Abo
Anzeige
AMD - Advanced Micro Devices

AMD - Advanced Micro Devices

Advanced Micro Devices, kurz AMD, zählt zu den größten Halbleiterherstellern der Welt. Das US-Unternehmen ist mit seinen x86-Prozessoren der größte Konkurrent von Intel und fertigt einen Teil seiner Chips in Dresden.

Artikel
  1. Linux: AMDs Vega mit freiem Treiber deutlich schneller

    Linux: AMDs Vega mit freiem Treiber deutlich schneller

    Offenbar optimiert AMD seinen alten OpenGL-Stack kaum noch. Das legt zumindest ein Medienbericht nahe, der die OpenGL-Leistung des freien Linux-Treibers mit Vega-GPUs teils deutlich vor der proprietären Konkurrenz sieht.

    15.08.201738 KommentareVideo

  1. Ryzen: AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux

    Ryzen  : AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux

    Unter Linux treten beim Kompilieren auf AM4-Mainboards mit Ryzen-Prozessoren Fehler auf. AMD hat das Problem jetzt bestätigt und arbeitet mit Entwicklern und Anwendern zusammen, um das Problem zu lösen.

    13.08.201763 Kommentare

  2. Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU

    Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU

    Erstmals seit dem Athlon 64 verkauft AMD wieder Prozessoren, die Intels Topmodell schlagen. Der Ryzen Threadripper 1950X und der 1920X punkten mit enorm hoher Multithread-Leistung, und auch für Spiele haben die CPUs einige Optimierungen erhalten.
    Ein Test von Marc Sauter

    10.08.2017203 Kommentare

Anzeige
  1. Biostar: Mining-Mainboard kann 12 Grafikkarten gleichzeitig ansteuern

    Biostar: Mining-Mainboard kann 12 Grafikkarten gleichzeitig ansteuern

    Mehr Grafikkarten! Biostars neues Mining-Board hat zwölf PCIe-Anschlüsse für die Berechnung von Ethereum, Bitcoin und Co. Die Slots sind so angeordnet, dass Kurzschlüsse möglichst vermieden werden sollen.

    10.08.201763 Kommentare

  2. HP Pavilion: Neue All-in-Ones erinnern an Surface-Geräte

    HP Pavilion: Neue All-in-Ones erinnern an Surface-Geräte

    HPs Pavilion All-in-One soll durch einen schmalen Displayrand und eine Textiloberfläche auffallen. Er ist mit Intel- und AMD-Prozessor konfigurierbar. Nach einer Ryzen-CPU sucht der Kunde aber vergeblich.

    02.08.20175 Kommentare

  3. Ethereum Mining: Grafikkartenlieferung per Boeing 747 spart Zeit und Geld

    Ethereum Mining: Grafikkartenlieferung per Boeing 747 spart Zeit und Geld

    Der Wert der Kryptowährung Ethereum ist trotz des Kursfalls noch immer sehr hoch. Einige Miner mieten sich daher Flugzeuge, um die Lieferzeit neuer Grafikkarten zu verkürzen. Es stehen theoretisch bis zu 7,2 Millionen US-Dollar pro Liefertag auf dem Spiel.

    31.07.201773 Kommentare

  1. CPU: Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August

    CPU: Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August

    Mit dem Ryzen Threadripper 1900X plant AMD eine weitere CPU mit 60 PCIe-Gen3-Lanes und Quadchannel-DDR4-Interface. Der Chip bildet mit acht Kernen den Einstieg für die X399-Plattform und kostet weniger als Intels Skylake-X-Octacore.

    31.07.201716 Kommentare

  2. id Software: Wolfenstein 2 unterstützt FP16 und Vulkan

    id Software: Wolfenstein 2 unterstützt FP16 und Vulkan

    Vorzeigespiel für AMDs neue Radeon RX Vega: In Wolfenstein 2 nutzt id Software die D3D12- und die Vulkan-Grafikschnittstelle. Dank Async Compute plus FP16-Berechnungen sowie Shader-Intrinsics soll die Bildrate besonders hoch liegen.

    31.07.20179 KommentareVideo

  3. Radeon Software 17.7.2: AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

    Radeon Software 17.7.2: AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

    Die Radeon Software 17.7.2 für AMD-Grafikkarten umfasst Verbesserungen für Chill, Frame Rate Target Control, Relive, Shader Cache sowie Wattman. Hinzu kommen noch das neue Enhanced Vsync und eine geringere Latenz bei älteren APIs.

    26.07.201722 Kommentare

  1. Quartalszahlen: AMDs CPU- und GPU-Sparte macht Gewinn

    Quartalszahlen: AMDs CPU- und GPU-Sparte macht Gewinn

    Den Ryzen-CPUs und dem Mining-Hype sei Dank: AMD hat im zweiten Quartal 2017 deutlich an Umsatz zugelegt und auch abseits von Spielekonsolen Gewinn erzielt. Die richtig zugkräftigen Chips, darunter Epyc, kommen allerdings erst noch.

    26.07.201726 Kommentare

  2. HEDT-Prozessor: AMDs 16C-Threadripper kostet 1.000 US-Dollar

    HEDT-Prozessor: AMDs 16C-Threadripper kostet 1.000 US-Dollar

    Intels Skylake-X bekommt Konkurrenz: AMD verkauft den Ryzen Threadripper 1950X mit 16 Kernen bei 4 GHz für 1.000 US-Dollar und den 1920X mit 12 Kernen für 800 US-Dollar. Obendrein werden die Ryzen 3 gegen Pentium und Core i3 positioniert.

    13.07.201744 KommentareVideo

  3. Ryzen: AMDs CPU-Marktanteil sinkt und steigt

    Ryzen: AMDs CPU-Marktanteil sinkt und steigt

    Geht es nach der Hardware-Umfrage von Steam, so werden AMD-Prozessoren von weniger Spielern genutzt als noch vor einigen Monaten. Allerdings erhöhte sich die Anzahl der Octacore-CPUs. Die Datenbank des Passmark-Benchmarks hingegen sieht einen deutlichen Zuwachs zugunsten von AMD.

    11.07.201733 Kommentare

  1. Grafikkarte: Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

    Grafikkarte: Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

    AMDs für semi-professionelle Nutzer gedachte Radeon Vega Frontier Edition liegt vor Nvidias Quadro-, aber hinter den Geforce-Modellen. Die Grafikkarte scheint unausgereift, die kommende Radeon RX Vega könnte BIOS- und Treiber-Aktualisierungen erhalten.

    02.07.201762 Kommentare

  2. Ryzen Pro: AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

    Ryzen Pro: AMD bringt Core-i-vPro-Konkurrenten mit vielen Kernen

    Nachdem AMD mit Ryzen den Desktop-Markt belegt hat und mit Epyc vor allem Rechenzentren abdeckt, fehlte noch der Markt für Unternehmensrechner. Ryzen Pro soll in diese eingebaut werden und konkurriert wieder vor allem durch eine hohe Kernanzahl mit Intels vPro-Rechnern.

    29.06.201714 Kommentare

  3. CPU-Bugs: Errata sind menschlich, Updates besser

    CPU-Bugs: Errata sind menschlich, Updates besser

    CPU-Bugs sind mittlerweile fast alltäglich und die Hersteller nerven Entwickler mit extrem vagen Beschreibungen. Nutzer sind mit Updates bestenfalls überfordert oder werden schlichtweg alleingelassen. Dabei könnten zumindest die Updates leichter umgesetzt werden.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    29.06.201716 Kommentare

  1. Grafikkarte: Radeon Vega FE kostet 1.000 US-Dollar

    Grafikkarte: Radeon Vega FE kostet 1.000 US-Dollar

    Die Radeon Vega Frontier Edition ist Anfang Juli 2017 in der luftgekühlten Version erhältlich. Die Grafikkarte richtet sich primär an Entwickler, hat aber einen Gaming-Mode. Auf diesem liegt aber nicht der Fokus, denn eine Radeon RX Vega folgt.

    28.06.20170 KommentareVideo

  2. Benchmark: SPEC CPU 2017 veröffentlicht

    Benchmark: SPEC CPU 2017 veröffentlicht

    Einer der wichtigsten Benchmarks für Server-Prozessoren erhält eine Neuauflage: SPEC CPU 2017 folgt auf SPEC CPU 2006. Statt zwei gibt es vier Gruppen und insgesamt mehr Tests. Damit möchte die Standard Performance Evaluation Corporation (SPEC) heutigen Anforderungen gerecht werden.

    21.06.20171 Kommentar

  3. AMD: Dell, HPE und Microsoft werden Epyc-CPUs in Server einsetzen

    AMD: Dell, HPE und Microsoft werden Epyc-CPUs in Server einsetzen

    Den Opteron-Prozessor hat in den vergangenen Jahren kaum noch ein Hersteller eingesetzt, erst recht nicht im High-End-Segment für Server. Mit Epyc 7000 ändert sich das für AMD: Große wie kleine Produzenten für Serverhardware wollen Systeme mit AMD-Prozessoren verkaufen - auch im High-End-Segment.

    21.06.20172 KommentareVideo

  4. Deep Learning: AMDs Radeon Instinct erscheinen im Herbst 2017

    Deep Learning: AMDs Radeon Instinct erscheinen im Herbst 2017

    Drei Modelle im dritten Quartal: Die für Deep Learning gedachten Beschleuniger, die Radeon Instinct, liefern eine hohe FP32-/FP16-Leistung für Training und Inference. Die Vega-basierte Variante darf sich bis zu 300 Watt genehmigen.

    20.06.201716 Kommentare

  5. Epyc 7000: AMDs Chance, Intel viele Marktanteile abzunehmen

    Epyc 7000: AMDs Chance, Intel viele Marktanteile abzunehmen

    AMD hat offiziell die Epyc-Prozessoren der 7000er-Serie vorgestellt und verspricht viel. Manche Ein-Sockel-Konfiguration soll bei ähnlichem Preis Zwei-Sockel-Systeme von Intel schlagen und AMDs Epyc ist mit zwei CPUs fast doppelt so schnell wie einzeln. AMD kämpft vor allem mit vielen Kernen gegen Intels Xeon.
    Von Andreas Sebayang

    20.06.201754 KommentareVideo

  6. Auftragsfertiger: Globalfoundries' 7LP-Technik startet Anfang 2018

    Auftragsfertiger: Globalfoundries' 7LP-Technik startet Anfang 2018

    LP steht für Leading Performance: Globalfoundries hat angekündigt, dass sein neues 7LP-Herstellungsverfahren ab dem ersten Halbjahr 2018 als Risk Production bereitsteht; die Serienfertigung folgt im zweiten Halbjahr. Einer der Hauptkunden ist AMD.

    15.06.20171 Kommentar

  7. Area-51: Alienware nutzt AMDs 16- und Intels 12-Kern-CPU

    Area-51: Alienware nutzt AMDs 16- und Intels 12-Kern-CPU

    E3 2017 Der überarbeitete Area-51, Alienwares High-End-Komplett-PC, setzt auf die schnellsten Multicore-Prozessoren und bis zu drei Grafikkarten. Der Hersteller verwendet AMDs Ryzen Threadripper genannte CPUs vorerst exklusiv.

    14.06.20174 Kommentare

  8. Grafikkarte: Radeon RX Vega erscheint Ende Juli 2017

    Grafikkarte: Radeon RX Vega erscheint Ende Juli 2017

    Computex 2017 AMD hat einen Termin für seine kommende Highend-Grafikkarte genannt: Die Radeon RX Vega soll auf der Siggraph-Messe Ende Juli 2017 vorgestellt werden. Verfügbar dürfte sie im Laufe des Augusts sein.

    31.05.201733 KommentareVideo

  9. Inspiron Gaming Desktop: Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

    Inspiron Gaming Desktop: Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

    Computex 2017 Radeon und Ryzen: Dells Inspiron Gaming Desktop basiert auf AMD-Prozessoren, auch Varianten mit APUs sind verfügbar. Die Systeme sollen leicht aufrüstbar sein, erstrahlen optional in Blau und werden auf Wunsch mit Ubuntu-Linux ausgeliefert.

    30.05.201710 Kommentare

  10. Kaby Lake-G: Intel dementiert Radeon-Lizenz für CPUs

    Kaby Lake-G: Intel dementiert Radeon-Lizenz für CPUs

    Eine Lizenz, die es Intel erlaubt, AMD-Grafikeinheiten in die eigenen Prozessoren zu integrieren, ist nach Angaben des Unternehmens nicht erworben worden. Tatsächlich sprechen durchgesickerte Dokumente nur allgemein von einer angekoppelten GPU.

    19.05.20175 Kommentare

  11. AMD: Vega-Chips in 14+ nm und Navi-GPUs in 7 nm

    AMD: Vega-Chips in 14+ nm und Navi-GPUs in 7 nm

    Die Chips kommender Vega-Grafikkarten sollen wie bei den Radeon RX 500 in einem verbesserten 14-nm-Verfahren gefertigt werden; die Navi-Generation und das, was danach erscheint, (Next Gen), mit 7-nm-Technik. Die Roadmap gilt für 2017 bis 2020.

    18.05.20176 KommentareVideo

  12. Raven Ridge: Ryzen Mobile ist viel schneller bei halber Leistungsaufnahme

    Raven Ridge: Ryzen Mobile ist viel schneller bei halber Leistungsaufnahme

    AMD wird seine Notebook-Prozessoren mit Vega-Grafikeinheit und Zen-Kernen im zweiten Halbjahr 2017 veröffentlichen. Der Hersteller verspricht eine bis zu 50 Prozent höhere Geschwindigkeit, dabei sollen die Chips nur die Hälfte an Energie benötigen.

    17.05.201711 KommentareVideo

  13. AMD Ryzen: Threadripper bringt 16 Kerne für Desktop-PCs

    AMD Ryzen: Threadripper bringt 16 Kerne für Desktop-PCs

    Doppelt so viele Kerne wie die Ryzen-7-Topmodelle: AMDs Threadripper kann bis zu 32 Threads verarbeiten und setzt eine neue High-End-Plattform voraus. Intel hält mit vorerst zehn Skylake-Kernen und sehr hohem Takt dagegen.

    17.05.2017125 KommentareVideo

  14. Server-CPUs: Aus AMDs Opteron wird AMDs Epyc

    Server-CPUs: Aus AMDs Opteron wird AMDs Epyc

    Tschüss Opteron: AMD vermarktet seine nächste Generation von Server-CPUs als Epyc. Die Chips mit bis zu 32 Zen-Kernen und sechs DDR4-Kanälen sollen Intels Xeon-Modellen Paroli bieten. Die neue Roadmap sieht Chips mit 7- und 7+-nm-Technik vor.

    16.05.20174 KommentareVideo

  15. Roadmap: AMD plant APUs mit DDR4-3200 und 48-Kern-CPUs

    Roadmap: AMD plant APUs mit DDR4-3200 und 48-Kern-CPUs

    Eine Enterprise-Roadmap für AMDs Partner zeigt, welche Chips mit Zen-Kernen und teilweise auch mit Vega-Grafikeinheit für 2017 bis 2019 zu erwarten sind. Die Pläne sehen vor, dass AMD für die 7-nm-Technik mit Globalfoundries zusammenarbeitet.

    12.05.20176 Kommentare

  16. AMD Zen-APU: Raven Ridge bekommt Vega-Grafik und neuen Video-Core

    AMD Zen-APU: Raven Ridge bekommt Vega-Grafik und neuen Video-Core

    Die kommenden Raven-Ridge-APUs, die auf AMDs neuer Zen-Architektur basieren, werden eine Vega-Grafikeinheit integrieren. Die SoCs bekommen außerdem einen aktuellen Audio-Chip und einen neuen Teil zum De- und Encoding für Video.

    11.05.201715 Kommentare

  17. HP Elitebook 725 G4 im Test: Dieses AMD-Notebook überzeugt

    HP Elitebook 725 G4 im Test: Dieses AMD-Notebook überzeugt

    Gestiegene Akkulaufzeit, mehr Leistung und viele Schnittstellen: HPs Elitebook 725 G4 mit AMDs Bristol-Ridge-Chip überzeugt fast durchgehend, nur der Lüfter nervt. Und wer im Akkubetrieb volle Helligkeit wünscht, muss tief im Treiber suchen.
    Ein Test von Marc Sauter

    04.05.2017101 KommentareVideo

  18. Grafikkarte: Weitere Eckdaten zu AMDs Vega bekannt

    Grafikkarte: Weitere Eckdaten zu AMDs Vega bekannt

    Lisa Su hat bekräftigt, dass AMD-Grafikkarten mit Vega-Architektur noch im zweiten Quartal 2017 veröffentlicht werden sollen. Passend dazu gibt es einen Linux-Patch, der technische Details verrät. Offen ist die spannende Frage, wie sich diese auswirken.
    Von Marc Sauter

    03.05.201744 KommentareVideo

  19. Nvidia-Grafikkarte: Die Geforce GT 1030 tritt gegen AMDs Radeon RX 550 an

    Nvidia-Grafikkarte: Die Geforce GT 1030 tritt gegen AMDs Radeon RX 550 an

    Nvidia wird in den nächsten Wochen eine Geforce GT 1030 genannte Grafikkarte mit GP108-Pascal-Chip veröffentlichten. Das preisgünstige Modell richtet sich an Gelegenheitsspieler oder E-Sport-Gamer und kommt ohne zusätzlichen Stromanschluss aus.

    02.05.201718 Kommentare

  20. Quartalszahlen: AMD steigert Umsatz dank Polaris und Ryzen

    Quartalszahlen: AMD steigert Umsatz dank Polaris und Ryzen

    Ein um 18 Prozent höherer Umsatz und weniger Verlust: Vor allem aufgrund der Grafikkarten- und Prozessorsparte überzeugen AMDs Zahlen des ersten Quartals 2017. Das schlägt sich in mehr R&D-Ausgaben für künftige Produkte nieder.

    01.05.201733 Kommentare

  21. Aspire-Serie: Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

    Aspire-Serie: Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

    Einsteiger- oder Multimediageräte: Vier neue Aspire-Notebooks mit 180-Grad-Scharnier ergänzen Acers Angebot. Ihre Hardware ist so unterschiedlich wie ihr Preis - von eMMC-Speicher über AMD-Prozessoren bis hin zu dedizierten Grafikkarten ist alles dabei.

    27.04.201727 Kommentare

  22. Grafikkarte: Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

    Grafikkarte: Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

    Wer eine Radeon RX 400 besitzt, kann sie per Firmware-Update unter Umständen zu einer schnelleren Radeon RX 500 machen. Je nach Polaris-Chip oder Platine klappt das, obendrein sinkt im Leerlauf und bei Teillast die Leistungsaufnahme.

    24.04.201730 Kommentare

  23. Radeon Pro Duo: AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

    Radeon Pro Duo: AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

    Doppelter Polaris-Vollausbau mit 32 GByte Videospeicher: Die Radeon Pro Duo ist eine für Workstations gedachte Grafikkarte. Verglichen mit den Desktopmodellen fallen die Taktraten geringer aus. Sie unterstützt 4K- und 5K- sowie 8K-Monitore.

    24.04.20179 Kommentare

  24. Grafikkarten: AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

    Grafikkarten: AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

    Radeon 520, Radeon 530, Radeon RX 540 und eine zweite Radeon RX 550: AMD erweitert sein Angebot für OEMs. Zwei der Grafikkarten sind uralt, eine entspricht der Radeon RX 550 für Endkunden und eine ist gar ein Polaris-12-Vollausbau.

    19.04.20176 Kommentare

  25. Grafikkarten: AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor

    Grafikkarten: AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor

    Mehr Grafikleistung im Low-End-Segment: Die Radeon RX 560 folgt auf die Radeon RX 460 und nutzt durchweg 4 GByte Videospeicher. Die Radeon RX 550 soll günstige PCs fit für E-Sport-Titel machen. Dafür hat AMD einen neuen Polaris-Chip entwickelt.

    18.04.20170 KommentareVideo

  26. Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer

    Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer

    Etwas mehr Takt plus Firmware-Tuning: Die Radeon RX 580 und die Radeon RX 570 nutzen optimierte Polaris-Technik. Das macht sie zu empfehlenswerten Grafikkarten, Nvidias Geforce GTX 1060 hat aber weiterhin einen klaren Effizienzvorteil.
    Ein Test von Marc Sauter

    18.04.201784 KommentareVideo

  27. HP: Im Sommer kommen Pavilion-Notebooks mit Kaby Lake

    HP: Im Sommer kommen Pavilion-Notebooks mit Kaby Lake

    Convertible und Clamshell-Notebook: HP aktualisiert seine Pavilion-Reihe für den Einsteiger- und Back-to-School-Markt. Alle Notebooks sind mit neuen Prozessoren, dedizierten Grafikkarten und SSD-HDD-Kombinationen geplant.

    13.04.201713 Kommentare

  28. RAM-Overclocking getestet: Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank

    RAM-Overclocking getestet: Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank

    Wer einen von AMDs Ryzen-Prozessoren kauft, sollte sich schnellen DDR4-Speicher mit in den Warenkorb legen. Die CPUs laufen schon mit günstigem Speicher ziemlich flott - der Trick heißt Dual Rank. Mit hochtaktenden Modulen bei niedrigen Latenzen gibt es noch ein paar Prozent obendrauf, das kostet aber.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    12.04.201764 Kommentare

  29. Microsoft: Xbox Scorpio unterstützt Freesync und HDMI 2.1

    Microsoft: Xbox Scorpio unterstützt Freesync und HDMI 2.1

    Perfekte Abstimmung der Bildrate zwischen GPU und Monitor: Das soll auf der Xbox Scorpio möglich sein. Wie nun bekanntwurde, wird die für Herbst 2017 geplante Konsole sowohl Freesync 1 und 2 sowie HDMI 2.1 unterstützen.

    11.04.201756 KommentareVideo

  30. Virtual Reality: AMD kauft Nitero für drahtlose VR-Technik

    Virtual Reality: AMD kauft Nitero für drahtlose VR-Technik

    Mit der Übernahme von Nitero investiert AMD in die Bereiche Augmented Reality und Virtual Reality. Spannend ist, dass Valve ebenfalls Geld in Nitero gesteckt hatte.

    11.04.20174 Kommentare

  31. Ryzen 5 1500X im Test: AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz

    Ryzen 5 1500X im Test: AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz

    Der 1500X hat wie alle Ryzen 5 einen Vorteil verglichen mit der Konkurrenz: Der Quadcore-Prozessor unterstützt SMT für acht Threads, was Intels Core i5 nicht beherrschen. Das hilft vor allem in Anwendungen, aber auch bei einigen Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    11.04.201750 Kommentare

  32. Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder

    Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder

    6 Kerne, 12 Threads, 280 Euro: AMDs neuer Prozessor, der Ryzen 5 1600X, liefert eine hohe Leistung zum fairen Preis. Die Konkurrenz in Form des Core i7-7700(K) kostet mehr und hat Vorteile bei älterer Software. Der Trend geht aber Richtung Multithreading.
    Ein Test von Marc Sauter

    11.04.201794 Kommentare

  33. Prozessor: Intel zieht Kaby Lake X und Skylake-X wegen AMDs Ryzen vor

    Prozessor: Intel zieht Kaby Lake X und Skylake-X wegen AMDs Ryzen vor

    Ursprünglich war der Spätsommer 2017 angepeilt, nun könnten Intels neue High-End-CPUs schon im Frühsommer erscheinen. Mit Kaby Lake X und Skylake-X möchte der Hersteller den Ryzen etwas entgegenstellen, dort sind jedoch bis zu 16 Kerne geplant.

    11.04.201732 Kommentare

  34. Windows 10: AMD-Energiesparplan steigert Spieleleistung der Ryzen-CPUs

    Windows 10: AMD-Energiesparplan steigert Spieleleistung der Ryzen-CPUs

    Optimiertes Profil für Ryzen-Prozessoren: AMD bringt einen Energiesparplan für Windows 10, der Core Parking deaktiviert und die CPUs in höhere P-States zwingt. Das bringt mehr Geschwindigkeit, ohne die Leistungsaufnahme sonderlich zu erhöhen.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    06.04.20178 Kommentare

  35. Microsoft: Xbox Scorpio mit 12 GByte RAM und hoher Speicherbandbreite

    Microsoft: Xbox Scorpio mit 12 GByte RAM und hoher Speicherbandbreite

    Eine CPU mit acht Kernen und 2,3 GHz, eine GPU mit 40 Compute Units und 12 GByte GDDR5-Speicher: Microsoft hat die finalen Spezifikationen für Xbox Scorpio bekanntgegeben. Die Highend-Konsole soll auch viele aktuelle Spiele für die Xbox One besser aussehen lassen.

    06.04.2017144 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 36
Anzeige

Verwandte Themen
ProjectSkybridge, Radeon HD 7950, Dirk Meyer, AMD FX, Phenom, Hector Ruiz, Llano, Rick Bergman, APU, Trueaudio, Radeon HD, Bristol Ridge, Eyefinity, TressFX

Gesuchte Artikel
  1. Android 4.0.4
    Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus
    Android 4.0.4: Google verteilt Update für Nexus S und Galaxy Nexus

    Google hat damit begonnen, ein Update auf Android 4.0.4 zu verteilen. Zunächst gibt es das Update für die beiden Android-Smartphones Nexus S und Galaxy Nexus. Das US-Modell von Motorolas Android-Tablet Xoom erhält es ebenfalls.
    (Android Update)

  2. Test
    Base Lutea 2 hat viel Platz auf dem Homescreen
    Test: Base Lutea 2 hat viel Platz auf dem Homescreen

    Das Lutea 2 von Base ist mit einem großen Display ausgestattet, hat aber nur einen Einkernprozessor mit schwachen 800 MHz. Trotz einiger Schwächen ist das Android-Smartphone der Mittelklasse preislich in Ordnung.
    (Base Lutea)

  3. Far Cry 3 angespielt
    Zwischen Lost und Der Herr der Fliegen
    Far Cry 3 angespielt: Zwischen Lost und Der Herr der Fliegen

    Ein abgeschiedenes Eiland, super Wetter und lange Sandstrände machen wenig Spaß, wenn man sie mit Mördern oder ähnlichen Menschen teilen muss. Golem.de hat Far Cry 3 angespielt und mit den Entwicklern über Inselaction gesprochen.
    (Far Cry 3)

  4. Flightgear 2.6.0
    Open-Source-Flugsimulator mit verbesserter KI
    Flightgear 2.6.0: Open-Source-Flugsimulator mit verbesserter KI

    Der freie und kostenlose Flugsimulator Flightgear ist in der Version 2.6.0 mit zahlreichen Verbesserungen erschienen. Ein Anbieter versucht unterdessen immer noch, eine alte Version von Flightgear mit ethisch fragwürdigen Mitteln an Flugsimulator-Freunde zu verkaufen.
    (Flightgear)

  5. Samsung
    Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth
    Samsung: Soundbar mit Vakuumröhrenverstärker und Bluetooth

    Samsung hat zur Verstärkung der oft dünnen Töne, die aus Flachbildfernsehern kommen, eine schnurlose Lautsprecherlösung vorgestellt. Sie ist mit einem Röhrenverstärker ausgerüstet, der für warme Klänge sorgen soll.
    (Soundbar)

  6. Microsoft
    Windows 9 kommt im April 2015
    Microsoft: Windows 9 kommt im April 2015

    Aus dem Update wird ein neues Windows: Ein für April 2015 geplantes Update für Windows 8 wird zur neuen Version des Betriebssystems. Das werde Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build bekanntgeben, berichtet ein Insider.
    (Windows 9)

  7. Wargaming.net
    World of Tanks Blitz rumpelt auf Tablets und Smartphones
    Wargaming.net: World of Tanks Blitz rumpelt auf Tablets und Smartphones

    Auf dem PC gehört World of Tanks zu den ganz großen Free-to-Play-Erfolgen, jetzt kündigt Entwickler Wargaming.net einen Ableger für mobile Endgeräte an, der unter anderem Touchscreen-Steuerung erlaubt.
    (World Of Tanks)


RSS Feed
RSS FeedAMD

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige