Landkreis Schweinfurt: 1&1 errichtet ersten eigenen Mobilfunkmast

Das vierte Mobilfunk-Netz Deutschlands scheint tatsächlich einen ersten Standort zu haben. Doch es geht nur um eine Weiße-Flecken-Initiative.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Standort ist genehmigt.
Der Standort ist genehmigt. (Bild: Bürgermeister von Üchtelhausen)

In einer Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Schweinfurt errichtet 1&1 (United Internet) einen Sendemast. Das gab der Bürgermeister von Üchtelhausen, Johannes Grebner, bekannt. Der Vorgang hat Nachrichtenwert, weil der neue Netzbetreiber bisher nur wenige Versuchsantennen errichtet hat, die alle nicht im Livenetz sind. Zuerst hatte das Onlinemagazin Teltarif berichtet.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Onsite Support (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  2. Application Manager SAP TM/LE-TRA*
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Im Januar 2020 wurden die ersten 5G-Anlagen von Drillisch/1&1 in Karlsruhe und Montabaur gesichtet. Die Anlagen waren zu der Zeit noch nicht aktiv und Nutzer konnten sich nicht einbuchen.

1&1 Drillisch hatte bei der 5G-Frequenzauktion der Bundesnetzagentur Frequenzblöcke für 1,07 Milliarden Euro ersteigert. Drillisch erhielt 2 x 20 MHz bei 2 GHz und 50 MHz im Bereich 3,6 GHz. Laut den gültigen Vorgaben der Bundesnetzagentur muss United Internet im 3,6-GHz-Frequenzbereich bis Ende 2025 mindestens 25 Prozent der Haushalte mit 5G versorgen, das sind in jedem Fall mehrere Tausend Standorte. 1.000 Standorte müssen aber bereits bis Ende des Jahres 2022 in Betrieb sein, je Bundesland proportional umgelegt.

Netzbetreiber 1&1 Versatel Deutschland baut Standort für alle

1&1 will offiziell im dritten Quartal den Aufbau seines eigenen Mobilfunknetzes starten. Zuvor konnte nach zähen Verhandlungen ein Roamingvertrag mit Telefónica geschlossen werden.

Hohe Rabatte bei den Amazon Blitzangeboten
Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Rahmen eines Weiße-Flecken-Projekts baue nun der neue Netzbetreiber 1&1 Versatel Deutschland einen Sendemast in Hesselbach, der von allen interessierten Netzbetreiber mit Antennen und Technik bestückt werden könne, erklärte der Bürgermeister. Von den vier in Deutschland tätigen Netzbetreibern habe bisher die Deutsche Telekom verbindlich eine Nutzung des Mastes gewünscht. Weitere Mitnutzungsanfragen insbesondere von Telefónica (O2) würden erwartet, da in Hesselbach keine ausreichende LTE-Abdeckung gegeben sei.

"Mit einer Höhe von 24 Metern wird abseits der Wohnbebauung ein relativ kleiner Mast entstehen, der sich gut in das Ortsbild einfügen wird, ist 1 & 1 überzeugt", sagte Bürgermeister Johannes Grebner.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  2. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /