Abo
  • Services:
Anzeige

Kostenlose Ausdruckmöglichkeit auf der CeBIT 2004

ThinPrint stellt neun Standorte für den Ausdruck beliebiger Dokumente bereit

ThinPrint bietet auf der CeBIT 2004 allen Besuchern einen kostenlosen Ausdruck-Service von beliebigen Endgeräten an. So können an neun auf dem Messegelände verteilten Drucksäulen etwaige Dateien zu Papier gebracht werden, wobei eine Station davon ausschließlich für Journalisten bereitsteht. Dateien gelangen über ein Web-Interface oder per E-Mail an die Druckstationen.

Der Anbieter des kostenlosen Dienstes verspricht, dass auf den Endgeräten keinerlei Treiber oder sonstige Software für einen Ausdruck installiert werden müssen. Das gewünschte Dokument wird dazu entweder über ein Web-Interface auf den bereitgestellten Public Printing Server geladen oder per E-Mail an diesen weitergeleitet. Für die Abholung des Ausdrucks erhält man einen Access-Code, damit unberechtigte Personen nicht an die Dokumente gelangen.

Anzeige

Durch die Datenannahme per Web-Interface oder E-Mail lassen sich Ausdrucke über diverse Endgeräte abwickeln, sofern diese einen E-Mail-Client oder einen Web-Browser besitzen. So bringt man Dokumente über ein Notebook, einen PDA, ein Smartphone oder auch ein E-Mail-taugliches Handy zu Papier. Mit dem Dienst will ThinPrint die Arbeitsweise der eigenen Produktfamilie aus dem Bereich Public Printing demonstrieren.

Insgesamt sollen die von ThinPrint bereitgestellten orangefarbigen Drucksäulen an acht Stellen auf dem Messegelände bei verschiedenen Ausstellern zu finden sein.

Bei Avnet Applied Computing in Halle 1 auf dem 
Dachpavillon Block 54, die um eine Anmeldung bitten,
bei Brother International in Halle 1 am Stand 2B2,
bei Konica in Halle 1 am Stand 3M16,
bei ADN in Halle 3 am Stand A07,
bei Citrix in Halle 3 am Stand A25,
bei ThinPrint in Halle 3 am Stand C31,
bei LWP in Halle 3 am Stand A49
sowie bei Planet Reseller in Halle 25 am Stand d40.
Zudem steht im Pressecentrum der CeBIT 2004 eine Ausdruckmöglichkeit bereit, die jedoch ausschließlich Journalisten zur Verfügung steht.


eye home zur Startseite
p.r. 05. Mär 2004

Klingt bis jetzt nicht schlecht. Die Restriktionen erfährt man leider nur vor ort. Aber...

selber schuld 05. Mär 2004

www.wlug.org.nz/PEBKAC

Opa 05. Mär 2004

wie klein wollen Sie die die Schrift denn noch machen ? Ich denke das be dieser Größe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), Hannover
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 17,99€
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 01:11

  2. Re: Laaangweilig

    Carl Weathers | 00:42

  3. Re: Die Kabine

    hl_1001 | 00:38

  4. Re: Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Cr0n1x | 00:19

  5. Re: "trojan inside" wird viel besser passen

    divStar | 00:06


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel