• IT-Karriere:
  • Services:

Bluetooth-Navigationssystem von Navman für WindowsCE-PDAs

Auch außerhalb des Fahrzeugs nutzbar

Navman-Europe bringt seinen ersten GPS-Empfänger mit Bluetooth auf den europäischen Markt. Das Navigationssystem GPS 4400 mit der sprachgesteuerten Navigationssoftware SmartST Professional soll zu allen Bluetooth-fähigen WindowsCE-PDAs kompatibel sein. Mit drei Batterien vom Typ AAA erreicht das Gerät nach Herstellerangaben eine Betriebszeit von 30 Stunden. Der PDA-gestützte GPS 4400 hat einen Sendebereich von bis zu 10 Metern und soll so eine flexible Positionierung im Fahrzeug erlauben und weniger Kabelsalat erzeugen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Gehäuse des GPS 4400 verbirgt sich Bluetooth-Technologie der Klasse 2 (mittlere Leistungsklasse) für die kabellose Anbindung an WindowsCE-Geräte sowie natürlich der GPS-Empfänger mit zwölf Kanälen. Zum Lieferumfang gehört eine Montagehalterung für das Armaturenbrett. Für die Befestigung am Körper liefert Navman ein Band zum Umhängen sowie eine Handgelenkschlaufe für den Arm. Damit ist der GPS 4400 im Gegensatz zu den Modellen, die über den Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden müssen, auch außerhalbe eines Fahrzeugs verwendbar. Im Auto kann das Gerät dann am Zigarettenanzünder auch wieder aufgeladen werden. Die Empfangsleistung kann durch die MCX-Antennenbuchse weiter verbessert werden.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Der GPS 4400 ist mit der Navman-eigenen, dynamischen Navigationssoftware SmartST Professional mit Sprachsteuerung ausgestattet. Die Bedienoberfläche bietet farbige Straßenkarten für 15 europäische Länder: Österreich, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Schweden, die Schweiz, das Festland von Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Portugal und Spanien. Die Anweisungen sind in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch und Spanisch wählbar.

Die Navigationssoftware beherrscht Funktionen zur Berechnung von "Haus-zu-Haus"-Strecken sowie weitere Möglichkeiten wie etwa die Back-on-Track-Funktion, die den Anwender bei Navigations- oder Fahrfehlern durch eine Neuberechnung der Route wieder auf den richtigen Weg bringen soll.

Der Autofahrer kann zwischen unterschiedlichen Formaten für die Anzeige wählen wie etwa der regulären Straßenkartenanzeige mit zusätzlichen Informationen wie Geschwindigkeit, Entfernung zum Zielpunkt und voraussichtliche Ankunftszeit. Darüber hinaus bietet die Software die Anzeige von Restaurants und Bars, bekannten Gebäuden sowie Sehenswürdigkeiten, Hotels, Tankstellen und Werkstätten, sportlichen, öffentlichen und medizinischen Einrichtungen sowie Ausflugszielen.

Der Navman GPS 4400 soll ab Mitte August 2003 für WindowsCE-PDAs für 539,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial Ballistix Sport LT 16 GB DDR4-3200 für 62,39€ statt 76,98€ im Vergleich)
  2. (u. a. SanDisk Extreme microSDXC 400 GB für 77€ und Philips NeoPix Ultra für 349€ statt 449...
  3. 3€
  4. (u. a. Need for Speed Heat für 37,99€, Star Wars Jedi - Fallen Order Deluxe Edition XBO Code...

Over 09. Jul 2003

Na ja, ein bisschen Navigations-Software ist wohl auch noch dabei. ;-)

Roger 09. Jul 2003

Ziemlich viel Geld für ziemlich wenig Leistung: kein Akku, kein Display und nur weil...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  2. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus
  3. 5G Unionsfraktion lehnt Verbot von Huawei einstimmig ab

Kommunikation per Ultraschall: Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher
Kommunikation per Ultraschall
Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.
Eine Analyse von Mike Wobker


    Warcraft 3 Reforged angespielt: Was ist denn das für ein Alptraum!
    Warcraft 3 Reforged angespielt
    "Was ist denn das für ein Alptraum!"

    Mit Warcraft 3 Reforged hat Blizzard die Neuauflage eines Klassikers veröffentlicht - aber richtig gut ist die Umsetzung nicht geworden. Golem.de zeigt den Unterschied zwischen klassischer und überarbeiteter Grafik im Vergleichsvideo.
    Von Peter Steinlechner

    1. Reforged Blizzard äußert sich zum Debakel mit Warcraft 3
    2. Warcraft 3 Blizzard sichert sich Rechte an Custom Games der Nutzer
    3. Reforged Blizzard schmiedet Warcraft 3 bis Ende Januar 2020 neu

      •  /