AMD - Advanced Micro Devices

AMD - Advanced Micro Devices

Advanced Micro Devices, kurz AMD, zählt zu den größten Halbleiterherstellern der Welt. Das US-Unternehmen ist mit seinen x86-Prozessoren der größte Konkurrent von Intel und fertigt einen Teil seiner Chips in Dresden.

Artikel
  1. Ali Express: Lüfterloser Mini-PC hat Notebook-AMD-Ryzen-Prozessor

    Ali Express: Lüfterloser Mini-PC hat Notebook-AMD-Ryzen-Prozessor

    Erste chinesische Hersteller bauen ungewöhnliche Mini-PCs mit AMD-CPUs. Ein Beispiel ist der Maxtang VHFP30 mit AMD Ryzen 5 2500U und passiver Kühlung. Auch an Anschlüssen fehlt es dem System nicht.

    05.12.201974 Kommentare
  2. Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

    Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

    Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
    Ein Test von Marc Sauter

    28.11.201958 Kommentare
  3. Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar

    Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar

    7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
    Ein Test von Marc Sauter

    25.11.2019157 KommentareVideo
  4. Ryzen 3000: Beste Kerne sind nicht favorisierte Kerne

    Ryzen 3000: Beste Kerne sind nicht favorisierte Kerne

    Im Ryzen-Master-Tool werden CPU-Kerne mit Sternchen als die für Overclocking besten Cores markiert. Die für Boost-Threads favorisierten unter Windows 10 via CPPC2 unterscheiden sich davon.

    22.11.20192 KommentareVideo
  5. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist für Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

    19.11.201910 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. Bundesnachrichtendienst, Pullach
  4. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart


  1. Athlon 3000G im Test: Der Pentium-Tod

    Athlon 3000G im Test: Der Pentium-Tod

    Für rund 50 Euro bietet AMD den Athlon 3000G an: Käufer erhalten dafür zwei CPU-Kerne samt Grafikeinheit, denen Intel wenig entgegensetzen kann. Kritikpunkte für den Einsatz in einem günstigen Office- oder Multimedia-System gibt es keine, zumal der Chip übertaktbar ist.

    19.11.201938 Kommentare
  2. JUWELS: Jülich bekommt schnellsten Supercomputer Europas

    JUWELS: Jülich bekommt schnellsten Supercomputer Europas

    Mit der Booster-Erweiterung auf 70 Petaflops wird der JUWELS-Supercomputer des Jülich Supercomputing Centre die höchste Rechenleistung in Europa erreichen. Das JSC kombiniert dazu AMDs Epyc 7002 alias Rome mit der nächsten Tesla-Grafikkarten-Generation von Nvidia.

    15.11.20190 KommentareVideo
  3. Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

    Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
    Ein Test von Marc Sauter

    14.11.201971 KommentareVideo
  4. Navi-Grafikeinheit: Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M

    Navi-Grafikeinheit: Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M

    Die Navi-Familie erhält Zuwachs: Apple verwendet mit der Radeon Pro 5500M den Vollausbau des Navi-14-Chips, mit der Radeon RX 5300M veröffentlicht AMD eine Mobile-Version mit 96-Bit-Interface.

    14.11.20192 KommentareVideo
  5. Zen-CPUs: AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper

    Zen-CPUs: AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper

    Im November wird AMD gleich vier neue Prozessoren vorstellen: Den Anfang macht der Athlon 3000G als Dualcore, es folgen der 16-kernige Ryzen 9 3950X und zwei Threadripper-Modelle mit 24 Kernen und 32 Kernen.

    07.11.201923 KommentareVideo
  1. Quartalszahlen: AMD macht fast 2 Milliarden US-Dollar Umsatz

    Quartalszahlen: AMD macht fast 2 Milliarden US-Dollar Umsatz

    Fast so viel Umsatz wie zu den besten Zeiten, erneut Gewinn und weniger Schulden: Das dritte Quartal 2019 war ein gutes für AMD, wenngleich das Server- und das Konsolengeschäft schlechter laufen als im Vorjahr.

    30.10.201927 KommentareVideo
  2. 3D-Grafiksuite: Auch AMD wird Hauptsponsor von Blender

    3D-Grafiksuite: Auch AMD wird Hauptsponsor von Blender

    Nur wenige Wochen nach Nvidia unterstützt nun auch der Grafikkartenhersteller AMD den Entwicklungsfonds der freien 3D-Grafiksuite Blender als Hauptsponsor. Das Ziel, insgesamt 20 Vollzeitentwickler zu bezahlen, hat Blender damit fast erreicht.

    25.10.201913 KommentareVideo
  3. Surface Laptop 3 im Hands on: Die wenigsten Kilos und die wenigsten Anschlüsse

    Surface Laptop 3 im Hands on: Die wenigsten Kilos und die wenigsten Anschlüsse

    Der Microsoft Surface Laptop 3 ist in der neuen 15-Zoll-Version noch immer ein sehr gut verarbeitetes Notebook, diesmal sogar ohne Alcantara-Stoffbezug. Auch das geringe Gewicht und die sehr guten Eingabegeräte gefallen uns, die noch immer zu wenigen Anschlüsse eher weniger.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    23.10.201929 KommentareVideo
  1. Arbeitsspeicher: Gskill bringt DDR4-4000 mit scharfer CL15-Latenz

    Arbeitsspeicher: Gskill bringt DDR4-4000 mit scharfer CL15-Latenz

    Hoher Takt und niedrige Latenz: Von Gskill kommt eine optimierte Version des Trident Z mit DDR4-4000 und CL15-16-16-18. Der Speicher eignet sich für schnelle CPUs wie den Core-i9-9900K oder den Ryzen 9 3900X.

    18.10.201913 Kommentare
  2. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.

    18.10.20192 KommentareVideo
  3. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

    15.10.20194 Kommentare
  1. E9560 & E9390: AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten

    E9560 & E9390: AMD bringt PCIe-Karten für 4K-Spieleautomaten

    Mit der Embedded Radeon E9560/E9390 aktualisiert AMD sein Portfolio für Arcade-Hallen, Digital Signage und bildgebende Verfahren in der Medizin: Beide Modelle sind schnellere PCIe-Karten statt verlötete Chips.

    15.10.20190 Kommentare
  2. IMHO: Microsofts murksiges Marketing

    IMHO: Microsofts murksiges Marketing

    Der Surface Laptop 3 mit 15 Zoll und das Surface Pro X sind tolle neue Geräte der Surface-Familie: Dennoch bewirbt sie Microsoft mit übertriebenen Aussagen zu den AMD- und Qualcomm-Chips und teils gar falschen Informationen zu Windows 10 on ARM. Das hat Redmond nicht nötig.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    15.10.201920 KommentareVideo
  3. OEM & China: AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

    OEM & China: AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

    Mit dem zwölfkernigen Ryzen 9 3900 und dem sechskernigen Ryzen 5 3500X erweitert AMD das Matisse-Portfolio: Der Ryzen 9 ist mit 65 Watt sehr effizient, der Ryzen 5 ein günstiges Einsteiger-Angebot. Beide sind aber vorerst nicht regulär für deutsche Endkunden verfügbar.

    09.10.20198 KommentareVideo
  1. Kaby Lake G: Intels AMD-Chip wird eingestellt

    Kaby Lake G: Intels AMD-Chip wird eingestellt

    Eine kurze Partnerschaft endet: Intels Kaby Lake G ist eine Entwicklung gewesen, die eine eigene CPU mit einer AMD-Grafikeinheit verbunden hat. Apple hatte allerdings offenbar kein Interesse.

    08.10.201917 KommentareVideo
  2. Sony: Playstation 5 erscheint Ende 2020 mit Hardware-Raytracing

    Sony: Playstation 5 erscheint Ende 2020 mit Hardware-Raytracing

    Sie heißt tatsächlich Playstation 5, sie bietet Hardware-Raytracing und einen neuen Controller mit mehr haptischem Feedback: Sony hat neue Details zur Nachfolgekonsole der PS4 bekannt gegeben - und den ungefähren Erscheinungstermin.

    08.10.2019106 KommentareVideo
  3. Navi-14-Grafikkarte: AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    Navi-14-Grafikkarte: AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    Mit der Radeon RX 5500 will AMD im Preissegment um 200 Euro die Konkurrenz schlagen: Die Grafikkarte ist schneller als eine Geforce GTX 1650 und hat mehr Videospeicher als die Geforce GTX 1660 (Ti). Bis zur Verfügbarkeit des neuen Modells dauert es aber noch.

    07.10.20196 Kommentare
  1. Incus A300: Cirrus7 verkauft passiv gekühlten Ryzen-STX-Mini

    Incus A300: Cirrus7 verkauft passiv gekühlten Ryzen-STX-Mini

    Lautloses System aus Deutschland: Der Incus A300 ist ein Mini-PC mit STX-Platine, die verbauten Ryzen- oder Athlon-Chips werden ohne Lüfter gekühlt. Cirrus7 bietet den Rechner mit sehr viel Speicher und Storage an.

    07.10.20199 KommentareVideo
  2. Milan: AMD plant Zen 3 mit acht Kernen pro CCX

    Milan: AMD plant Zen 3 mit acht Kernen pro CCX

    Die nächste Ausbaustufe der Zen-CPU-Architektur erhält einige Änderungen: Ein einzelner Chip scheint nicht mehr aus zwei Blöcken aufgebaut zu sein, sondern nur aus einem. Das optimiert die internen Latenzen.

    05.10.201967 KommentareVideo
  3. Windows 10 19H2: Microsoft unterstützt favorisierte CPU-Kerne besser

    Windows 10 19H2: Microsoft unterstützt favorisierte CPU-Kerne besser

    Seit Wochen arbeitet Microsoft daran, das 19H2-Update für Windows 10 fertigzustellen. Es integriert einen überarbeiteten Scheduler, damit bei Prozessoren deren schnellste CPU-Kerne priorisiert werden.

    05.10.201918 KommentareVideo
  4. Microsoft: Surface Laptop 3 hat USB-C und setzt auf AMD

    Microsoft : Surface Laptop 3 hat USB-C und setzt auf AMD

    Die dritte Generation des Surface Laptop hat USB-C und ein größeres Touchpad. Außerdem gibt es das Gerät jetzt auch als 15-Zoll-Variante und optional mit eigens entwickeltem AMD-Ryzen-Prozessor.

    02.10.201912 KommentareVideo
  5. AMD: Ryzen Pro 3000(G) haben bis zu 12 Kerne bei 65 Watt

    AMD: Ryzen Pro 3000(G) haben bis zu 12 Kerne bei 65 Watt

    Für Unternehmen gedacht: Die Ryzen Pro 3000(G) entsprechen weitestgehend den regulären Ryzen 3000(G), sie unterstützen aber eine Fernwartung und weisen eine längere Verfügbarkeit auf.

    01.10.201914 KommentareVideo
  6. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll: Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    Surface Laptop 3 mit 15 Zoll: Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    Im Oktober 2019 soll Microsoft den Surface Laptop als 15-Zöller vorstellen. Das Notebook wird AMD-Hardware nutzen, offenbar sogar mit bis zu acht Kernen. Allerdings gibt es derzeit keinen Mobile-Ryzen-Octacore.

    23.09.20197 KommentareVideo
  7. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

    20.09.201925 KommentareVideo
  8. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X: AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner

    Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X: AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner

    Mit dem Epyc 7H12 gibt es eine 64-kernige Server-CPU speziell für wassergekühlte Nodes in Supercomputern. Zudem soll AMD mit dem Ryzen 5 3500X künftig einen Hexacore mit sechs Threads verkaufen.

    20.09.201913 KommentareVideo
  9. Radeon Software 19.9.2: AMD bringt Image Sharpening für ältere Radeons

    Radeon Software 19.9.2: AMD bringt Image Sharpening für ältere Radeons

    Bisher war der adaptive Schärfefilter für Spieler den aktuellen Navi-Karten, sprich Radeon RX 5700 (XT), vorbehalten. Nun bekommen auch die Radeon RX 590/580/570 sowie die Radeon RX 480/470 eine Unterstützung für Image Sharpening. Einschränkungen gibt es bei den Grafikschnittstellen.

    13.09.201910 KommentareVideo
  10. Ryzen 7 3800X im Test: "Der schluckt zu viel"

    Ryzen 7 3800X im Test: "Der schluckt zu viel"

    Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
    Ein Test von Marc Sauter

    13.09.201979 Kommentare
  11. Agesa 1003abba: Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher

    Agesa 1003abba: Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher

    AMD hat seinen Partnern die Agesa 1003abba zur Verfügung gestellt: Die überarbeitet das Boost-Verhalten der Ryzen 3000, so dass die Prozessoren bei Last minimal flotter takten. Im Leerlauf wiederum sollen sie sparsamer werden, da sehr leichte Hintergrundlast ignoriert wird.

    10.09.201931 KommentareVideo
  12. Lenovo Ideapad S540 im Hands-On: AMD Ryzen sucht gutes Notebook

    Lenovo Ideapad S540 im Hands-On: AMD Ryzen sucht gutes Notebook

    Ifa 2019 Das Lenovo Ideapad S540 wirft erstmal eine Frage auf: Wo ist das Touchpad? Auch andere Spezifikationen sind ungewöhnlich: Ein 16:10-Panel und eine AMD-Ryzen-CPU machen uns neugierig. Wir probieren das 13-Zoll-Notebook aus.

    06.09.20195 KommentareVideo
  13. Ideapad und Ideacentre: AMD Picasso findet Weg in Lenovo-Notebooks und All-in-Ones

    Ideapad und Ideacentre: AMD Picasso findet Weg in Lenovo-Notebooks und All-in-Ones

    Ifa 2019 Immer mehr Hersteller adaptieren AMD-Ryzen-CPUs. Auch Lenovo steckt die Chips in ein Notebook und in ein All-in-One.

    29.08.201910 Kommentare
  14. Prozessor: AMD zahlt 12 Millionen Dollar wegen Bulldozer-Falschwerbung

    Prozessor: AMD zahlt 12 Millionen Dollar wegen Bulldozer-Falschwerbung

    AMD bewarb die Bulldozer-Plattform bei ihrem Erscheinen 2011 mit acht Kernen. Dies führte zu einem Gerichtsverfahren. Die Anklage lautete: Bulldozer sei kein Octacore gewesen. Für 12 Millionen US-Dollar einigte sich das Unternehmen nach langer Zeit mit den Verfahrensbeteiligten.

    28.08.201929 KommentareVideo
  15. Zenbook Flip 14 (UM462): Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU

    Zenbook Flip 14 (UM462): Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU

    Auch Asus bietet mittlerweile einige AMD-Notebooks an. Ein Beispiel ist das Zenbook Flip 14, welches einen Ryzen 5 oder Ryzen 7 verwendet. Dazu kommen ein um 360 Grad drehbares Touchpanel und ein Nummernblock im Touchpad. Der Startpreis: 750 Euro.

    23.08.20196 Kommentare
  16. Rdrand: AMD will kaputte Zufallszahlen auf alten CPUs verstecken

    Rdrand: AMD will kaputte Zufallszahlen auf alten CPUs verstecken

    Patches für den Linux-Kernel sollen verhindern, dass Anwendungen die fehlerhaften Zufallszahlengeneratoren von älteren AMD-CPUs verwenden. Dafür soll die Unterstützung schlicht versteckt werden.

    16.08.201944 Kommentare
  17. Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

    Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
    Ein Test von Oliver Nickel

    16.08.201942 KommentareVideo
  18. Ryzen-APU: Renoir kombiniert Zen-2-Kerne mit Vega-Grafik

    Ryzen-APU: Renoir kombiniert Zen-2-Kerne mit Vega-Grafik

    Aus Linux-Patches geht hervor, wie AMDs Renoir aufgebaut ist: Der Chip basiert auf Zen-2-CPU-Kernen und einer Vega- statt einer Navi-Grafikeinheit. Der Video Core Next ist neu, die Fertigung noch unbekannt.

    14.08.201910 KommentareVideo
  19. OEM-Grafikkarten: AMDs Radeon RX 600 sind für Komplett-PCs

    OEM-Grafikkarten: AMDs Radeon RX 600 sind für Komplett-PCs

    Die Radeon RX 600 basieren anteilig auf den Polaris-Chips von 2016, die Technik der langsameren Modelle stammt gar von 2013. Die Grafikkarten stecken in fertigen Systemen und sollen suggerieren, neu zu sein.

    13.08.20195 Kommentare
  20. Agesa 1003abb: Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

    Agesa 1003abb: Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

    Asrock, Asus, Biostar, Gigabyte, MSI: Die Hersteller haben für Mainboards mit B350-, B450-, X370- und X470-Chips neue Firmware für die Ryzen 3000 freigegeben. Die basiert teils auf der Agesa 1003abb, welche den RDRAND-Bug behebt und Destiny 2 wieder starten lässt.

    10.08.201930 KommentareVideo
  21. Epyc 7002 alias Rome: AMDs 64-kernige Server-CPUs sind episch

    Epyc 7002 alias Rome: AMDs 64-kernige Server-CPUs sind episch

    Doppelt so viele Cores, PCIe-Gen4- statt Gen3-Lanes, schnellere Speicherkanäle: Mit den Epyc 7002 alias Rome hat AMD extrem starke Server-CPUs vorgestellt. Die Chips passen zudem in bisherige Sockel und kosten bei doppelter Leistung nur halb so viel wie Intels Xeon Platinum 8200.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    08.08.201973 KommentareVideo
  22. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt

    Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt

    Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
    Ein Test von Marc Sauter

    06.08.201973 Kommentare
  23. RDNA: Samsung will 2021 erste Chips mit Radeon-Grafik nutzen

    RDNA: Samsung will 2021 erste Chips mit Radeon-Grafik nutzen

    Innerhalb der nächsten grob zwei Jahre plant Samsung, erste Produkte fertigzustellen, welche die zugekaufte RDNA-Technik von AMD nutzen. Angedacht sind offenbar Exynos-Chips mit Radeon-Grafikeinheit.

    05.08.201913 KommentareVideo
  24. Quartalszahlen: AMD macht weniger Umsatz und Gewinn

    Quartalszahlen: AMD macht weniger Umsatz und Gewinn

    Im zweiten Quartal 2019 gingen die Zahlen für AMD ein wenig nach unten, primär durch weniger verkaufte Grafikkarten nach dem Abschwung des Mining-Hypes. In den nächsten Monaten sollen dann aber die Ryzen 3000, die Radeon RX 5000 und die Epyc 7002 für höheren Umsatz sorgen.

    31.07.20196 KommentareVideo
  25. Ryzen 3000: Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug

    Ryzen 3000: Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug

    Die Agesa 1003abb bildet die Basis für kommende Firmware-Updates für Ryzen-3000-Mainboards: Sie behebt einen Fehler im Zufallszahlengenerator der CPUs und zugleich einen, der PCIe Gen2 statt PCI Gen4 aktiviert.

    30.07.201912 KommentareVideo
  26. Ryzen 5 3600(X) im Test: Sechser-Pasch von AMD

    Ryzen 5 3600(X) im Test: Sechser-Pasch von AMD

    Mit dem Ryzen 5 3600X und dem Ryzen 5 3600 verkauft AMD zwei Sechskern-CPUs für gut 200 Euro: Beide stehen den Ryzen 7 in Spielen kaum nach und sind gerade in Anwendungen klar schneller als die Intel-Konkurrenz.
    Ein Test von Marc Sauter

    30.07.201961 KommentareVideo
  27. Ryzen 3000: Beta-Chipsatztreiber lässt Destiny 2 wieder starten

    Ryzen 3000: Beta-Chipsatztreiber lässt Destiny 2 wieder starten

    Wer bisher auf einem Ryzen 3000 versucht hat, Destiny 2 zu spielen, der sah genau nichts. Eine von AMD bereitgestellte Betaversion des Chipsatztreibers lässt den Shooter nun wieder starten, ändert aber nichts am fehlerhaften Zufallszahlengenerator der CPUs.

    29.07.20190 KommentareVideo
  28. HP Envy 13 x360 im Test: Ryzen-Convertible leuchtet hell und hässlich

    HP Envy 13 x360 im Test: Ryzen-Convertible leuchtet hell und hässlich

    Mit dem Envy 13 x360 hat HP ein spannendes Convertible mit Ryzen-Chip im Angebot: Das Gerät ist flott, gut verarbeitet, hat viele Anschlüsse und für AMD-Verhältnisse passt die Akkulaufzeit. Das 700-Nits-Display und die Kühlung geben uns aber unerwartete Rätsel auf.
    Ein Test von Marc Sauter

    25.07.201964 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Microsoft
    Windows 9 kommt im April 2015
    Microsoft: Windows 9 kommt im April 2015

    Aus dem Update wird ein neues Windows: Ein für April 2015 geplantes Update für Windows 8 wird zur neuen Version des Betriebssystems. Das werde Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build bekanntgeben, berichtet ein Insider.
    (Windows 9)

  2. Wargaming.net
    World of Tanks Blitz rumpelt auf Tablets und Smartphones
    Wargaming.net: World of Tanks Blitz rumpelt auf Tablets und Smartphones

    Auf dem PC gehört World of Tanks zu den ganz großen Free-to-Play-Erfolgen, jetzt kündigt Entwickler Wargaming.net einen Ableger für mobile Endgeräte an, der unter anderem Touchscreen-Steuerung erlaubt.
    (World Of Tanks)

  3. Samsung
    Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth
    Samsung: Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth

    Samsung hat zur Verstärkung der oft dünnen Töne, die aus Flachbildfernsehern kommen, eine schnurlose Lautsprecherlösung vorgestellt. Sie ist mit einem Röhrenverstärker ausgerüstet, der für warme Klänge sorgen soll.
    (Soundbar)

  4. Far Cry 3 angespielt
    Zwischen Lost und Der Herr der Fliegen
    Far Cry 3 angespielt: Zwischen Lost und Der Herr der Fliegen

    Ein abgeschiedenes Eiland, super Wetter und lange Sandstrände machen wenig Spaß, wenn man sie mit Mördern oder ähnlichen Menschen teilen muss. Golem.de hat Far Cry 3 angespielt und mit den Entwicklern über Inselaction gesprochen.
    (Far Cry 3)

  5. Android 4.0.4
    Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus
    Android 4.0.4: Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus

    Google hat damit begonnen, ein Update auf Android 4.0.4 zu verteilen. Zunächst gibt es das Update für die beiden Android-Smartphones Nexus S und Galaxy Nexus. Das US-Modell von Motorolas Android-Tablet Xoom erhält es ebenfalls.
    (Android Update)

  6. Flightgear 2.6.0
    Open-Source-Flugsimulator mit verbesserter KI
    Flightgear 2.6.0: Open-Source-Flugsimulator mit verbesserter KI

    Der freie und kostenlose Flugsimulator Flightgear ist in der Version 2.6.0 mit zahlreichen Verbesserungen erschienen. Ein Anbieter versucht unterdessen immer noch, eine alte Version von Flightgear mit ethisch fragwürdigen Mitteln an Flugsimulator-Freunde zu verkaufen.
    (Flightgear)

  7. Test
    Base Lutea 2 hat viel Platz auf dem Homescreen
    Test: Base Lutea 2 hat viel Platz auf dem Homescreen

    Das Lutea 2 von Base ist mit einem großen Display ausgestattet, hat aber nur einen Einkernprozessor mit schwachen 800 MHz. Trotz einiger Schwächen ist das Android-Smartphone der Mittelklasse preislich in Ordnung.
    (Base Lutea)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 40
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #