Abo
  • Services:
Anzeige
Aldi-Komplettrechner mit AMDs Kaveri-APU
Aldi-Komplettrechner mit AMDs Kaveri-APU (Bild: Aldi)

Akoya E4000: Aldi-PC mit A10-Kaveri-Prozessor für 400 Euro

Aldi Nord verkauft ab dem 28. Mai 2014 den Akoya E4000 für 400 Euro: Der Komplett-PC mit dem zweitschnellsten Kaveri-Chip bietet 2 TByte Festplattenkapazität und zwei schnelle DDR3-1866-RAM-Module, allerdings nur 4 GByte insgesamt.

Anzeige

Für 400 Euro gibt es seit heute den Akoya E4000 mit aktueller AMD-Technologie bei Aldi Nord. Der Medion-Komplettrechner mit Maus und Tastatur ist für seinen Preis vergleichsweise gut ausgestattet, zudem hat der Hersteller wichtige Details wie das Zweikanal-Speicherinterface des Prozessors beachtet.

Basis des Systems bildet der Kaveri-Chip A10-7800, das zweitschnellste Modell. Die R7 genannte Grafikeinheit entspricht der des A10-7800K und ist somit durchaus für aktuelle Spiele in 1080p mit mittleren Details geeignet. Unterstützt wird die R7-Radeon von zwei Steamroller-Modulen (vier Integer-Kerne) mit 3,5 bis 3,9 GHz Takt unter Last.

Medion hat zwar zwei Speichermodule verbaut, diese sind aber nur je 2 GByte groß und erreichen mit DDR3-1866 nicht die höchste Geschwindigkeit, die der A10-7800 unterstützt. Hier bleibt also etwas Leistung auf der Strecke, freie RAM-Steckplätze gibt es nicht. Dafür ist ein x16-PCIe-Slot vorhanden, das 350-Watt-Netzteil bietet jedoch keinen 6-Pin-Stecker. Somit wird maximal eine Geforce GTX 750 Ti unterstützt.

Die restliche Ausstattung des Akoya E4000 ist für 400 Euro angemessen: Die Festplatte speichert 2 TByte, USB 3.0 ist vorhanden und neben Gigabit-Ethernet gibt es WLAN nach n-Standard. Als Betriebssystem ist Windows 8.1 installiert, hinzu kommt unter anderem eine 30-Tage-Testversion von Office 365.


eye home zur Startseite
Crogge 29. Mai 2014

Blödsinn.

schattenreiter 29. Mai 2014

Hattest du nicht genau das geschrieben; das dir genau Das nicht bewusst war

KritikerKritiker 29. Mai 2014

Also, teilweise gebe ich dir Recht aber nicht in allen Belangen: Netzeil: gut...

grorg 29. Mai 2014

Kann man doch bei Windows mit ein paar Klicks beliebig ändern.

dEEkAy 29. Mai 2014

Die gleiche Sache hab ich auch am Laufen, allerdings war mir dann die Grafikleistung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. täglich neue Deals
  3. (diverse Modelle von MSI, ASUS, ASRock und Gigabyte lagernd)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Also müssen Clienten gepatched werden, nicht...

    robinx999 | 15:44

  2. Re: "Die FRITZ!Box am Breitbandanschluss"

    robinx999 | 15:42

  3. Re: Besser nicht veröffentlichen als ohne Musik

    Juge | 15:38

  4. Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    senf.dazu | 15:36

  5. Re: Leider verpennt

    ranzassel | 15:36


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel