Abo
  • Services:

Steamroller und GCN: R-Serie für Spielautomaten mit vier 4K-Displays

AMD hat die zweite Generation von Embedded-Prozessoren vorgestellt. Die unter dem Codenamen Bald Eagle entwickelten Chips entsprechen Kaveri für Notebooks, sie unterstützen die 4K-Auflösung und sind unter anderem für Spielautomaten gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Bald Eagle entspricht den Notebookversionen von Kaveri.
Bald Eagle entspricht den Notebookversionen von Kaveri. (Bild: AMD)

Wie vor gut einem halben Jahr angekündigt, hat AMD die bisher als Bald Eagle (Weißkopfseeadler) bezeichneten Chips der zweiten R-Serie angekündigt. Bei einigen dieser Accelerated Processing Units handelt es sich faktisch um die gleichen Modelle wie bei den Kaveri-APUS für Notebooks.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Heidelberg
  2. BWI GmbH, Meckenheim, Bonn

Daher kombinieren die Chips die aktuelle GCN-Architektur mit der neuen Steamroller-Technik, ein gemeinsamer Speicherbereich ermöglicht Huma und gefertigt werden die Weißkopfseeadler im 28-Nanometer-Prozess. Dual Graphics wird wie bei den Desktopversionen unterstützt, hierfür ist die Adelaar-Radeon E8860 notwendig.

Die mit Kaveri eingeführte Custom-TDP ist auch für Bald Eagle verfügbar (35 auf 30 und 17 auf 15 Watt), zudem gibt es zwei Versionen mit deaktivierter Grafikeinheit. Ist sie aktiv, so unterstützt die zweite R-Serie bis zu vier Displays mit der 4K-Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln.

Module / ThreadsCPU-TaktCPU-TurboGCN-ALUsGPU-TaktGPU-TurboSpeichercTDP
RX-427BB2 / 42,7 GHz3,6 GHz512600 MHz686 MHzDDR3-213330-35 Watt
RX-425BB2 / 42,5 GHz3,4 GHz384576 MHz654 MHzDDR3-186630-35 Watt
RX-225FB1 / 22,2 GHz3,0 GHz256464 MHz553 MHzDDR3-160015-17 Watt
RX-427NB2 / 42,7 GHz3,6 GHz---DDR3-160030-35 Watt
RX-219NB1 / 22,2 GHz3,0 GHz---DDR3-213315-17 Watt
Spezifikationen von Bald Eagle

Verglichen mit der ersten Generation der Embedded-APUs auf Trinity-Basis legen die Bald Eagle gewaltig zu: Das neue schnellste Modell, der RX-427B, bietet bei 35 Watt TDP eine höhere CPU-Frequenz, mehr Leistung pro Takt, die viel schnellere Grafikeinheit und flotteren Speicher als der alte R-464L.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

siedenburg2 20. Mai 2014

Momentan hat sich Nvidia aber mit dem Tegra Chip den Automarkt geschnappt. Siehe z.B...

Endwickler 20. Mai 2014

damit oder mit einem Nachfolger eine Konsole rausbrächte, wären sie vielleicht wieder...

Endwickler 20. Mai 2014

Spielautomaten mit Brillendisplays und/oder getrennten Displays und mehreren Spielern...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /