• IT-Karriere:
  • Services:

GTA 4 hat ein Problem mit ATI-Grafikkarten (Update 2)

Hauptprogramm startet nicht mit Radeon-Karten

Nicht nur die Foren sind voll mit Beschwerden von Käufern des technisch unausgegorenen GTA4. Auch in der Redaktion von Golem.de läuft das Spiel partout nicht mit ATI-Grafikkarten. Das Problem lässt sich immerhin auf das Hauptprogramm eingrenzen - aber bisher nicht lösen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bereits im Test von GTA4 berichtet, weigerte sich das Spiel, auf einem System mit einer Radeon HD 4870 vollständig zu starten. Inzwischen konnte dieses Verhalten auf mehreren Rechnern nachvollzogen werden. Das Programm startete auf den Rechnern sowohl unter Windows Vista in der 32- wie der 64-Bit-Version nicht, sobald eine ATI-Karte im Rechner steckt. Im Einzelnen haben wir die Modelle 3850, 3870, 4670, 4850, 4870 und 4870 X2 ausprobiert.

Inhalt:
  1. GTA 4 hat ein Problem mit ATI-Grafikkarten (Update 2)
  2. GTA 4 hat ein Problem mit ATI-Grafikkarten (Update 2)

Das einzige, was ATI-Anwender von GTA4 haben
Das einzige, was ATI-Anwender von GTA4 haben
Jede dieser Grafikkarten zeigte mit dem aktuellen WHQL-zertifizierten Treiber Catalyst 8.11 denselben Effekt. Nach der Anmeldung bei Rockstars "Social Club" - aber auch, wenn gar kein Account erstellt war - startete das Hauptprogramm und zeigte den ersten Copyright-Hinweis an. Danach erschien die Vista-Fehlermeldung "GTA IV funktioniert nicht mehr" und der Rechner sprang zurück zum Desktop.

 

Catalyst 8.11 hilft so wenig...
Catalyst 8.11 hilft so wenig...
Der Grafiktreiber selbst stürzte dabei nicht ab. AMD stellte kurzfristig eine Betaversion des Catalyst 8.12 zur Verfügung, mit der sich dasselbe Verhalten zeigte. Ein Fehlverhalten des Treibers selbst ist unwahrscheinlich, da direkt nach dem Absturz von GTA4 auch andere Spiele wie Crysis Warhead und Far Cry 2 problemlos funktionierten.

... wie eine Beta von Catalyst 8.12
... wie eine Beta von Catalyst 8.12
Wurde auf denselben Systemen eine GeForce 9800 GTX+ oder GTX-280 installiert, lief GTA4 mit dem WHQL-Treiber 180.48, stürzte aber immer noch häufig ab. Immerhin startet das Spiel mit den Nvidia-Karten vollständig. Direkt nach dem ersten Copyright-Hinweis flackert das Bild einmal kurz, dabei wird offenbar der 3D-Modus der Grafikkarte eingeschaltet. An genau dieser Stelle stürzt das Spiel mit ATI-Karten ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
GTA 4 hat ein Problem mit ATI-Grafikkarten (Update 2) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Monschi 28. Okt 2010

Achja ich hab kein hotfix oda sonstige programme gedownloadet ;)

Monschi 27. Okt 2010

Alle HD 4650 besitze und die anderen ,die es ausprobieren wollen... : unter...

spawner 20. Mär 2010

Dir wird der ATI Omega treiber wahrscheinlich genauso helfen wie mir. komischerweise...

Datendieb 18. Feb 2009

Fakt ist das GTA 4 ohne Koperschutz 1A Funzt. Nachdem der Kopierschutz Implenemtiert ist...

pady1981 16. Jan 2009

Hallo, also ich konnte das Spiel unter mein System: CPU: Intel(R) Core(TM) 2 Duo...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

    •  /