2.049 AMD Artikel
  1. TSMC fertigt Grafikprozessoren mit 40 Nanometern

    TSMC fertigt Grafikprozessoren mit 40 Nanometern

    Der weltgrößte Auftragshersteller für Halbleiter, die "Taiwan Semiconductor Manufacturing Company" (TSMC), hat die Serienfertigung von Bausteinen mit einer Strukturbreite von 40 Nanometern aufgenommen. Erste Kunden sind AMD und Nvidia, die ihre Grafikprozessoren bei TSMC herstellen lassen. Wer zuerst damit auf den Markt kommt, ist noch nicht sicher.

    18.11.200818 Kommentare
  2. Top 500: Zweiter Petaflops-Computer der Welt mit Opterons

    Top 500: Zweiter Petaflops-Computer der Welt mit Opterons

    Mit dem vom Cray gebauten System "Jaguar" gibt es nun den zweiten Supercomputer, der über eine Billiarde Gleitkommaoperationen pro Sekunde (Petaflops) erreicht. In der Liste der schnellsten Forschungsrechner der Welt bauen die USA ihren Vorsprung weiter aus, zudem macht nur noch die Power-Architektur den x86-Prozessoren ernsthaft Konkurrenz.

    18.11.200826 Kommentare
  3. Endgültige Spezifikation für USB 3.0 und erste Chips (Upd)

    Endgültige Spezifikation für USB 3.0 und erste Chips (Upd)

    Das "USB Implementors Forum" hat die Version 1.0 der Spezifikation für das runderneuerte USB veröffentlicht. Parallel dazu werden auch andere Gremien und Hardwarehersteller Unterstützung für den neuen Standard ankündigen. Von unerwarteter Seite kommen zudem die ersten Chips für USB 3.0.

    17.11.2008124 Kommentare
  4. AMD bereinigt Desktop-Roadmap, plant Mobil-CPUs mit 25 Watt

    AMD bereinigt Desktop-Roadmap, plant Mobil-CPUs mit 25 Watt

    Zum Abschluss seiner umfangreichen Produktankündigungen hat AMD vor Analysten in der Firmenzentrale im kalifornischen Sunnyvale seine Roadmaps bis zum Jahr 2011 vorgestellt. Dabei ergeben sich umfangreiche Änderungen zu früheren Planungen, aber auch überraschende neue Produkte: Bereits in der ersten Hälfte des Jahres 2009 will AMD besonders sparsame Notebookprozessoren ausliefern.

    14.11.200838 Kommentare
  5. Nach Phenom kommt Phenom II

    Anlässlich der Vorstellung seiner ersten Opteron-Prozessoren mit 45 Nanometer breiten Strukturen hat AMD die Pläne für neue Desktop-CPUs in dieser Fertigungsweise offengelegt. So werden die neuen Versionen des Phenom, die bisher als "Deneb" gehandelt werden, im ersten Quartal 2009 auf den Markt kommen.

    13.11.200842 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  4. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems


  1. AMDs Opterons mit 45 nm: "Shanghai" startet mit 2,7 GHz

    AMDs Opterons mit 45 nm: "Shanghai" startet mit 2,7 GHz

    Selten gab sich AMD so selbstbewusst: Mit den ersten hauseigenen Prozessoren mit 45 Nanometern Strukturbreite will man Intel im profitablen Servermarkt wieder Anteile abnehmen. Die neuen Opterons werden bereits ausgeliefert und sollen in allen Bereichen das Debakel mit dem Vorgänger "Barcelona" vergessen machen.

    13.11.200837 Kommentare
  2. AMD zeigt SPECpower-Benchmarks von Opteron "Shanghai"

    Ohne große Ankündigung hat AMD für seine noch 2008 erwarteten Opteron-CPUs erste Werte des Benchmarks SPECpower veröffentlicht. In diesen Messungen zur Energieeffizienz vollständiger Serversysteme hält AMD mit Intel gut mit, kann den Konkurrenten aber nicht in allen Fällen schlagen.

    10.11.20082 Kommentare
  3. AMD-Mitarbeiter soll bei Intel Unterlagen entwendet haben

    Von den Strafverfolgungsbehörden wird in den USA ein ehemaliger Mitarbeiter von Intel beschuldigt, dem Unternehmen Entwicklungsunterlagen im Wert von einer Milliarde US-Dollar gestohlen zu haben. Zum Zeitpunkt der Tat soll der Mann bei AMD angestellt gewesen sein.

    07.11.200827 Kommentare
  4. Ex-HP-Manager als AMDs neuer EMEA-Chef

    AMD hat Alberto Bozzo zum neuen Chef seiner Geschäfte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Bozzo war zuvor mehr als 20 Jahre beim PC-Hersteller Hewlett Packard (HP) als Manager beschäftigt.

    03.11.20084 Kommentare
  5. Preise und Frequenzen des nächsten AMD Opteron "Shanghai"

    Bei US-Versendern sind erstmals Angebote für AMDs Quad-Core-Prozessoren mit dem für das vierte Quartal 2008 angekündigten Kern "Shanghai" aufgetaucht. Demnach sollen die neuen Server-CPUs mit Taktfrequenzen zwischen 2,4 und 2,6 GHz starten, und sowohl für Systeme mit zwei und vier Sockeln zum Start verfügbar sein.

    30.10.200831 Kommentare
  1. Fehlende Shader: AMD empfiehlt Überprüfung von 4830-Karten

    Seit 23. Oktober 2008 verkauft AMD seine neueste Grafikkarte "Radeon HD 4830". Dabei sind einige Exemplare an Hardware-Tester und auch in den Handel geraten, die nicht die volle Leistung erreichen. Der Fehler lässt sich per Software identifizieren und mit einem neuen BIOS beheben.

    27.10.200824 Kommentare
  2. X.org-Entwickler entfernen freien ATI-Treiber

    Der freie RadeonHD-Treiber wurde zugunsten des Treibers Radeon aus der Liste der X.org-Module entfernt. Dies sorgt nun für Missmut bei den RadeonHD-Entwicklern, die diesen Schritt unverständlich finden. Ob es bei diesem Schritt bleibt, ist unklar.

    23.10.200866 Kommentare
  3. AMD überrascht mit niedrigem Verlust

    AMD hat seinen Quartalsbericht für das dritte Jahresviertel 2008 vorgelegt. Demzufolge wurde bei einem Umsatz von 1,78 Milliarden US-Dollar ein Nettoverlust von 67 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Dies entspricht einem Minus von 11 US-Cent pro Aktie.

    16.10.200854 Kommentare
  1. AMD will trotz Fabrikverkauf Intel-Patente weiter nutzen

    Der US-Chiphersteller AMD erwartet von der Ausgründung seiner Fabriken in ein neues Unternehmen, das von den arabischen Emiraten kontrolliert wird, keine Probleme für das geheime Kreuz-Lizenz-Abkommen mit dem Erzkonkurrenten Intel.

    16.10.200814 Kommentare
  2. AMDs Pläne nach der Aufspaltung

    AMDs Pläne nach der Aufspaltung

    Die neue "Foundry Company" ist mehr als nur das Unternehmen, das AMD von der Last der teuren Halbleiterwerke befreit. AMD will sich mehr auf Forschung und Entwicklung konzentrieren. Zusätzlich soll die Foundry auch Fremdaufträge annehmen. Dazu wird die Dresdner Fab38 auf eine für dieses Werk neue Fertigungstechnologie umgestellt.

    07.10.200830 Kommentare
  3. AMD verkauft Werke - auch in Deutschland (Update 2)

    AMD verkauft Werke - auch in Deutschland (Update 2)

    Der Halbleiterhersteller AMD kann eine eigene Fertigung nicht mehr finanzieren und lagert seine Fabriken in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Investmentkonzernen aus Abu Dhabi aus, die bereits große Anteile an der US-Firma halten. Sie schießen zwischen 3,6 bis 6 Milliarden US-Dollar in das neue Gebilde Foundry Co., das auch für andere Chipentwickler fertigen wird. Auch die Dresdner Chipfabrik wechselt den Besitzer.

    07.10.2008110 Kommentare
  1. Erste GPUs für DirectX 11 von AMD schon 2009

    Auf der japanischen Hightech-Messe "Ceatec" hat AMD einen kleinen Einblick in seine Pläne zu Grafikprozessoren für das Jahr 2009 gegeben. Demnach sollen die ersten GPUs mit Funktionen für DirectX 11 bereits im kommenden Jahr erscheinen, auch wenn Windows 7 bis dahin noch nicht fertiggestellt sein sollte.

    06.10.200832 Kommentare
  2. Neue Billiggrafikkarten von AMD: Radeon HD 4350 und 4550

    AMD hat zwei neue DirectX-10.1-Grafikkarten vorgestellt, die vor allem günstig sind. Sie eignen sich zwar nicht für Spieler, doch Wohnzimmer-PCs oder günstige Rechner können mit den Grafikkarten vor allem wegen des HDMI-Anschlusses und passiver Kühlung durchaus etwas anfangen.

    30.09.200836 Kommentare
  3. AMD startet Kampagne "Fusion" mit Übertaktungstool

    AMD startet Kampagne "Fusion" mit Übertaktungstool

    Der bisherige Slogan "Smarter Choice" hat bei AMD weitgehend ausgedient. Nun weist das Unternehmen mit "The Future is Fusion" auf die Vorteile seiner Produkte hin - auch wenn die Architektur mit dem Codenamen "Fusion" erst 2009 auf den Markt kommen soll. Um dem Marketingspruch etwas Inhalt zu geben, steht eine Betaversion eines Übertaktungsprogramms namens "Fusion" zum Download bereit.

    19.09.200831 Kommentare
  1. Turion-Notebook im Format einer VHS-Kassette

    Turion-Notebook im Format einer VHS-Kassette

    Noch ist er nicht auf dem Markt, aber einen ersten Test gibt es schon. Der Subminiatur-Rechner "Everun Note" ist viel kleiner als die boomenden Netbooks, aber auch teurer. Dennoch bietet das Gerät ausgewachsene Notebookhardware mit Dual-Core-Prozessor und Festplatte.

    11.09.200889 Kommentare
  2. AMD-Chef bestätigt Trennungspläne von eigenen Fabriken

    AMD-Chef Dirk Meyer hat erstmals öffentlich über die Pläne zum Verkauf der eigenen Fertigung des Chipherstellers gesprochen. "Wir trennen uns im CPU-Geschäft vom Modell der Fertigung in Fabriken für den eigenen Bedarf, und gehen mehr hin zu einem Modell ohne eigene Fabriken", so Meyer. Gesucht wird offenbar ein Partner, der die investitionsintensiven Chipfabriken kauft, oder sich daran beteiligt.

    10.09.200821 Kommentare
  3. Radeon 4670 und 4650: Mittelklasse ohne Extrastrom

    Radeon 4670 und 4650: Mittelklasse ohne Extrastrom

    Zehn Wochen nach dem Marktstart der Serie "Radeon 4000" stellt AMD nun nach Karten der Oberklasse und dem Highend eine renovierte Mittelklasse vor. Die beiden Modelle 4670 und 4650 kosten unter 80 Euro und bringen bis zur Hälfte der Leistung einer 4850. Sie benötigen keine eigene Stromversorgung aus dem PC-Netzteil.

    10.09.200830 Kommentare
  1. Triple-Cores: Phenom X3 mit 65 Watt und neue Black-Edition

    AMDs Triple-Cores der Serie "Phenom X3" sind noch nicht in vielen Komplett-PCs zu finden - das sollen nun drei neue Modelle ändern. Zwei davon erreichen erstmals für einen Phenom X3 eine typische Leistungsaufnahme von 65 Watt, außerdem gibt es jetzt auch eine "Black Edition" ohne Übertaktungssperre.

    08.09.200811 Kommentare
  2. Roadmap: AMDs Netbook-CPU soll im November 2008 kommen

    In den letzten Wochen tauchten Stück für Stück Informationen im Web über AMDs Prozessorpläne auf - nun liegt zumindest für die noch 2008 geplanten Produkte für Desktop- und Mobilrechner eine vollständige Roadmap vor. Demnach kommen die ersten Phenoms tatsächlich erst im Januar 2009, davor aber noch die Atom-Alternative und sparsamere Athlons.

    04.09.200823 Kommentare
  3. Neue Phenoms in 45 nm sollen erst im Januar 2009 kommen

    Nach bisherigen Aussagen von AMD sollen die ersten Prozessoren des Unternehmens in 45 Nanometern Strukturbreite noch 2008 in nennenswerten Stückzahlen ausgeliefert werden. Unbestätigten Meldungen zufolge gilt das aber nicht für die Desktopvarianten mit dem Kern "Deneb", diese sollen erst Anfang Januar 2009 auf der CES in Las Vegas vorgestellt werden.

    02.09.20086 Kommentare
  4. Massive Preissenkungen bei AMD-Prozessoren

    AMD senkt die Preise einiger CPUs recht deutlich. Die teuerste CPU in der Black Edition gibt es jetzt schon für 186 US-Dollar statt zuvor 235 US-Dollar. Der Einstieg in die Welt der Vier-Kern-Prozessoren ist ebenfalls deutlich günstiger geworden und kostet nur noch 156 US-Dollar.

    01.09.2008100 Kommentare
  5. AMD verkauft Digitalfernsehsparte an Broadcom

    Der Chiphersteller AMD verkauft sein Digitalfernsehgeschäft an den Halbleiterhersteller Broadcom. Mit dem Verkauf will der neue AMD-Chef Dirk Meyer das Unternehmen verschlanken. Das Geschäft soll bis Ende 2008 abgeschlossen werden.

    25.08.20088 Kommentare
  6. Catalyst 8.8 - Mehr Features für Linux, Hybrid-Grafik für XP

    AMD hat seinen Universaltreiber Catalyst für die eigenen Grafikchips und integrierten Chipsätze in der Version 8.8 für die Betriebsysteme Windows XP, Vista und Linux veröffentlicht. Neu sind Hybrid-Grafik für XP und Crossfire mit Karten der Radeon-HD-4800-Serie unter Linux.

    23.08.200869 Kommentare
  7. AMDs Aufspaltung könnte kurz bevorstehen

    Die Aufspaltung des Halbleiterkonzerns AMD könnte kurz bevorstehen. Wie das US-Magazin TG Daily aus Branchenkreisen erfahren hat, soll der Teilungsplan "Asset Light/Asset Smart" in den nächsten Wochen eingeleitet werden.

    13.08.200868 Kommentare
  8. Angetestet: Radeon 4870 X2 mit 2 GByte schneller als GTX-280

    Angetestet: Radeon 4870 X2 mit 2 GByte schneller als GTX-280

    Diesmal hat AMD den selbst gesetzten Termin eingehalten: Noch mitten in der Feriensaison steht die neue High-End-Karte "Radeon 4870 X2" in den Läden. Für rund 400 Euro ist die Grafikkarte mit zwei Prozessoren in vielen Tests deutlich schneller als Nvidias Flaggschiff Geforce GTX-280, braucht aber auch so viel Strom wie bisher keine Desktopkarte.

    12.08.2008205 Kommentare
  9. AMD 790GX - neuer Chipsatz für Multimediafreunde und Spieler

    AMD 790GX - neuer Chipsatz für Multimediafreunde und Spieler

    AMD stellt mit dem 790GX einen neuen Chipsatz vor. Mit schnellerem Grafikkern, Crossfire, Übertaktungsfunktionen und Multimediafähigkeiten will AMD nicht nur die Herzen der Spieler erobern, sondern gleichzeitig auf das multimediale Wohnzimmer setzen. Die Rundumlösung soll in Kürze auf verschiedenen Mainboards für AMDs Phenom-Prozessor verfügbar sein.

    06.08.200820 Kommentare
  10. Radeon HD 4870 X2 taucht in Preislisten auf

    Im Handel sind erste Preise zu Grafikkarten mit Radeon HD 4870 X2 aufgetaucht. Offiziell wird die neue High-End-Lösung erst in einigen Tagen vorgestellt, Vorabtests zeigen jedoch, dass AMD damit seinem Konkurrenten Nvidia die Leistungskrone abnimmt.

    05.08.200836 Kommentare
  11. Catalyst 8.7: Neuer Treiber ohne erweitertes Stromsparen

    Catalyst 8.7: Neuer Treiber ohne erweitertes Stromsparen

    AMDs neuer Treiber für ATI-Grafikkarten ist im üblichen Monatsrhythmus erschienen. Die auf manchen der neuen Radeon HD 4870 schwachen Stromsparfunktionen hat der Chip-Hersteller nicht verbessert, sondern nur aus einigen Anwendungen etwas mehr Leistung geholt. Die Linux-Version des Treibers unterstützt nun die aktuelle Ubuntu-Distribution.

    22.07.200836 Kommentare
  12. AMD plant neuen Sockel "G34" für 12-Kerner im Jahr 2010

    Unbestätigten Berichten zufolge plant AMD für die zweite Generation seiner 45-Nanometer-Prozessoren - die erste soll noch 2008 erscheinen - im Jahr 2010 grundlegende Änderungen der Plattform. Die CPUs sollen in einem neuen Gehäuse stecken, das offenbar einen zusätzlichen HyperTransport-Link besitzt.

    18.07.200884 Kommentare
  13. AMD plant Atom-Alternative, Server-CPU "Shanghai" in Serie

    Während einer Telefonkonferenz zu den enttäuschenden Geschäftsergebnissen des zweiten Quartals 2008 gab sich AMDs Führungsspitze alle Mühe, doch noch einige positive Nachrichten zu produzieren. So will das Unternehmen mit dem Barcelona-Nachfolger "Shanghai" bereits im vierten Quartal 2008 Geld verdienen. Dann steht auch eine Alternative zu Intels Atom-Prozessor an.

    18.07.200849 Kommentare
  14. AMD-Chef Ruiz tritt zurück

    AMD-Chef Ruiz tritt zurück

    Mit Verkündung der schwachen Zahlen für das zweite Quartal erklärte zugleich AMD-Chef Hector Ruiz seinen Rücktritt. Seine Nachfolge tritt Dirk Meyer an, der zuletzt als Chief Operating Office (COO) für AMDs Tagesgeschäft zuständig war.

    18.07.200835 Kommentare
  15. Hoher Verlust bei AMD

    Während bei Intel die Geschäfte gut laufen, meldet Konkurrent AMD für das zweite Quartal 2008 einen Nettoverlust von 1,19 Milliarden US-Dollar, der allerdings zum großen Teil auf dem Verkauf von Geschäftsbereichen zurückzuführen ist. Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozent auf 1,35 Milliarden US-Dollar zu.

    17.07.200816 Kommentare
  16. EU-Wettbewerbshüter wollen Verfahren gegen Intel ausweiten

    Die europäischen Wettbewerbshüter wollen das Kartellverfahren gegen den Chiphersteller Intel ausweiten. Das berichtet die Tageszeitung Wall Street Journal unter Berufung auf eingeweihte Quellen.

    16.07.200811 Kommentare
  17. Vorabtest: Radeon 4870 X2 schlägt GeForce GTX-280

    Vorabtest: Radeon 4870 X2 schlägt GeForce GTX-280

    Nach den überzeugenden Karten der Mittel- und Oberklasse 4850 und 4870 greift AMD mit der Radeon HD 4870 X2 Nvidias High-End-Modelle an. Schon ein Prototyp der Grafikkarte mit zwei Prozessoren kann dabei die GeForce GTX-280 in weiten Bereichen schlagen. Doch das wird mit bisher ungekannter Leistungsaufnahme erkauft.

    15.07.2008304 Kommentare
  18. Dreamworks und Intel wollen 3D-Kinofilme voranbringen

    Intel und die Filmproduktionsgesellschaft Dreamworks haben eine strategische Allianz geschlossen. Die Unternehmen wollen gemeinsam die Entwicklung von 3D-Filmen vorantreiben. Bislang war AMD der Technikpartner von Dreamworks.

    09.07.200814 Kommentare
  19. AMD: Neue Phenoms als Black-Edition oder mit 65 Watt

    AMD: Neue Phenoms als Black-Edition oder mit 65 Watt

    Ohne große Ankündigung liefert AMD ab sofort drei neue Quad-Core-Prozessoren der für Desktops gedachten Serie "Phenom" aus. Das Modell X4 9950 ist der lang erwartete 2,6-GHz-Prozessor, der allerdings neue Rekorde in der Leistungsaufnahme von Phenoms setzt. Deutlich sparsamer sind zwei Phenoms der neuen "e"-Serie, die nur 65 Watt benötigen.

    01.07.20088 Kommentare
  20. AMD beschleunigt FireGL unter Linux

    Ein neuer Linux-Treiber für AMDs OpenGL-Grafikkarten der ATI-FireGL-Serie soll diesen Beine machen. FireGL-Chefin Janet Matsuda sieht AMD damit auch unter Linux vor Nvidias Quadro-Karten.

    26.06.200826 Kommentare
  21. AMDs Radeon 4870 schon zum Start deutlich unter 250 Euro

    AMDs Plan, mit der neuen 4800-Generation den Markt für Grafikkarten umzukrempeln, scheint einen Tag nach Vorstellung der Produkte voll aufzugehen. Die neue Oberklassekarte Radeon HD 4870 wird vereinzelt zu Preisen um 220 Euro angeboten, die angepeilten 250 Euro werden stets erreicht.

    26.06.200820 Kommentare
  22. AMDs Radeon HD 4850 schon unter 150 Euro gesichtet

    Nachdem AMD in der vergangenen Woche zumindest Benchmarks von seiner noch immer nicht offiziell angekündigten Grafikkarte "Radeon HD 4850" zugelassen hatte, unterbieten sich die Onlinehändler gegenseitig im Preis. Die Karten sind je nach Ausstattung zu Preisen zwischen 144 und 194 Euro zu haben.

    23.06.200846 Kommentare
  23. GeForce 9800 GTX wird günstiger und schneller

    Nvidia will sich von AMDs leistungsfähiger Radeon HD 4850 im oberen Mittelklassebereich nicht übertrumpfen lassen und plant eine verbesserte GeForce 9800 GTX. Zudem senkt Nvidia ausgerechnet am Tag der Produktvorstellung des Konkurrenten die Preise für GeForce-9800-GTX-Grafikkarten.

    20.06.200829 Kommentare
  24. Vorabtest: Radeon HD 4850 - mehr Leistung unter 180 Euro

    Vorabtest: Radeon HD 4850 - mehr Leistung unter 180 Euro

    Äußerst kurzfristig hat AMD den Hardwaretestern eine Freigabe für einen kleinen Vorgeschmack zur neuen Grafikgeneration erlaubt. Die Radeon HD 4850 mit der neuen GPU-Architektur RV770 schlägt schon in ersten Tests alles, was es bisher in der Preisklasse unter 180 Euro zu kaufen gab.

    19.06.2008104 Kommentare
  25. AMD bringt Stream-Prozessor mit 1 Teraflop Rechenleistung

    AMD bringt Stream-Prozessor mit 1 Teraflop Rechenleistung

    Eine Rechenleistung von mehr als 1 Teraflop erreicht AMDs neuer Stream-Prozessor, den das Unternehmen auf der Supercomputer-Konferenz in Dresden vorstellt. Dabei kommt vermutlich AMDs kommender Grafikchip RV770 zum Einsatz. Die FireStream 9250 getaufte Beschleunigerkarte soll im Bereich des High-Performance-Computing (HPC) zum Einsatz kommen und dort spezielle Berechnungen übernehmen.

    16.06.200823 Kommentare
  26. Radeon HD 3870: Zeitgemäße Grafik für Mac Pro

    Radeon HD 3870: Zeitgemäße Grafik für Mac Pro

    Laut einer Ankündigung von AMD soll noch im Juni 2008 endlich eine Grafiklösung der Oberklasse für Apple Workstations der Serie "Mac Pro" erscheinen. Eine Grafikkarte mit dem Radeon HD 3870 ermöglicht auch auf einem parallel installierten Windows DirectX-10-Spiele in hohen Auflösungen.

    13.06.200866 Kommentare
  27. Bessere Linux-Treiber: Befehlssatz der R600-GPUs liegt vor

    Um die Entwicklung besserer Linux-Treiber und von Allzweckanwendungen auf seinen Grafikprozessoren zu erleichtern, hat AMD gegenüber X.org den Befehlssatz der R600-GPUs offengelegt. Dies geht über die bisherige Dokumentation älterer Prozessoren hinaus.

    12.06.200827 Kommentare
  28. AMD bekräftigt: Dual-Core-CPUs "Kuma" kommen noch 2008

    AMD hat gegenüber CNET Berichte asiatischer Medien dementiert, denen zufolge der bisher als "Kuma" bekannte Prozessor von der Roadmap gestrichen worden ist. Der Nachfolger des Athlon64 X2 soll noch im Jahr 2008 erscheinen, kommt aber später als bisher geplant.

    12.06.200829 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 20
  4. 21
  5. 22
  6. 23
  7. 24
  8. 25
  9. 26
  10. 27
  11. 28
  12. 29
  13. 30
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #