Abo
  • Services:

Microsoft: Niedrigpreis-Angebot für WindowsCE .NET 4.2

3-US-Dollar-Lizenz für OEMs

Die WindowsCE .NET Version 4.2 von Microsoft soll künftig zu reduzierten Preisen für OEMs erhältlich sein. Dies teilte Bill Gates anlässlich der 12. jährlich stattfindenden Entwicklerkonferenz WinHEC (Windows Hardware Engineering Conference) mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Gates kündigte die neue Betriebssystem-Lizenz WindowsCE .NET 4.2 Core zum Einzelhandelspreis von ca. 3 US-Dollar an. Das Angebot richtet sich an Gerätehersteller, die ihre Produktlinien mit dem neuen Embedded-Betriebssystem ausstatten wollen. Besonders geeignet sei diese Lizenz für Geräte im Niedrigpreis-Segment wie z.B. Gateways, VoIP-Einstiegstelefonlösungen, Geräte für die industrielle Automatisierung und Konsumelektronik, u.a. CD-Player, Digitalkameras sowie vernetzte DVD-Player.

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg

Zudem hat Microsoft eine kostenlose Lizenz von WindowsCE .NET 4.2 angekündigt, die man erlangen kann, wenn man das Betriebssystem für nicht kommerzielle Zwecke von Pilotanwendungen einsetzt. Sie ist in der kostenlosen WindowsCE .NET 4.2 Emulation Edition und dem Evaluation Kit enthalten und soll Entwicklern und Geräteherstellern im Embedded-Bereich Möglichkeiten zum Prototyping und Verbreiten von WindowsCE-.NET-Images für nicht kommerzielle Zwecke bieten.

Darüber hinaus bietet Microsoft eine Reihe von Mehrwert-Komponenten im Rahmen seiner WindowsCE.-NET-4.2-Professional-Lizenz. Hierzu zählen Software und Services wie z.B. der Windows Messenger, WordPad, das Remote-Desktop-Protokoll und der Internet Explorer 6. Ideal geeignet sei die Professional-Lizenz vor allem für Geräte mit hohen Anforderungen an eine vielseitige Bedienoberfläche sowie umfangreiche Multimedia- und Browsing-Funktionen wie Set-Top-Boxen, VoIP-Produkte, Handhelds und digitale Unterhaltungsgeräte. Gegen Aufpreis sind zudem Programme zum Betrachten von Dateien wie Word, Excel, PowerPoint sowie PDF- und Bildbetrachtungssoftware erhältlich.

Die WindowsCE-.NET-4.2-Lizenzen und Programmierwerkzeuge sollen ab dem 1. Juni 2003 über autorisierte Microsoft-Embedded-Distributoren erhältlich sein. Der Preis für die Vollversion der Entwicklungswerkzeuge, Platform Builder for WindowsCE .NET 4.2, liegt bei 995,- US-Dollar. Die Emulation Edition steht zum kostenlosen Download im Microsoft Download Center zur Verfügung. Das zudem gratis erhältliche 120-Tage-Evaluation-Kit kann auf der Windows-Embedded-Website bestellt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /