1.184 5G Artikel
  1. Überprüfung: BSI will flächendeckenden Abfluss bei 5G verhindern

    Überprüfung: BSI will flächendeckenden Abfluss bei 5G verhindern

    BSI-Chef Schönbohm geht davon aus, dass bei 5G kein flächendeckender Datenabfluss geschehen werde. Absolute Sicherheit sei nur möglich, wenn man das Netz nicht baue.

    21.05.20193 Kommentare
  2. Europäische Union: Anti-Terror-Koordinator fordert Sicherheitslücken in 5G

    Europäische Union: Anti-Terror-Koordinator fordert Sicherheitslücken in 5G

    Die Sicherheit des 5G-Standards soll sich an den Überwachungsmöglichkeiten der Strafverfolgungsbehörden orientieren, fordert der Anti-Terror-Koordinator der EU. Unter anderem soll die Verwendung von IMSI-Catchern wieder ermöglicht werden.

    20.05.201925 Kommentare
  3. Hisilicon: Huawei-Chipsparten-Chefin nennt Boykott durch USA verrückt

    Hisilicon: Huawei-Chipsparten-Chefin nennt Boykott durch USA verrückt

    Die Chefin von Huaweis Chipentwickler Hisilicon erklärt die US-Regierung, konkret die Lizenzpläne des US-Handelsministeriums, für verrückt. Jetzt werde der lange vorbereitete Plan A umgesetzt.

    17.05.201962 Kommentare
  4. BDI: Deutsche Industrie gegen Trumps Notstandskurs zu Huawei

    BDI: Deutsche Industrie gegen Trumps Notstandskurs zu Huawei

    Die Deutsche Industrie will sich nicht in den Handelskrieg zwischen China und USA hineinziehen lassen. Die Maßnahme Trumps könnte Huawei von Qualcomm-Chips abschneiden.

    16.05.20197 Kommentare
  5. Großkonzerne: 5G wichtig für Echtzeit-Kommunikation zwischen Maschinen

    Großkonzerne: 5G wichtig für Echtzeit-Kommunikation zwischen Maschinen

    5G ist für zwei Drittel der Großkonzerne wichtig. Doch die 5G-Versorgung ist für 55 Prozent der Industrieunternehmen momentan noch kein Thema.

    15.05.201919 Kommentare
Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Consultant (m/w/d) Anwendungsberatung und Customizing PP-PI/MM
    Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg Wandsbek
  2. Solution Architect (m/w/d) E-Commerce & Marketing Solutions
    Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung, Mettlach, Köln
  3. Servicetechniker (w/m/d) Applikations- / Shopfloor Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter
  4. Web-Entwickler (m/w/d)
    Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württemberg e.V., Stuttgart

Detailsuche



  1. Bundesinnenministerium: Huawei will seine Vertrauenswürdigkeit erklären

    Bundesinnenministerium: Huawei will seine Vertrauenswürdigkeit erklären

    Huawei hat sich mit dem Bundesinnenministerium getroffen und angeboten, "jedwede Vertrauenswürdigkeitserklärung" zu unterschreiben. Ein Verbot von Huawei bei 5G ist abgewendet.

    13.05.201913 Kommentare
  2. Auktion: 1&1 Drillisch will einen 5G-Block tauschen

    Auktion: 1&1 Drillisch will einen 5G-Block tauschen

    In dieser Woche kommt wieder mehr Bewegung in die unendliche Frequenzauktion. 1&1 Drillisch will wohl einen Block im 3,6-GHz-Bereich gegen einen bei 2 GHz tauschen.

    13.05.201917 Kommentare
  3. Experte: Netzbetreiber sind zum Kampf um 5G-Frequenzblöcke gezwungen

    Experte: Netzbetreiber sind zum Kampf um 5G-Frequenzblöcke gezwungen

    Der Kampf um zusammenhängende Blöcke bei der seit über sieben Wochen laufenden 5G-Auktion ist nicht unsinnig. Es geht laut einem Experten um hohe Datenraten und wohl auch gigantische Profite mit dem neuen Netz.

    10.05.201928 Kommentare
  4. Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Richtfunk im Mikrowellenbereich: Telekom und Ericsson erreichen 100 Gigabit pro Sekunde

    Mit Richtfunk im Mikrowellenbereich sollen 5G-Basisstationen auch ohne Glasfaser angebunden werden können. Doch die niedrige¬†Latenzzeit einer Glasfaserverbindung¬†dürfte damit nicht erreicht werden.

    10.05.20195 Kommentare
  5. 5G Today: Fernsehen über 5G startet in Deutschland

    5G Today: Fernsehen über 5G startet in Deutschland

    In Oberbayern wird getestet, wie mit 5G-Broadcasting eine Overlay-Infrastruktur geschaffen werden kann, die sich zur gleichzeitigen Versorgung von Millionen künftiger 5G-Mobilgeräte eignet. Die regulären Mobilfunknetze sollen nicht belastet werden.

    09.05.201922 Kommentare
  1. UPC-Übernahme: Die Marken T-Mobile und Telering verschwinden

    UPC-Übernahme: Die Marken T-Mobile und Telering verschwinden

    In Österreich wird es die Marke T-Mobile bald nicht mehr geben. Alles wird zu Magenta Telekom und der Discounter Telering fällt weg. Alle Marken bekommen eine neue Netzkennung.

    07.05.20194 Kommentare
  2. Mobilfunkantennen: Von Kathrein wird fast nichts übrig bleiben

    Mobilfunkantennen: Von Kathrein wird fast nichts übrig bleiben

    Auch die letzten beiden Geschäftsbereiche im Rundfunk- und Satellitenbereich werden verkauft. Der Enkelsohn des Kathrein-Gründers will nur den kleinen Bereich Internet of Things behalten.

    06.05.201919 Kommentare
  3. Telefónica Deutschland: Fast keiner wollte Fixed Wireless Access in Hamburg testen

    Telefónica Deutschland: Fast keiner wollte Fixed Wireless Access in Hamburg testen

    Mit Flyern in großer Anzahl im Briefkasten gewinnt man keine Teilnehmer an einem Friendly User Test (FUT) für 1 GBit/s, auch wenn es Geld dafür gibt. Die Datenrate nutzte keiner der Kunden auch nur annähernd aus.

    03.05.201989 Kommentare
  1. Deutsche Telekom: 5G-Endgeräte zeigen in Tests "fantastischen Durchsatz"

    Deutsche Telekom: 5G-Endgeräte zeigen in Tests "fantastischen Durchsatz"

    Der 5G-Chef der Telekom testet bereits in vielen Städten neue Endgeräte. Er schwärmt, dass das Auto das Killer Device von 5G werde, räumt aber ein, dass fast alles auch mit LTE möglich ist.

    03.05.201926 Kommentare
  2. Vodafone: 5G sollte laut Experten unterhalb von 1 GHz starten

    Vodafone: 5G sollte laut Experten unterhalb von 1 GHz starten

    Der frühere CTO von Vodafone hat jahrzehntelang Netze gestaltet. Jetzt trägt er vor, was man bei 5G besser machen sollte als bei den Vorgängern.

    02.05.20196 Kommentare
  3. 5G: Deutsche Bahn braucht bald den Gigabit-Zug

    5G: Deutsche Bahn braucht bald den Gigabit-Zug

    Die Deutsche Bahn braucht 5G schon allein wegen der hohen Datenübertragungsrate. Dazu kommen die Anforderungen von Massive IoT, mit Sensoren und fliegenden Kettensägen.

    02.05.201932 Kommentare
  1. Axon 10 Pro: ZTE bringt Top-Smartphone auch mit 5G nach Deutschland

    Axon 10 Pro: ZTE bringt Top-Smartphone auch mit 5G nach Deutschland

    Das Axon 10 Pro von ZTE soll auch in Deutschland als 5G-Version in den Handel kommen und 900 Euro kosten. Die 4G-Version liegt mit 600 Euro auf einem überraschend niedrigen Preisniveau, wenn man die Hardwareausstattung betrachtet.

    02.05.20195 Kommentare
  2. Mobilfunk: Dresden soll mit Small Cells führend bei 5G werden

    Mobilfunk: Dresden soll mit Small Cells führend bei 5G werden

    Dresden wird über die Deutsche Funkturm allen Mobilfunkanbietern städtische Flächen als 5G-Standorte zur Verfügung stellen. Dabei geht es hauptsächlich um Small Cells.

    02.05.20197 Kommentare
  3. Netzbetreiber: Südkorea laut Huawei bisher führend beim 5G-Ausbau

    Netzbetreiber: Südkorea laut Huawei bisher führend beim 5G-Ausbau

    Wenn sich Deutschland nicht beeilt, erhöht Südkorea bei 5G weiter den Abstand in der Führung. Alle drei Netzbetreiber dort haben schon eine große Anzahl von Sites aufgestellt.

    02.05.20198 Kommentare
  1. Telekommunikation: Telefónica sieht 5G "erst einmal nicht für die Massen"

    Telekommunikation: Telefónica sieht 5G "erst einmal nicht für die Massen"

    5G ist laut Telefónica Deutschland erst einmal nur für die Industrie wichtig. Die Massen bekommen es nur in Stadien und bei Großveranstaltungen.

    02.05.201924 Kommentare
  2. 5G-Ausbau: Britischer Verteidigungsminister nach Huawei-Leak entlassen

    5G-Ausbau: Britischer Verteidigungsminister nach Huawei-Leak entlassen

    Die britische Regierung will Komponenten des chinesischen Ausrüsters Huawei beim 5G-Aufbau nur eingeschränkt zulassen. Das Bekanntwerden dieser Entscheidung kostet einen Minister nun den Job.

    02.05.20192 Kommentare
  3. 5G-Modem-Einigung: Qualcomm erhält 4,5 Milliarden US-Dollar von Apple

    5G-Modem-Einigung: Qualcomm erhält 4,5 Milliarden US-Dollar von Apple

    Zwar ging der Umsatz im ersten Quartal 2019 zurück und auch der Ausblick fällt verhalten aus, aber: Apple zahlt mindestens 4,5 Milliarden US-Dollar an Qualcomm und wird ab kommendem Jahr seine 5G-Modems bei Qualcomm kaufen. Mit Huawei laufen die Lizenzverhandlungen noch.

    02.05.20190 KommentareVideo
  1. 3,6 GHz: Ein Block in der 5G-Auktion hat 3,2 Milliarden Euro gekostet

    3,6 GHz: Ein Block in der 5G-Auktion hat 3,2 Milliarden Euro gekostet

    Es geht allen nur um das eine: Einen abstrakten Block im 3,6-GHz-Bereich. Seit Runde 109 der 5G-Frequenzauktion der Bundesnetzagentur ist das klar. Nun sind wir bei Runde 261.

    29.04.2019110 Kommentare
  2. Fernsehen: 5G Broadcast soll ab 2027 DVB-T2 ablösen

    Fernsehen: 5G Broadcast soll ab 2027 DVB-T2 ablösen

    Fernsehen über 5G wird in Bayern so erfolgreich getestet, dass der Leiter Verbreitung beim Bayerischen Rundfunk weitermachen will. 2030 werden die Frequenzen von DVB-T2 frei.

    29.04.201937 Kommentare
  3. Umashankar Thyagarajan: Apple hat Intels 5G-Chefingenieur abgeworben

    Umashankar Thyagarajan: Apple hat Intels 5G-Chefingenieur abgeworben

    Einer der führenden Ingenieure bei Intel für 5G-Modems arbeitet seit einigen Wochen für Apple: Der Abgang von Umashankar Thyagarajan soll für das Ende des XMM 8160 für ein künftiges iPhones verantwortlich gewesen sein.

    29.04.201910 KommentareVideo
  4. Intel: Apple entscheidet sich für Qualcomm- statt Intel-Modems

    Intel: Apple entscheidet sich für Qualcomm- statt Intel-Modems

    Eine Zeit lang standen Intel und Apple laut Medienberichten in Verhandlungen miteinander. Der Chiphersteller sollte das Modem für iPhones und iPads liefern. Stattdessen kommt Qualcomm ins Spiel. Derweil sucht Intel wohl einen Käufer für seine Mobilfunkmodemsparte.

    27.04.201916 Kommentare
  5. Verizon: Zehn US-Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt

    Verizon: Zehn US-Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt

    Die ersten 5G-Dienste in den USA kommen offenbar bei den Kunden nur mäßig an. Verizon Communications hebt den Aufpreis für unbestimmte Zeit auf.

    26.04.201942 Kommentare
  6. United Internet: Telefónica greift 1&1 Drillisch bei 5G-Auktion an

    United Internet: Telefónica greift 1&1 Drillisch bei 5G-Auktion an

    Nach zwei Wochen ruhigen Bietens hat die Telefónica noch einmal versucht, aggressiv zu sein und 1&1 Drillisch attackiert. Ob das etwas bringt, wird von einem Experten bezweifelt.

    24.04.201918 Kommentare
  7. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

    23.04.20193 Kommentare
  8. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

    23.04.201930 Kommentare
  9. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    21.04.201947 KommentareVideo
  10. Volkswagen: 5G ermöglicht flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen: 5G ermöglicht flexible Software-Betankung in der Produktion

    Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    18.04.201938 Kommentare
  11. Ausbau: Vodafone Deutschland nutzt 5G-Supercore-Rechenzentren

    Ausbau: Vodafone Deutschland nutzt 5G-Supercore-Rechenzentren

    Vodafone beginnt beim 5G-Ausbau mit Rechenzentren. Die ersten vier sind bereits im Netz.

    17.04.201916 Kommentare
  12. Re-Farming: Swisscom startet eingeschränktes 5G-Netz

    Re-Farming: Swisscom startet eingeschränktes 5G-Netz

    Das 5G-Netz von Swisscom ist an einigen Punkten live gegangen. Für die meisten Nutzer wird 5G Wide mit Re-Farming geboten, die Nutzung von LTE und 5G NR im gleichen Spektrum, ohne die 5G-Geschwindigkeit zu erreichen.

    17.04.20195 Kommentare
  13. iPhone: Apple kauft 5G-Modems ausschließlich bei Qualcomm

    iPhone: Apple kauft 5G-Modems ausschließlich bei Qualcomm

    Einigung nach Streit um Lizenzen und Patente: Apple zahlt an Qualcomm und wird künftig wieder die Modems der Kalifornier in den eigenen iPhones verbauen. Großer Verlierer ist Intels Baseband-Sparte.

    17.04.201913 KommentareVideo
  14. United Internet: 1&1 Drillisch könnte bei 5G-Auktion am Limit sein

    United Internet: 1&1 Drillisch könnte bei 5G-Auktion am Limit sein

    Geht 1&1 Drillisch bald das Budget aus? Seit vergangener Woche zeigt sich der neue Netzbetreiber zurückhaltender bei den Geboten, dennoch könnte die 5G-Auktion noch lange so weitergehen.

    16.04.201914 Kommentare
  15. Smartphones: China leitet Monopolermittlungen gegen Ericsson ein

    Smartphones: China leitet Monopolermittlungen gegen Ericsson ein

    Im Handelskieg zwischen den USA und China bekommt Ericsson Probleme. Die Niederlassung des Konzerns in Peking wurde durchsucht. Es geht um Patente für Smartphones auf dem Weg zu Geräten, die 3G, 4G und 5G beherschen.

    16.04.20191 Kommentar
  16. 5G-Ausbau: Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

    5G-Ausbau: Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

    Die neuen Sicherheitsanforderungen für 5G der Bundesnetzagentur führten ausdrücklich nicht zum Ausschluss von Huawei. Das hat Jochen Homann entgegen Behauptungen des Cybersicherheitsexperten des US-Außenministeriums erklärt.

    15.04.20193 Kommentare
  17. MVNO: Freenet will auf das künftige Netz von United Internet

    MVNO: Freenet will auf das künftige Netz von United Internet

    Das künftige 5G-Netz von United Internet hat schon den ersten Interessenten. Freenet sieht die Bedingungen durch die Bundesnetzagentur verbessert.

    15.04.20191 Kommentar
  18. Donald Trump: USA "müssen Rennen um 5G gewinnen"

    Donald Trump: USA "müssen Rennen um 5G gewinnen"

    Die USA wollen den Ausbau des Mobilfunkstandards 5G mit neuen Frequenzversteigerungen vorantreiben. Dabei setzt die FCC weiter auf hochfrequente Millimeterwellen.

    13.04.201951 Kommentare
  19. United Internet: 5G-Auktion mit weiterer Eskalation von 1&1 Drillisch

    United Internet: 5G-Auktion mit weiterer Eskalation von 1&1 Drillisch

    Der Konflikt bei der 5G-Auktion dauert an. Am Morgen hatte sich 1&1 Drillisch bei einem Block zurückgezogen und ihn dann mit Jumps in der nächsten Runde zurückgeholt. Nun ist man bei Geboten über 5 Milliarden Euro.

    10.04.201951 KommentareVideo
  20. Mobilfunk: Swisscom spricht von landesweitem 5G bis Jahresende

    Mobilfunk: Swisscom spricht von landesweitem 5G bis Jahresende

    Swisscom hat ein landesweites 5G-Netz bis Jahresende angekündigt. Doch für die Mehrheit der Bevölkerung werden Datenraten geboten, die mit LTE erreichbar sind.

    10.04.201945 Kommentare
  21. Kritik an Eckpunkten: Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

    Kritik an Eckpunkten: Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

    Mit hohen Anforderungen an Ausrüster und Provider will die Regierung die Sicherheit des 5G-Netzes garantieren. Doch die Vorschläge der Bundesnetzagentur sind der Wirtschaft noch nicht klar genug.

    09.04.20193 Kommentare
  22. Strahlenbelastung: Brüssel will strenge Grenzwerte für 5G nicht ändern

    Strahlenbelastung: Brüssel will strenge Grenzwerte für 5G nicht ändern

    In der belgischen Hauptstadt Brüssel soll es vorerst kein Pilotprojekt für 5G geben. Die Umweltministerin der Region will die Bewohner wegen der Strahlenbelastung nicht zu "Versuchskaninchen" machen.

    09.04.201912 Kommentare
  23. EU-Kommission: Leitlinien sollen Missbrauch von KI verhindern

    EU-Kommission: Leitlinien sollen Missbrauch von KI verhindern

    Künstliche Intelligenz soll in Europa nicht zum Nachteil der Bürger eingesetzt werden. Dazu machte eine Expertenkommission erste Vorschläge.

    08.04.201926 Kommentare
  24. Günther Oettinger: EU soll KI-Forschung mit Milliarden-Investitionen fördern

    Günther Oettinger: EU soll KI-Forschung mit Milliarden-Investitionen fördern

    Bei Zukunftsthemen wie 5G und KI stehen europäische Unternehmen "nicht mehr unbedingt im Mittelpunkt", sagt Günther Oettinger. Der EU-Kommissar fordert, dass Europa Forschern ein attraktives Umfeld für ihre Arbeit bieten müsse, damit sie nicht nach Asien oder in die USA abwanderten. Dazu gehörten auch massive Investitionen in die KI-Forschung.

    08.04.20197 KommentareVideo
  25. 5G-Ausbau: USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

    5G-Ausbau: USA lenken bei Huawei-Aufträgen angeblich ein

    Nach anfänglichen Drohungen haben die USA angeblich keine Einwände mehr gegen eine Beteiligung des chinesischen Herstellers Huawei am 5G-Aufbau in Deutschland. Sie sind sogar voll des Lobes für das deutsche Sicherheitskonzept.

    08.04.201910 Kommentare
  26. United Internet: 5G-Auktion eskaliert wegen 1&1 Drillisch

    United Internet: 5G-Auktion eskaliert wegen 1&1 Drillisch

    Statt des am Mittwochnachmittag erwarteten Endes der 5G-Auktion in Mainz hat die United-Internet-Tochter 1&1 Drillisch wieder auf Frequenzen geboten, die schon als erledigt galten. Das wird für alle vier künftigen Betreiber teuer.

    04.04.2019158 Kommentare
  27. Mobilfunk: USA und Südkorea starten erste öffentliche 5G-Netze

    Mobilfunk: USA und Südkorea starten erste öffentliche 5G-Netze

    Fast zeitgleich sind am Mittwoch in den USA und Südkorea die ersten öffentlichen 5G-Netze eingeschaltet worden. In Südkorea ist die Netzabdeckung erheblich größer.

    04.04.201913 Kommentare
  28. Intel-Modem: Apples erstes 5G-iPhone könnte erst 2021 erscheinen

    Intel-Modem: Apples erstes 5G-iPhone könnte erst 2021 erscheinen

    Weil Intel mit dem XMM 8160 genannten 5G-Modem nicht rechtzeitig fertig werden soll, ist Apples Plan eines 5G-Phones für 2020 eventuell gefährdet. Intel-CEO Bob Swan könnte das Thema recht pragmatisch sehen.

    04.04.20194 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 8
  4. 9
  5. 10
  6. 11
  7. 12
  8. 13
  9. 14
  10. 15
  11. 16
  12. 17
  13. 18
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #