GPS-Empfänger im SD-Card-Format für PalmOS und WindowsCE

Für PDAs und Smartphones mit SDIO-Unterstützung

Das US-Unternehmen iGolf Technologies kündigte für die PDA-Plattformen PalmOS und WindowsCE einen GPS-Empfänger im SD-Card-Format an, der Ende Oktober 2003 in den USA auf den Markt kommen soll. Damit lassen sich zahlreiche mit SD-Card-Steckplatz versehene PDAs und Smartphones bequem nachträglich mit einer GPS-Funktion ausrüsten.

Artikel veröffentlicht am ,

GPS-Empfänger
GPS-Empfänger
Zum Lieferumfang des GPS-Empfängers gehört die Navigations-Software Mapopolis Platinum GPS sowie die für den Einsatz auf dem Golfplatz konzipierte Software iGolfgps 2.0. Für die Verwendung des GPS-Empfängers muss ein Gerät mit PalmOS oder WindowsCE über einen SDIO-fähigen SD-Card-Steckplatz verfügen, was viele aktuelle Geräte bieten.

Der GPS-Empfänger im SD-Card-Format soll in den USA Ende Oktober 2003 zum Preis von zunächst 299,99 US-Dollar auf den Markt kommen. Nach Ablauf einer nicht näher spezifizierten Einführungsphase wird das Gerät dann 349,99 US-Dollar kosten. Ob oder wann das Gerät auf dem deutschen Markt angeboten wird, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

Püppchen29 04. Feb 2008

Moin, diese SD Card basierenden Empfänger sind recht selten. Ich hab mir den Navilock...

Torsten 09. Feb 2004

Hm, der PDA hat *einen* Speicherslot, in dem passen dann SD oder MMC Karten. Grüße, Torsten

Otto Schroeder 07. Sep 2003

Hallo, wo in Deutschland gibts diese Karte? Gruss Otto

Otto Schroeder 07. Sep 2003

Hallo, wo kann ich so ein Teil bekommen? Gruss Otto

nwsltr 04. Sep 2003

Hi, endlich... Wenn das Gerät jetzt auch noch gut ist und mit TomTom funktioniert kann...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /