Abo
  • Services:
Anzeige
Y-Prozessoren mit einer SDP von 6 Watt sind für Tablets oder Detachables gedacht.
Y-Prozessoren mit einer SDP von 6 Watt sind für Tablets oder Detachables gedacht. (Bild: Toshiba)

Scenario Design Power: Weniger ist mehr

Die Scenario Design Power suggeriert eine geringere Verlustleistung bei gleicher Geschwindigkeit. Faktisch stellt sie aber einen Mittelwert aus Leistung und Abwärme dar, den Tablet- und Ultrabook-Hersteller als Referenz für besonders dünne Geräte verwenden können.

Anzeige

Ein Tablet oder ein Ultrabook soll eine möglichst lange Akkulaufzeit bieten. Abseits von sparsamen Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung beeinflussen vor allem CPU und GPU oder das SoC die Leistungsaufnahme eines Gerätes. Als Intel auf der CES 2013 erstmals Prozessoren mit Y-Suffix und nur 7 statt 15 Watt ankündigt hat, gab es viel Beifall im Saal - bis klar wurde, dass Intel hier Scenario Design Power gegen Thermal Design Power stellte.

Die TDP beschreibt seit vielen Jahren die maximale thermische Verlustleistung von Mikrochips bei einer bestimmten Temperatur. Sie ist nicht gleichzusetzen mit der Leistungsaufnahme, die zumeist unterhalb der TDP liegt. Die thermische Verlustleistung dient OEMs als Richtlinie, um die richtige Kühlung zu bestimmen. Durch vielfältige Stromsparmodi und den Trend hin zu mobilen Geräten ist die TDP nicht mehr zeitgemäß, da kaum ein Gerät ständig unter Volllast läuft.

  • Scenario Design Power (Bild: Intel)
  • Scenario Design Power (Bild: Intel)
  • Scenario Design Power (Bild: Intel)
Scenario Design Power (Bild: Intel)

Daher hat sich Intel die SDP für Tablet- oder Ultrabook-Chips ausgedacht: Die Scenario Design Power ist geringer als die TDP und basiert auf gemessenen "Allerweltsanwendungen". Darunter fallen typische Workloads wie im Internet surfen, Filme schauen, einfache Bildbearbeitung oder Casual-Spiele. Intel spezifiziert die SDP auf eine Betriebstemperatur von maximal 80 °C, gemessen an den Kernen (Tjunction) und nicht am Chipgehäuse (Tcase). Hierbei ist zu beachten, dass die Leistungsaufnahme einer Schaltung durch vermehrte Leckströme bei hohen Temperaturen steigt - eine gute Kühlung verringert sie.

Sparsamer, aber auch langsamer

Prozessoren wie den Core i7-4610Y sortiert Intel in die 11,5-Watt-TDP-Klasse ein, die SDP aber beträgt nur 6 Watt. Die CPU-Frequenz unter Last von 1,7 bis 2,9 GHz und der Grafiktakt von bis zu 850 MHz gelten jedoch nur für die 11,5 Watt. Erreicht der Chip die 80 °C oder legt ein Hersteller mittels einer sogenannten Custom Thermal Design Power (cTDP) fest, dass nur 6 Watt an thermischer Verlustleistung erzeugt werden dürfen, taktet der 4610Y mit 800 respektive 200 MHz.

In der Praxis erreicht der Y-Prozessor in Detachables wie dem Toshiba Portege Z10t also nur unter bestimmten Voraussetzungen seine Basis- oder gar Turbofrequenzen: Liest der Nutzer eine längere Zeit einen Text, so sinkt die Chiptemperatur. Startet er eine Bildumwandlung, heizt sich der Prozessor zwar exponentiell auf. Bis die 80-Grad-Grenze erreicht ist, bleiben aber einige Sekunden, um den Takt zu erhöhen, was in einer höheren Rechenleistung resultiert. Je schneller die CPU fertig ist, desto schneller kann sie wieder in einen sparsamen Modus versetzt werden.

Geht es nur um Belastungen von einigen Sekunden, kann die thermische Trägheit des Chips selbst und der Kühlung genutzt werden. Die Hersteller sprechen dabei auch vom "race to sleep": Ziel ist, die Trägheit auszureizen, um Aufgaben schnell zu erledigen und dann wieder einen Schlafmodus zu erreichen.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 04. Apr 2014

Vernünftige Netzteile haben eine Effizienz von 95%+ bei einer Last von 33% bis 100%.

c0t0d0s0 02. Apr 2014

heizt sich der Prozessor exponentiell auf Wieso bitte exponentiell? Wächst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. ibau GmbH, Münster
  3. European Patent Office, München oder Den Haag (Niederlande)
  4. Springer Nature, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update: Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
Creators Update
Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  1. Jetzt noch Tumbleweed umbenennen

    Seitan-Sushi-Fan | 04:38

  2. Re: ...bringt diese oft wiederholte Darstellung...

    DonaldDuck | 04:37

  3. Re: Deutsches Abitur?

    Apfelbrot | 04:27

  4. Re: HBM die Totgeburt

    gaciju | 04:20

  5. Re: DRM braucht es nicht - Aber auf den Fire...

    ve2000 | 03:50


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel