Abo
  • Services:
Anzeige
Details zum neuen OpenGL gibt es bei der Siggraph 2014.
Details zum neuen OpenGL gibt es bei der Siggraph 2014. (Bild: OpenGL)

Khronos Group: Details zu neuem OpenGL in einem Monat

In vier Wochen möchte die Khronos-Gruppe Details zu einer Nachfolge-Version von OpenGL 4.4 vorstellen. Diese wird sehr wahrscheinlich ähnlich zu DirectX12 oder Mantle konzipiert.

Anzeige

Mit einer kleinen Randnotiz kündigt die Khronos-Gruppe für die diesjährige Siggraph-Konferenz an, Details zu Nachfolgeversionen für die aktuellen OpenGL- und OpenGL-ES-Spezifikationen bekannt zu geben. Ziel ist demnach die Reduzierung des Treiber-Overheads. Wie dem veröffentlichten Terminplan von Khronos für die Siggraph zu entnehmen ist, werden die Informationen allerdings in einer Birds-of-a-Feather-Sitzung weitergegeben. Diese eher informellen Treffen sind darauf ausgelegt, dass an einem Thema Interessierte gemeinsam diskutieren und Erfahrungen austauschen.

Es ist also nicht davon auszugehen, dass auf der Konferenz die Spezifikation von OpenGL 5.0 erscheinen wird. Allerdings werden wohl endlich offizielle Details zur Planung und zum Fortschritt dieser Revision einer großen Öffentlichkeit bekannt. Auf den Steam Dev Days sowie der Game Developers Conference stellten die Nvidia-Mitarbeiter Cass Everitt und John McDonald bereits Verbesserungen für das API vor.

Damit lassen sich deutlich mehr Render-Aufrufe an die Grafikkarte schicken als bisher. Zwar ist Nvidia ein großer Unterstützer von OpenGL, ob die Vorschläge aber so übernommen werden, ist fraglich. Denn dem Khronos-Konsortium gehören unter anderem auch AMD, Apple, Epic, Intel und Valve an.

Die Verringerung des Overheads und die allgemeine Beschleunigung von OpenGL sind nachvollziehbare Ziele. So bietet etwa das von AMD erarbeitete Mantle-API Entwicklern eine sehr Hardware-nahe Programmierung und erreicht damit eine große Verbesserung. Auch Microsoft verfolgt mit der Entwicklung von DirectX12 ähnliche Ziele.


eye home zur Startseite
pythoneer 17. Jul 2014

Und welchen Erkenntnisgewinn habe ich dadurch, außer dass es Mantle gibt und dass man...

HubertHans 16. Jul 2014

Kommt aufs Spiel an. PhysX macht man am besten immer mit einer aktuellem...

Haxx 16. Jul 2014

Soweit ich weiß schon.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QSC AG, verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. ROHDE & SCHWARZ Meßgerätebau GmbH, Memmingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)
  3. 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: arbeitssuchende Fachinformatiker? Her damit

    ckerazor | 19:38

  2. Re: Hilft bei Dr Who leider auch nicht mehr :(

    Reci | 19:36

  3. Re: Woher wissen die eigentlich, wer analog...

    jayrworthington | 19:35

  4. Re: Hätten sie mal was bodenständiges gelernt...

    natsan2k | 19:34

  5. Re: Die meisten Admins sind Nichtskönner

    ckerazor | 19:33


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel