Abo
  • Services:

Schnittstelle: Über 40 Entwickler arbeiten bereits mit dem Mantle-SDK

AMD hat ein Beta-Portal für an der Mantle-Schnittstelle interessierte Entwickler bereitgestellt. Nach der Registrierung für die geschlossene Beta wählt AMD per Selektierungsprozess Studios, denen das SDK zur Verfügung gestellt wird - 40 haben sich schon angemeldet.

Artikel veröffentlicht am ,
Mirror's Edge unterstützt das Mantle-API.
Mirror's Edge unterstützt das Mantle-API. (Bild: EA)

Die Mantle-Schnittstelle wird immer populärer: 40 Studios sind laut AMD bereits dem Aufruf zur geschlossenen Beta gefolgt und arbeiten mit dem SDK des APIs. Welche Studios dem nun öffentlich gemachten Mantle-Beta-Programm schon beigetreten sind, wollte AMD nicht verraten.

  • Mantle Beta-SDK (Bild: AMD)
Mantle Beta-SDK (Bild: AMD)
Stellenmarkt
  1. OBERMEYER Servbest GmbH, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Den Zugriff auf das SDK gewährt der Hersteller nach einem nicht näher ausgeführten Selektierungsprozess und nur bei Einhaltung einer Verschwiegenheitsvereinbarung (NDA). Entwickler müssen sich mit Studionamen, dem Titel ihres Spiels oder einem Codenamen dafür und einer Begründung, warum Mantle genutzt werden soll, anmelden. Der Test des Mantle-API zeigte, dass insbesondere CPU-lastige Spiele Titel stark profitieren.

Die Spielestudios Bioware, Cloud Imperium Games, Crytek, Criterion, Dice, Ghost, Mohawk, Nixxes, Oxide Games, Popcap, Rebellion, Stardock und Visceral unterstützen Mantle - nicht alle haben jedoch Spiele mit dem API benannt.

Bisher verfügbare oder angekündigte Titel mit Mantle-Unterstützung sind Battlefield 4, Civilization Beyond Earth, Dragon Age Inquisition, Galactic Civilizations 3, das nächste Mass Effect, Mirror's Edge 2, Plants vs. Zombies Garden Warfare, Sniper Elite 3, Star Citizen und Thief.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

schnauder84 03. Mai 2014

Ja zum Glück beliefern sie die Konsolen.


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /