Abo
  • Services:

Radeon-9800-XT-Nachfolger 'R420' kommt nicht zur CeBIT 2004

Gelistete ATI-Pressekonferenz findet ebenfalls nicht statt

Nvidia hatte seine CeBIT-2004-Pressekonferenz schon abgesagt, nun will auch ATI seine von der hannoverschen Messeleitung noch gelistete Pressekonferenz nicht mehr abhalten - es habe sich nur um einen Terminblocker für eine mögliche Pressekonferenz gehandelt, so eine Sprecherin des Unternehmens gegenüber Golem.de. Allem Anschein nach wird es also zur CeBIT keine große, offizielle Ankündigung des Radeon-9800-XT-Nachfolgers R420 geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies muss aber nicht notwendigerweise bedeuten, dass die Ankündigung erst nach der CeBIT 2004 erfolgen wird. Laut diversen Gerüchten könnte ATI auch schon vor der Messe mit einer entsprechenden Ankündigung überraschen. ATI hat es im Grunde aber noch gar nicht nötig, einen neuen High-End-Grafikchip anzukündigen. Selbst wenn dieser wirklich schon fertig sein sollte, verkaufen sich die schnellen Radeon-9800-XT-Grafikkarten der ATI-Partner noch gut genug.

Auf Nachfrage von Golem.de wollte ATI sich dazu nicht weiter äußern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Lukas Thanei 08. Mär 2004

Eine schnelle Grafikkarte kann man nur mit einem ersetzen: einer noch schnelleren...

Buddah 08. Mär 2004

Ist ja auch besser so! Hatte mir zu Weihnachten ne 9600er XT geholt und die ist ne...

HarlekinAlpha 07. Mär 2004

Naja ich würde die Situation eher als erschreckend bezeichnen. Wenn es soweiter geht dann...

HolgerK 06. Mär 2004

Also ich denke das wird gut. http://www.zoozle.de.vu


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

      •  /