Abo
  • Services:
Anzeige
Aldi-Komplettrechner mit AMDs Kaveri-APU
Aldi-Komplettrechner mit AMDs Kaveri-APU (Bild: Aldi)

Akoya E4000: Aldi-PC mit A10-Kaveri-Prozessor für 400 Euro

Aldi Nord verkauft ab dem 28. Mai 2014 den Akoya E4000 für 400 Euro: Der Komplett-PC mit dem zweitschnellsten Kaveri-Chip bietet 2 TByte Festplattenkapazität und zwei schnelle DDR3-1866-RAM-Module, allerdings nur 4 GByte insgesamt.

Anzeige

Für 400 Euro gibt es seit heute den Akoya E4000 mit aktueller AMD-Technologie bei Aldi Nord. Der Medion-Komplettrechner mit Maus und Tastatur ist für seinen Preis vergleichsweise gut ausgestattet, zudem hat der Hersteller wichtige Details wie das Zweikanal-Speicherinterface des Prozessors beachtet.

Basis des Systems bildet der Kaveri-Chip A10-7800, das zweitschnellste Modell. Die R7 genannte Grafikeinheit entspricht der des A10-7800K und ist somit durchaus für aktuelle Spiele in 1080p mit mittleren Details geeignet. Unterstützt wird die R7-Radeon von zwei Steamroller-Modulen (vier Integer-Kerne) mit 3,5 bis 3,9 GHz Takt unter Last.

Medion hat zwar zwei Speichermodule verbaut, diese sind aber nur je 2 GByte groß und erreichen mit DDR3-1866 nicht die höchste Geschwindigkeit, die der A10-7800 unterstützt. Hier bleibt also etwas Leistung auf der Strecke, freie RAM-Steckplätze gibt es nicht. Dafür ist ein x16-PCIe-Slot vorhanden, das 350-Watt-Netzteil bietet jedoch keinen 6-Pin-Stecker. Somit wird maximal eine Geforce GTX 750 Ti unterstützt.

Die restliche Ausstattung des Akoya E4000 ist für 400 Euro angemessen: Die Festplatte speichert 2 TByte, USB 3.0 ist vorhanden und neben Gigabit-Ethernet gibt es WLAN nach n-Standard. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 installiert, hinzu kommt unter anderem eine 30-Tage-Testversion von Office 365.


eye home zur Startseite
Crogge 29. Mai 2014

Blödsinn.

schattenreiter 29. Mai 2014

Hattest du nicht genau das geschrieben; das dir genau Das nicht bewusst war

KritikerKritiker 29. Mai 2014

Also, teilweise gebe ich dir Recht aber nicht in allen Belangen: Netzeil: gut...

grorg 29. Mai 2014

Kann man doch bei Windows mit ein paar Klicks beliebig ändern.

dEEkAy 29. Mai 2014

Die gleiche Sache hab ich auch am Laufen, allerdings war mir dann die Grafikleistung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Großraum Melsungen
  2. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  3. Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück
  4. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
Tastatur-Kuriosität im Test
Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
  1. Android Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an
  2. Tastaturen Das große ß sucht ein Zuhause
  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test Eins werden mit Microsofts Tastatur

Nokia Ozo in der Praxis: Rundum sorglos für 50.000 Euro?
Nokia Ozo in der Praxis
Rundum sorglos für 50.000 Euro?
  1. Patentabkommen Nokia und Xiaomi beschließen Zusammenarbeit
  2. Digital Health Aus Withings wird Nokia
  3. Cardata BMW ermöglicht externen Zugriff auf Fahrzeugdaten

Automatisierte Lagerhäuser: Ein riesiger Nerd-Traum
Automatisierte Lagerhäuser
Ein riesiger Nerd-Traum
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland
  3. Regierungspräsidium Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  1. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als...

    thinksimple | 12:53

  2. Re: 18¤ für ein mobiles Mädchenspiel?

    My1 | 12:51

  3. Re: Autonomes Fahren macht dumm

    ML82 | 12:51

  4. Re: kein einziger meter

    mambokurt | 12:47

  5. Re: Steuergeldverschwendung

    bplhkp | 12:47


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel