Abo
  • Services:
Anzeige

Sony plant erste Dual-Layer-DVD-Brenner (Update)

DRU-700A und DRX-700 UL sollen ab Mai 2004 erhältlich sein

Für Mitte des Jahres 2004 werden erste DVD-Brenner erwartet, die nicht wie bisher nur eine, sondern zwei übereinander liegende Datenschichten (Layer) beschreiben können und damit bis zu 8,5 GByte Daten bzw. maximal vier Stunden Film auf entsprechende DVDs unterbringen. Sony hat nun als einer der ersten Hersteller einen Dual-Layer-DVD-Brenner angekündigt, der in diesem Fall Medien vom Typ DVD+R DL (Double Layer) verarbeiten kann.

Anzeige

Das Laufwerk mit der neuen Double-Layer-Technik gibt es in zwei Versionen: das für den Einbau in Rechner gedachte DRU-700A für die ATAPI/IDE-Schnittstelle sowie das externe Laufwerk DRX-700UL. Die interne Variante soll es mit schwarzer, weißer und silberner Frontblende geben.

Ab Mai 2004 erhältlich: Sony DRU-700A
Ab Mai 2004 erhältlich: Sony DRU-700A

Die laut Sony zu DVD-ROM-Laufwerken und DVD-Playern kompatiblen Medien vom Typ DVD+R DL werden nur mit 2,4facher Geschwindigkeit beschrieben, fassen dafür aber bis zu 8,5 GByte Daten. Schneller wird es auf Grund des komplizierteren Schreibverfahrens wohl auch bei den ersten Laufwerken der Konkurrenz nicht gehen.

Dafür erreichen die Sony-Laufwerke dann bei konventionellen DVD+R/DVD-R wieder eine 8fache und bei DVD+RW/DVD-RW eine 4fache Schreibgeschwindigkeit. CD-R/RW-Medien sollen mit 40facher bzw. 24facher Geschwindigkeit mit Daten gefüllt sowie CD/DVD-ROMs mit 40facher respektive 12facher Geschwindigkeit ausgelesen werden.

Zusammen mit einem Software-Paket, dem unter anderem Aheads Nero Burning ROM beiliegt, sollen sowohl das interne DRU-700 A für rund 200,- Euro als auch das externe DRX-700UL für rund 300,- Euro ab Mai 2004 ausgeliefert werden. Zu sehen sein sollen die beiden Modelle auf der CeBIT 2004 in Halle 2 am Stand C02.

Nachtrag vom 26. Februar 2004:
Die von Sony erst genannten Preise klingen zwar realistisch, stehen laut Hersteller aber doch noch nicht fest. Die endgültigen Preise können also von dem oben genannten durchaus abweichen.


eye home zur Startseite
Angel 29. Feb 2004

Wie soll das gehen, Divx-Player sind doch mindestens 20EUR guenstiger als (gute) DVD...

smd 26. Feb 2004

ich meinte jetzt vielleicht nicht nur unkomprimiertes sonderen wie schon egsagt eben z.b...

Angel 25. Feb 2004

Stimmt nicht, Laserdisk liegt von der Bildqualitaet her zwischen VHS und DVD (aber...

pir187 25. Feb 2004

die hersteller sollen lieber erst einmal die 8-fach brenner ordentlich mit allen (dem grö...

wizkid 25. Feb 2004

kleine korrektur, von der bildqualitaet her das optimum ist laserdisc, nur schade, das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. headwaypersonal GmbH, Berlin
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau und Colmar
  3. Aareal Bank AG, Wiesbaden
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Schließung des Forums

    AllDayPiano | 08:53

  2. Re: Ankündigungsweltmeister (kT)

    bplhkp | 08:53

  3. Wieder Gefrickel oder endlich sauber gepached?

    Maximilian154 | 08:53

  4. Re: Wieso berücksichtigt der Test Verpackungsmüll?

    VigarLunaris | 08:52

  5. Re: Lebensmittel auf dem Land liefern..

    Prypjat | 08:52


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel