: 50MBps

    bombinho | 20:53

  4. Re: Wer denkt sich solche Sätze aus?

    tearcatcher | 20:53

  5. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    spezi | 20:51


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel