594 WindowsMobile Artikel
  1. Freie Enzyklopädie Wikipedia für PDAs erhältlich

    Der Herausgeber des PDA-Magazins Beam, Christoph Kaufmann, bietet ab sofort eine PDA-Variante der freien Enzyklopädie Wikipedia kostenlos zum Download an. Da die Datei im Mobipocket-Format zur Verfügung steht, lässt sich Wikipedia für PDAs auf Geräten mit PalmOS, WindowsCE, Epoc sowie Symbian Series 60 nutzen. Dazu sollten diese einen Speicherkartensteckplatz aufweisen, da die Enzyklopädie derzeit 43 MByte Speicher belegt.

    13.10.20030 Kommentare
  2. WindowsCE-Smartphone mit ausklappbarer Mini-Tastatur

    WindowsCE-Smartphone mit ausklappbarer Mini-Tastatur

    Sierra Wireless hat für das erste Halbjahr 2004 ein WindowsCE-Smartphone namens Voq angekündigt, das eine aufklappbare Mini-Tastatur mit QWERTY-Layout besitzt, um so bequem auch längere Texte schreiben zu können. Wenn die Tastatur eingeklappt ist, kann man auf ein normales Handy-Tastenfeld zugreifen. Das Smartphone soll voraussichtlich in zwei Ausbaustufen jeweils als Tri-Band-Gerät im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

    09.10.20030 Kommentare
  3. GPS-Empfänger im SD-Card-Format für PalmOS und WindowsCE

    GPS-Empfänger im SD-Card-Format für PalmOS und WindowsCE

    Das US-Unternehmen iGolf Technologies kündigte für die PDA-Plattformen PalmOS und WindowsCE einen GPS-Empfänger im SD-Card-Format an, der Ende Oktober 2003 in den USA auf den Markt kommen soll. Damit lassen sich zahlreiche mit SD-Card-Steckplatz versehene PDAs und Smartphones bequem nachträglich mit einer GPS-Funktion ausrüsten.

    03.09.20030 Kommentare
  4. Yakumo überarbeitet WindowsCE-Smartphone omikron

    Yakumo überarbeitet WindowsCE-Smartphone omikron

    Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2003 in Berlin kündigte Yakumo das WindowsCE-Smartphone omikron mit einer überarbeiteten Ausstattung an. Bereits auf der CeBIT 2003 wurde das Gerät eigentlich für den Mai dieses Jahres angekündigt. Nun soll das WindowsCE-Smartphone omikron im November 2003 mit anderen Eckdaten auf den Markt kommen.

    02.09.20030 Kommentare
  5. T-Mobile: GPRS-basierter Navigationsdienst auch für Europa

    Nach dem auf Deutschland begrenzten GPRS-Navigationsdienst T-D1 NaviGate bietet T-Mobile nun auch eine Variante für einen Teil von Europa an. Der Dienst wird zusammen mit dem WindowsCE-Smartphone MDA und auch separat angeboten. Der Europa-Dienst soll demnächst auch für Symbian-Smartphones von Nokia erscheinen.

    28.08.20030 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Universität Passau, Passau
  3. DAW SE, Gerstungen
  4. ACS PharmaProtect GmbH über RAVEN51 AG, Berlin


  1. Yakumo mit drei neuen PDA-Navigationspaketen

    Yakumo will noch in diesem Jahr drei neue Navigationspakete bestehend aus einem WindowsCE-PDA, einem GPS-Empfänger, einer passenden Autohalterung sowie der zugehörigen Navigations-Software auf den Markt bringen. Während zwei Pakete Kartenmaterial von Deutschland enthalten, wird das andere Produkt mit Software für Europa bestückt.

    28.08.20030 Kommentare
  2. T-Mobile legt WindowsCE-Smartphone MDA neu auf

    T-Mobile legt WindowsCE-Smartphone MDA neu auf

    Das neu vorgestellte WindowsCE-Smartphone von T-Mobile bietet nun neben einer Digitalkamera auch eine Bluetooth-Funktion und funkt dank Tri-Band-Technik auch im 1.900-MHz-Netz, so dass das Gerät etwa in den USA verwendet werden kann. Der MDA II wurde mit der aktuellen WindowsCE-Version Pocket PC Phone Edition 2003 ausgerüstet.

    27.08.20030 Kommentare
  3. Elektronischer IFA-Katalog gratis für PalmOS und WindowsCE

    Die Messe Berlin bietet einen von der Firma Eyeled entwickelten Messekatalog zur Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin für PDAs und Smartphones mit den Betriebssystemen PalmOS sowie WindowsCE zum Download an. Neben der vorherigen Installation des IFA-Katalogs kann dieser auch während der Messe vom 29. August bis zum 3. September 2003 über so genannte Beam-Stationen auf einen mobilen Begleiter übertragen werden.

    22.08.20030 Kommentare
  4. Asus bringt WindowsCE-PDA MyPal A620 nach Deutschland

    Asus bringt WindowsCE-PDA MyPal A620 nach Deutschland

    Nachdem Asus bereits Ende Juni 2003 zur Markteinführung von PocketPC 2003 den WindowsCE-PDA MyPal A620 für den US-Markt angekündigt hat, kommt das Gerät nun auch auf den deutschen Markt.

    07.08.20030 Kommentare
  5. Intel mit Optimierungs-Kit für XScale-Geräte

    Mit dem neu vorgestellten Optimierungs-Kit für Geräte mit dem Intel-Prozessor XScale sollen mobile Endgeräte wie PDAs und Smartphones nun schneller Applikationen ausführen und batteriesparender arbeiten können.

    05.08.20030 Kommentare
Verwandte Themen
Windows-Mobile-Smartphone, Yakumo, Opera Mobile, Fennec, Wyse, G-Data, MWC 2009, Palm OS, Powerpoint, MWC2010, Symbian, Filemaker, Blackberry, Zune HD

Alternative Schreibweisen
Windows Embedded Compact, Windows CE

RSS Feed
RSS FeedWindowsMobile

  1. WindowsCE-PDAs für sicheren Unternehmenseinsatz ungeeignet

    Nach einer Studie der TU Berlin existiert derzeit keine uneingeschränkt empfehlenswerte Gesamtlösung für den sicheren Einsatz von WindowsCE-Geräten in Unternehmen und Verwaltungen. Im Auftrag des Bundesinnenministeriums untersuchten die Forscher gängige Produkte für die Anbindung mobiler Endgeräte an ein Unternehmens-Intranet.

    04.08.20030 Kommentare
  2. JVC nennt deutsche Preise für WindowsCE-PDAs

    JVC nennt deutsche Preise für WindowsCE-PDAs

    Nachdem JVC die beiden WindowsCE-PDAs MP-PV 131 und 331 parallel zum Start von PocketPC 2003 für den US-Markt im Juni 2003 angekündigt hat, steht nun der Marktstart für Deutschland fest. Demnach sollen beide Geräte im September 2003 in den Handel kommen und auf der Internationalen Funkausstellung 2003 in Berlin gezeigt werden.

    24.07.20030 Kommentare
  3. Dell bündelt PDAs und TomTom-Navigationssystem mit GPS-Maus

    Dell bietet seine WindowsCE-PDAs der Axim-Reihe für begrenzte Zeit im Paket mit einem GPS-Navigationssystem und der Software TomTom Navigator 2 an. Die Lösung ist für den Autoeinbau gedacht und wird dort über das Bordnetz mit Strom versorgt.

    18.07.20030 Kommentare
  1. Soft-Tastatur für WindowsCE-PDAs nutzt gesamtes PDA-Display

    Das PDA-Software-Haus Spb Software bietet ab sofort das Full Screen Keyboard für WindowsCE-PDAs in der Version 2.0 an. Die Software bringt eine Soft-Tastatur auf den gesamten Bildschirm eines WindowsCE-PDAs und erlaubt so die bequeme Texteingabe über die Finger, um so keinen Stift bemühen zu müssen. Für die Software steht auch eine deutsche Tastenbelegung bereit.

    16.07.20030 Kommentare
  2. Bluetooth-Navigationssystem von Navman für WindowsCE-PDAs

    Navman-Europe bringt seinen ersten GPS-Empfänger mit Bluetooth auf den europäischen Markt. Das Navigationssystem GPS 4400 mit der sprachgesteuerten Navigationssoftware SmartST Professional soll zu allen Bluetooth-fähigen WindowsCE-PDAs kompatibel sein. Mit drei Batterien vom Typ AAA erreicht das Gerät nach Herstellerangaben eine Betriebszeit von 30 Stunden. Der PDA-gestützte GPS 4400 hat einen Sendebereich von bis zu 10 Metern und soll so eine flexible Positionierung im Fahrzeug erlauben und weniger Kabelsalat erzeugen.

    09.07.20030 Kommentare
  3. Navigationssystem mit WindowsCE-PDA nun auch bei Aldi-Süd

    Aldi-Süd bietet fast einen Monat später als die Nordkette nun ab Montag, den 14. Juli 2003, ebenfalls ein mobiles Navigationssystem samt WindowsCE-PDA inklusive Navigationssoftware, Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie einen GPS-Empfänger und eine Saugnapf-Autohalterung an.

    09.07.20030 Kommentare
  1. Microsoft unterstützt AMD Alchemy Solutions DBAu1500

    AMD hat mitgeteilt, dass Microsoft ein so genanntes Board Support Package (BSP) für das AMD Alchemy Solutions DBAu1500 Entwicklerboard herausgeben wird. Das BSP erleichert die Entwicklung von Windows-CE-Anwendungen für den Niedrigspannung-Prozessor AMD Alchemy Au1500. Mit dem Release ist die gesamte AMD-Alchemy-Solutions-Prozessorfamilie nun Windows-CE-zertifiziert.

    08.07.20030 Kommentare
  2. WindowsCE-Smartphone xda II von O2 angekündigt

    Noch in diesem Jahr will O2 eine Neuauflage des WindowsCE-Smartphones xda in Deutschland auf den Markt bringen. Der Neuling namens xda II verfügt dann über ein Tri-Band-Modul, eine Digitalkamera und eine Bluetooth-Funktion. Als Betriebssystem kommt die Phone Edition der neuen WindowsCE-Version PocketPC 2003 zum Einsatz. Ein Foto des neuen Geräts existiert bislang nicht.

    02.07.20030 Kommentare
  3. Vier iPAQ-Modelle von HP für deutschen Markt (Update)

    Vier iPAQ-Modelle von HP für deutschen Markt (Update)

    Vor genau einer Woche kündigte Hewlett-Packard (HP) parallel zum Start von PocketPC 2003 für den US-Markt vier neue iPAQ-Modelle mit der neuen WindowsCE-Version an. Drei der vier PDAs werden nun auch in Deutschland erscheinen, während mit dem iPAQ H1930 ein viertes Modell neu für den deutschen Markt angekündigt wurde. Demnach ist der iPAQ H5150 derzeit nicht für den hiesigen Markt geplant.

    30.06.20030 Kommentare
  1. PocketPC 2003: Welche WindowsCE-PDAs sind aufrüstbar? (Upd.)

    Mit der am 23. Juni 2003 erschienenen WindowsCE-Version PocketPC 2003 stellt sich für viele Besitzer eines WindowsCE-PDAs die bange Frage, ob das eigene Gerät mit dem aktuellen PDA-Betriebssystem nachgerüstet werden kann. Denn dies lässt sich nicht pauschal beantworten und differiert nicht nur von Hersteller zu Hersteller, sondern auch von Modell zu Modell. Antworten auf diese Frage versucht eine eigens von Microsoft eingerichtete Webseite zu liefern - mit zweifelhaftem Erfolg. Mittlerweile wurde die Webseite erheblich überarbeitet und verbessert.

    25.06.20030 Kommentare
  2. Weitere PDAs mit PocketPC 2003 in den USA angekündigt

    Weitere PDAs mit PocketPC 2003 in den USA angekündigt

    In den USA haben die beiden Hersteller Asus und ViewSonic neue WindowsCE-PDAs mit PocketPC 2003 angekündigt. Außerdem gab nun auch Gateway seinen Einstieg in den PDA-Markt bekannt, ohne jedoch ein konkretes Produkt zu benennen. Während Asus die üblichen Leisungsmerkmale eines WindowsCE-Geräts liefert, spendierte ViewSonic seinem Neuling eine Digitalkamera, um damit Fotos schießen zu können.

    25.06.20030 Kommentare
  3. Weitere PDAs mit PocketPC 2003 angekündigt (Update)

    Weitere PDAs mit PocketPC 2003 angekündigt (Update)

    Nachdem Hewlett-Packard als Marktführer unter den WindowsCE-Geräten vier neue PDA-Modelle mit PocketPC 2003 vorgestellt hat, folgen weitere Hersteller mit entsprechend aktualisierten Geräten. JVC plant - wie angekündigt - seinen Einstieg in den WindowsCE-Markt mit zwei Geräten und auch Yakumo sowie Toshiba und Dell bringen aktualisierte PDAs auf den Markt.

    24.06.20030 Kommentare
  1. HP stellt vier iPAQ-Modelle mit neuer WindowsCE-Version vor

    HP stellt vier iPAQ-Modelle mit neuer WindowsCE-Version vor

    Am heutigen 23. Juni 2003 stellt Microsoft die neue WindowsCE-Version PocketPC 2003 vor. Hewlett-Packard (HP) kündigte gleich vier neue WindowsCE-PDAs mit PocketPC 2003 an. Als Besonderheit besitzen alle vier Modelle eine Bluetooth-Funktion und einen SD-Card-Steckplatz.

    23.06.20030 Kommentare
  2. Neue WindowsCE-Version PocketPC 2003 vorgestellt

    Mit der am 23. Juni 2003 erwarteten Vorstellung von Microsofts neuer WindowsCE-Version wurde das bisher als PocketPC bezeichnete PDA-Betriebssystem ein weiteres Mal umbenannt und firmiert nun auch unter der Bezeichnung Windows Mobile. Die meisten Neuerungen befinden sich für den Nutzer nicht sichtbar im Inneren des Systems, so beruht PocketPC 2003 nicht mehr wie der Vorgänger auf WindowsCE 3.x, sondern setzt auf das modernere WindowsCE .NET 4.2.

    23.06.20030 Kommentare
  3. Verschlüsselungs-Lösung für WindowsCE-PDAs

    Pointsec Mobile Technologies bietet ab sofort für WindowsCE-PDAs mit PocketPC 2002 die Verschlüsselungslösung Pointsec für PocketPC 2.0 auf dem deutschen Markt an. Mit der für Firmen konzipierten Software lassen sich die Daten auf mobilen Endgeräten in Echtzeit verschlüsseln, so dass Unbefugte selbst bei einem Geräteverlust nicht auf sensitive Firmendaten zugreifen können.

    12.06.20030 Kommentare
  4. Navigationssystem mit WindowsCE-PDA bei Aldi-Nord

    Aldi-Nord bietet ab dem 18. Juni 2003 ein mobiles Navigationssystem samt WindowsCE-PDA inklusive Navigationssoftware, Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie einen GPS-Empfänger und eine Autohalterung an.

    12.06.20030 Kommentare
  5. Citroën führt AutoPC in Deutschland ein

    Citroën führt AutoPC in Deutschland ein

    Der Automobilhersteller Citroën bietet seinen gemeinsam mit Clarion und Microsoft entwickelten, Windows-CE-basierten "AutoPC" nun nicht mehr nur in Frankreich, sondern auch in Deutschland an. Das Gerät vereint ein Radio mit TMC und integriertem Telefon, ein Navigationssystem und einen CD-Wechsler; die Steuerung erfolgt während der Fahrt auch per Sprache.

    11.06.20030 Kommentare
  6. NEC zeigt Tastatur-PDA im Mikro-Notebook-Format

    NEC zeigt Tastatur-PDA im Mikro-Notebook-Format

    Für den US-Markt kündigte NEC mit dem MobilePro 900 einen Tastatur-PDA auf Basis von WindowsCE an, der eine Notebook-ähnliche Tastatur aufweist, so dass unterwegs leicht größere Textmengen eingegeben werden können. Der Einsatz der WindowsCE-Variante "Handheld PC 2000" verspricht längere Akkulaufzeiten als bei einem normalen Windows-Notebook und lässt sich sofort nach dem Einschalten nutzen, wie man es auch von PDAs gewohnt ist.

    12.05.20030 Kommentare
  7. PalmSource kooperiert bei BlackBerry-Vermarktung mit RIM

    Research In Motion (RIM) und PalmSource gaben bekannt, dass beide Unternehmen gemeinsam die BlackBerry-Connect-Lösung an PalmOS-Lizenznehmer vermarkten wollen. Damit erhalten PalmOS-Geräte über einen entsprechenden Client die Möglichkeit, den Push-basierten E-Mail-Dienst von RIM nutzen zu können.

    07.05.20030 Kommentare
  8. Microsoft: Niedrigpreis-Angebot für WindowsCE .NET 4.2

    Die WindowsCE .NET Version 4.2 von Microsoft soll künftig zu reduzierten Preisen für OEMs erhältlich sein. Dies teilte Bill Gates anlässlich der 12. jährlich stattfindenden Entwicklerkonferenz WinHEC (Windows Hardware Engineering Conference) mit.

    07.05.20030 Kommentare
  9. Deutsches ActiveSync 3.7 verfügbar

    Microsoft bietet ab sofort eine neue Version der Synchronisations-Software ActiveSync für WindowsCE-Geräte an. ActiveSync 3.7 steht ab sofort in deutscher und englischer Sprachversion zum Download bereit.

    06.05.20030 Kommentare
  10. WindowsCE .NET 4.2 geht in Produktion

    Auf der Embedded Systems Conference 2003 in San Francisco gab Microsoft den Startschuss für die Produktion von WindowsCE .NET 4.2. Das Embedded-Betriebssystem soll neue Funktionen für die Entwicklung von Gateways, VoIP-Lösungen und Set-Top-Boxen bieten. Außerdem wurde die Applikations-Kompatibilität für die verschiedenen Geräte verbessert.

    24.04.20030 Kommentare
  11. Straßenkarte mit Blitzerinformationen für den PDA (Update)

    Der Autoatlas Bundes-Blitzer ist ab sofort auch in einer PDA-Ausführung für PalmOS und WindowsCE erhältlich, der auf einer ausreichend dimensionierten Speicherkarte untergebracht werden muss. Das Kartenmaterial für das gesamte Bundesgebiet belegt immerhin 180 MByte. Alternativ stehen Kartenausschnitte einzelner Bundesländer zur Wahl.

    22.04.20030 Kommentare
  12. WindowsCE-PDA Acer n10 mit SD- und CF-Card-Steckplatz

    WindowsCE-PDA Acer n10 mit SD- und CF-Card-Steckplatz

    Mit dem n10 nimmt Acer einen WindowsCE-PDA für Einsteiger ins Programm, der durch einen niedrigen Preis überzeugen soll. Im Gerät stecken 64 MByte RAM, 32 MByte Flash-ROM sowie ein XScale-Prozessor vom Typ PXA255 mit einer Taktrate von 300 MHz.

    22.04.20030 Kommentare
  13. WebToGo schränkt kostenlosen Dienst weiter ein

    Die PalmOS- und WindowsCE-Software WebToGo steht ab sofort ohne große Veränderungen in der Version 4.0 bereit. Neben einer stärker eingeschränkten kostenlosen Lite-Version gibt es eine kostenpflichtige Pro-Version, die den vollen Leistungsumfang enthält. Mit beiden Versionen lassen sich mobil E-Mails abrufen oder Webseiten besuchen.

    16.04.20030 Kommentare
  14. Gerätehersteller dürfen WindowsCE-Quellcode verändern (Upd.)

    Im Rahmen der Shared Source Initiative von Microsoft wurde nun erstmals der Quellcode von WindowsCE .NET für Gerätehersteller zur Modifizierung freigegeben. Unternehmen erhalten so Einblick in den Quellcode von WindowsCE .NET sowie das Recht, Modifikationen daran vorzunehmen, um entsprechende Geräte auf den Markt zu bringen.

    10.04.20030 Kommentare
  15. WindowsCE .NET lernt Voice-over-IP

    Microsoft hat auf der Voice on the Net Konferenz (VON) 2003 im kalifornischen San Jose ein WindowsCE .NET mit Voice-over-IP-(VoIP-)Funktion angekündigt. Das soll die Integration von Sprachdiensten in einer Reihe von IP-basierten Geräten und Diensten wie beispielsweise Desktops oder Mobiltelefonen ermöglichen. Das VoIP-fähige WindowsCE .NET 4.2 soll noch im ersten Halbjahr 2003 erscheinen.

    03.04.20030 Kommentare
  16. Flash-Player 6.0 für PocketPC 2002 verfügbar

    Ab sofort bietet Macromedia den FlashPlayer 6.0 für die WindowsCE-Version PocketPC 2002 zum Download an. Der Hersteller nennt jedoch kaum Angaben zu möglichen Neuerungen dieser Version, so dass nur das Abspielen von Flash-MX-Inhalten als Neuheit bekannt ist.

    28.03.20030 Kommentare
  17. HP: Neuer WindowsCE-PDA mit integriertem Bluetooth in Arbeit

    HP: Neuer WindowsCE-PDA mit integriertem Bluetooth in Arbeit

    Auf den Seiten der amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) erschienen soeben technische Angaben zu einer neuen iPAQ-Serie von Hewlett-Packard (HP). Demnach handelt es sich bei der iPAQ-Reihe H2200 um Geräte, die mit einer Bluetooth-Funktion ausgerüstet sind, weshalb diese Geräte bei der FCC zur Prüfung vorgelegt werden mussten und so an die Öffentlichkeit gelangten.

    25.03.20030 Kommentare
  18. RIM lizenziert BlackBerry-Technik an andere PDA-Hersteller

    Auf der CTIA Wireless 2003 Show in New Orleans gab Research In Motion (RIM) das BlackBerry Connect Licensing Program bekannt, wonach andere PDA-Hersteller ihre Geräte mit der BlackBerry-Technik ausstatten können. Dies erlaubt den Zugriff auf BlackBerry Enterprise Server über eine sichere drahtlose Infrastruktur und liefert die Daten automatisch auf das mobile Gerät.

    18.03.20030 Kommentare
  19. WindowsCE-PDA mit GPS-Navigation demnächst bei Tchibo

    WindowsCE-PDA mit GPS-Navigation demnächst bei Tchibo

    Ab Mittwoch, dem 19. März 2003, bietet Tchibo einen WindowsCE-PDA mit GPS-Navigation von Medion zum Preis von 499,- Euro in seinen Filialen an. Zum Lieferumfang gehört Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz, so dass eine Routenplanung in diesen drei Ländern möglich ist. Für den Einsatz außerhalb dieser drei Länder wird separat erhältliches Kartenmaterial benötigt.

    17.03.20030 Kommentare
  20. CeBIT: JVC plant WindowsCE-PDA mit integriertem WLAN

    Auf der CeBIT 2003 in Hannover stellt JVC eine frühe Studie eines WindowsCE-PDAs vor, der voraussichtlich im Herbst dieses Jahres in Deutschland in den Handel kommen soll. Vor gut zwei Jahren hatte JVC bereits ein WindowsCE-Gerät auf dem Markt, das jedoch damals noch mit einer Tastatur ausgestattet war. Nun entschied man sich für eine PDA-Version mit Stift-Steuerung ohne Tastatur.

    17.03.20030 Kommentare
  21. Yakumo bringt PDA mit integriertem GSM/GPRS-Modul

    Yakumo bringt PDA mit integriertem GSM/GPRS-Modul

    Yakumo zeigt auf der CeBIT 2003 zwei neue PDA-Modelle und ein WindowsCE-Smartphone integriertem GSM/GPRS-Modul und eines mit Kamera-Funktion.

    14.03.20030 Kommentare
  22. Samsung mit WindowsCE-TriBand-Smartphone

    Samsung mit WindowsCE-TriBand-Smartphone

    Das Samsung GPRS TriBand-Smartphone SGH-i700 verwendet die WindowsCE-Plattform mit den PocketPC-Office-Anwendungen Word, Excel und Outlook sowie den Pocket MSN Messenger und den Internet Explorer. Ausgerüstet mit einem HTML- und WML-basierten Internetzugang und der Unterstützung des Datenbank-Clients Oracle 9iLite soll es vornehmlich Business-Kunden ansprechen.

    13.03.20030 Kommentare
  23. Fujitsu Siemens: GSM/GPRS für Pocket LOOX

    Mit der GSM/GPRS-Erweiterung im CompactFlash-Format bietet Fujitsu Siemens eine Erweiterung für seinen WindowsCE-PDA Pocket LOOX, die diesen unabhängig von Ort und Zeit kommunikationsfähig macht.

    13.03.20030 Kommentare
  24. HP bringt flachen iPAQ 1915 nach Deutschland

    HP bringt flachen iPAQ 1915 nach Deutschland

    Wie Hewlett-Packard auf der CeBIT 2003 mitteilte, will man noch im April in Deutschland mit der Auslieferung des flachen iPAQ 1915 beginnen, nachdem das Gerät bereits seit Dezember 2002 in den USA angeboten wird. Der WindowsCE-PDA enthält einen XScale-Prozessor mit 200 MHz sowie einen Steckplatz für SD-Karten sowie MultiMediaCards (MMC).

    12.03.20030 Kommentare
  25. TomTom Navigator 2: Mobile Navigationslösung für Pocket PC

    Von dem beliebten TomTom Navigator ist nun die Version 2.0 erschienen. Die Lösung verwandelt einen Pocket PC in ein kleines Navigationssystem mit integrierter Routenplanung. In der neuen Version sind größere Steuerelemente dazugekommen, die auch eine Eingabe von Ortsnamen und Ähnlichem ohne Stift nur mit dem Finger erlauben soll. Darüber hinaus sind aktualisierte Karten, neue Darstellungsmodi und gesprochene Anweisungen für die Wegstrecke hinzugekommen.

    12.03.20030 Kommentare
  26. e750 - neuer WindowsCE-PDA von Toshiba

    Mit der Serie e750 bringt Toshiba jetzt eine überarbeitete Version des WindowsCE-PDAs e740 auf den Markt. Der e750 wartet mit 96 MByte Speicher auf, davon 32 MByte Flash-Speicher. Zudem verfügt das Gerät über einen Slot für CompactFlash-Karten (Typ II) sowie SD-Karten.

    11.03.20030 Kommentare
  27. WindowsCE-Smartphone für Distributoren und Wiederverkäufer

    WindowsCE-Smartphone für Distributoren und Wiederverkäufer

    Der OEM-Anbieter Trety bietet ab sofort das WindowsCE-Smartphone Luxian UBIQ-5000G Phone Edition an, das sich an Distributoren oder andere Hersteller richtet, die das Gerät unter eigenem Label anbieten können. Das DualBand-Gerät beherrscht den Datendienst GPRS und bietet einen CompactFlash-Steckplatz sowie ein PDA-großes Farb-Display für die Anzeige der Informationen.

    06.03.20030 Kommentare
  28. Rechtschreibprüfung für WindowsCE

    Das US-Unternehmen PhatWare bietet ab sofort mit PhatSpell 1.0 eine Rechtschreibprüfung für WindowsCE-Geräte, die in zahlreichen Applikationen verwendet werden kann. Zum Lieferumfang zählt eine deutschsprachige Wörterbuchdatei mit 256.000 Einträgen sowie Wörterbücher für weitere neun Sprachen.

    05.03.20030 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #