Abo
  • Services:
Anzeige

Bluetooth-Navigationssystem von Navman für WindowsCE-PDAs

Auch außerhalb des Fahrzeugs nutzbar

Navman-Europe bringt seinen ersten GPS-Empfänger mit Bluetooth auf den europäischen Markt. Das Navigationssystem GPS 4400 mit der sprachgesteuerten Navigationssoftware SmartST Professional soll zu allen Bluetooth-fähigen WindowsCE-PDAs kompatibel sein. Mit drei Batterien vom Typ AAA erreicht das Gerät nach Herstellerangaben eine Betriebszeit von 30 Stunden. Der PDA-gestützte GPS 4400 hat einen Sendebereich von bis zu 10 Metern und soll so eine flexible Positionierung im Fahrzeug erlauben und weniger Kabelsalat erzeugen.

Anzeige

Unter dem Gehäuse des GPS 4400 verbirgt sich Bluetooth-Technologie der Klasse 2 (mittlere Leistungsklasse) für die kabellose Anbindung an WindowsCE-Geräte sowie natürlich der GPS-Empfänger mit zwölf Kanälen. Zum Lieferumfang gehört eine Montagehalterung für das Armaturenbrett. Für die Befestigung am Körper liefert Navman ein Band zum Umhängen sowie eine Handgelenkschlaufe für den Arm. Damit ist der GPS 4400 im Gegensatz zu den Modellen, die über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden müssen, auch außerhalbe eines Fahrzeugs verwendbar. Im Auto kann das Gerät dann am Zigarettenanzünder auch wieder aufgeladen werden. Die Empfangsleistung kann durch die MCX-Antennenbuchse weiter verbessert werden.

Der GPS 4400 ist mit der Navman-eigenen, dynamischen Navigationssoftware SmartST Professional mit Sprachsteuerung ausgestattet. Die Bedienoberfläche bietet farbige Straßenkarten für 15 europäische Länder: Österreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Schweden, die Schweiz, das Festland von Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal und Spanien. Die Anweisungen sind in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch und Spanisch wählbar.

Die Navigationssoftware beherrscht Funktionen zur Berechnung von "Haus-zu-Haus"-Strecken sowie weitere Möglichkeiten wie etwa die Back-on-Track-Funktion, die den Anwender bei Navigations- oder Fahrfehlern durch eine Neuberechnung der Route wieder auf den richtigen Weg bringen soll.

Der Autofahrer kann zwischen unterschiedlichen Formaten für die Anzeige wählen wie etwa der regulären Straßenkartenanzeige mit zusätzlichen Informationen wie Geschwindigkeit, Entfernung zum Zielpunkt und voraussichtliche Ankunftszeit. Darüber hinaus bietet die Software die Anzeige von Restaurants und Bars, bekannten Gebäuden sowie Sehenswürdigkeiten, Hotels, Tankstellen und Werkstätten, sportlichen, öffentlichen und medizinischen Einrichtungen sowie Ausflugszielen.

Der Navman GPS 4400 soll ab Mitte August 2003 für WindowsCE-PDAs für 539,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Over 09. Jul 2003

Na ja, ein bisschen Navigations-Software ist wohl auch noch dabei. ;-)

Roger 09. Jul 2003

Ziemlich viel Geld für ziemlich wenig Leistung: kein Akku, kein Display und nur weil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  4. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Eschborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. 59,90€
  3. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  2. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  3. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  4. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  5. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel