Abo
  • Services:
Anzeige

GTA 4 hat ein Problem mit ATI-Grafikkarten (Update 2)

Hauptprogramm startet nicht mit Radeon-Karten

Nicht nur die Foren sind voll mit Beschwerden von Käufern des technisch unausgegorenen GTA4. Auch in der Redaktion von Golem.de läuft das Spiel partout nicht mit ATI-Grafikkarten. Das Problem lässt sich immerhin auf das Hauptprogramm eingrenzen - aber bisher nicht lösen.

Wie bereits im Test von GTA4 berichtet, weigerte sich das Spiel, auf einem System mit einer Radeon HD 4870 vollständig zu starten. Inzwischen konnte dieses Verhalten auf mehreren Rechnern nachvollzogen werden. Das Programm startete auf den Rechnern sowohl unter Windows Vista in der 32- wie der 64-Bit-Version nicht, sobald eine ATI-Karte im Rechner steckt. Im Einzelnen haben wir die Modelle 3850, 3870, 4670, 4850, 4870 und 4870 X2 ausprobiert.

Anzeige

Das einzige, was ATI-Anwender von GTA4 haben
Das einzige, was ATI-Anwender von GTA4 haben
Jede dieser Grafikkarten zeigte mit dem aktuellen WHQL-zertifizierten Treiber Catalyst 8.11 denselben Effekt. Nach der Anmeldung bei Rockstars "Social Club" - aber auch, wenn gar kein Account erstellt war - startete das Hauptprogramm und zeigte den ersten Copyright-Hinweis an. Danach erschien die Vista-Fehlermeldung "GTA IV funktioniert nicht mehr" und der Rechner sprang zurück zum Desktop.

 

Catalyst 8.11 hilft so wenig...
Catalyst 8.11 hilft so wenig...
Der Grafiktreiber selbst stürzte dabei nicht ab. AMD stellte kurzfristig eine Betaversion des Catalyst 8.12 zur Verfügung, mit der sich dasselbe Verhalten zeigte. Ein Fehlverhalten des Treibers selbst ist unwahrscheinlich, da direkt nach dem Absturz von GTA4 auch andere Spiele wie Crysis Warhead und Far Cry 2 problemlos funktionierten.

... wie eine Beta von Catalyst 8.12
... wie eine Beta von Catalyst 8.12
Wurde auf denselben Systemen eine GeForce 9800 GTX+ oder GTX-280 installiert, lief GTA4 mit dem WHQL-Treiber 180.48, stürzte aber immer noch häufig ab. Immerhin startet das Spiel mit den Nvidia-Karten vollständig. Direkt nach dem ersten Copyright-Hinweis flackert das Bild einmal kurz, dabei wird offenbar der 3D-Modus der Grafikkarte eingeschaltet. An genau dieser Stelle stürzt das Spiel mit ATI-Karten ab.

GTA 4 hat ein Problem mit ATI-Grafikkarten (Update 2) 

eye home zur Startseite
Monschi 28. Okt 2010

Achja ich hab kein hotfix oda sonstige programme gedownloadet ;)

Monschi 27. Okt 2010

Alle HD 4650 besitze und die anderen ,die es ausprobieren wollen... : unter...

spawner 20. Mär 2010

Dir wird der ATI Omega treiber wahrscheinlich genauso helfen wie mir. komischerweise...

Datendieb 18. Feb 2009

Fakt ist das GTA 4 ohne Koperschutz 1A Funzt. Nachdem der Kopierschutz Implenemtiert ist...

pady1981 16. Jan 2009

Hallo, also ich konnte das Spiel unter mein System: CPU: Intel(R) Core(TM) 2 Duo...


bitbunnys.de / 13. Dez 2008

Jannewap / 05. Dez 2008

Babymacke! Immense Probleme mit GTA 4

bitbunnys.de / 04. Dez 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Detecon International GmbH, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Laptops, Werkzeuge, Outdoor-Spielzeug, Grills usw.)
  2. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€, Bose SOUNDSPORT PULSE WIRELESS 174,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Erinnert mich alles an Wallie

    Prinzeumel | 02:49

  2. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Proctrap | 01:57

  3. Re: Überschrift

    486dx4-160 | 01:35

  4. Re: gesamtwirtschaftlich gesehen günstiger...

    486dx4-160 | 01:29

  5. Re: F-Zero

    Bujin | 01:25


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel