Abo
  • Services:

GPS-Empfänger im SD-Card-Format für PalmOS und WindowsCE

Für PDAs und Smartphones mit SDIO-Unterstützung

Das US-Unternehmen iGolf Technologies kündigte für die PDA-Plattformen PalmOS und WindowsCE einen GPS-Empfänger im SD-Card-Format an, der Ende Oktober 2003 in den USA auf den Markt kommen soll. Damit lassen sich zahlreiche mit SD-Card-Steckplatz versehene PDAs und Smartphones bequem nachträglich mit einer GPS-Funktion ausrüsten.

Artikel veröffentlicht am ,

GPS-Empfänger
GPS-Empfänger
Zum Lieferumfang des GPS-Empfängers gehört die Navigations-Software Mapopolis Platinum GPS sowie die für den Einsatz auf dem Golfplatz konzipierte Software iGolfgps 2.0. Für die Verwendung des GPS-Empfängers muss ein Gerät mit PalmOS oder WindowsCE über einen SDIO-fähigen SD-Card-Steckplatz verfügen, was viele aktuelle Geräte bieten.

Der GPS-Empfänger im SD-Card-Format soll in den USA Ende Oktober 2003 zum Preis von zunächst 299,99 US-Dollar auf den Markt kommen. Nach Ablauf einer nicht näher spezifizierten Einführungsphase wird das Gerät dann 349,99 US-Dollar kosten. Ob oder wann das Gerät auf dem deutschen Markt angeboten wird, ist derzeit nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 27,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

Püppchen29 04. Feb 2008

Moin, diese SD Card basierenden Empfänger sind recht selten. Ich hab mir den Navilock...

Torsten 09. Feb 2004

Hm, der PDA hat *einen* Speicherslot, in dem passen dann SD oder MMC Karten. Grüße, Torsten

Otto Schroeder 07. Sep 2003

Hallo, wo in Deutschland gibts diese Karte? Gruss Otto

Otto Schroeder 07. Sep 2003

Hallo, wo kann ich so ein Teil bekommen? Gruss Otto

nwsltr 04. Sep 2003

Hi, endlich... Wenn das Gerät jetzt auch noch gut ist und mit TomTom funktioniert kann...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /