• IT-Karriere:
  • Services:

WindowsCE .NET 4.2 geht in Produktion

Verbesserungen für die Entwicklung von Gateways, VoIP-Lösungen und Set-Top-Boxen

Auf der Embedded Systems Conference 2003 in San Francisco gab Microsoft den Startschuss für die Produktion von WindowsCE .NET 4.2. Das Embedded-Betriebssystem soll neue Funktionen für die Entwicklung von Gateways, VoIP-Lösungen und Set-Top-Boxen bieten. Außerdem wurde die Applikations-Kompatibilität für die verschiedenen Geräte verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

WindowsCE .NET 4.2 liefert nach Herstellerangaben verbesserte Sicherheitsfunktionen und Kernel-Erweiterungen einschließlich einer schnelleren Kompressions-Engine sowie flexiblem Cache-Flushing. Durch die Integration vom Internet Explorer 6 für WindowsCE und den Windows-Media-9-Codecs soll OEMs die Unterstützung von Multimedia-Diensten sowie die Internet-Nutzung erleichtert werden.

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Hays AG, Rosenheim

Für die Entwicklung von Gateways, VoIP-Lösungen und Set-Top-Boxen unterstützt WindowsCE .NET 4.2 die Internet Protocol Firewall, das Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP), die Internet Protocol Security (IPsec) sowie das Telephony User Interface. Schließlich sollen neue Applikationen und Dienste die Zeit verkürzen, die Hersteller zur Fertigung entsprechender Geräte benötigen. Zum Lieferumfang gehört eine Zusatz-CD mit 18 Lösungen von Drittanbietern, wozu Hardware-Treiber, Board-Support-Packages (BSPs) sowie Profiling-Tools zählen.

Microsoft bietet Evaluation Kits von WindowsCE .NET 4.2 über die Windows-Embedded-Seite an. Preise und Verfügbarkeiten wurden noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer CB342CKsmiiphzx 34-Zoll-LED UWQHD IPS FreeSync HDR 75Hz für 279,97€ (Deal des...
  2. 470,37€ (Vergleichspreis 497,19€)
  3. 119,90€ (Bestpreis!)

f.s. 28. Apr 2003

Oha ! Dieser Thread stinkt gewaltig. Es geht hier um DotNET und damit die Einführung...

das Du 25. Apr 2003

musst ce-powered devices ja nicht kaufen, wenn du die features nicht brauchst.

der Ich 25. Apr 2003

Ohaaaa... habe ich das richtig verstanden? IExplorer und Mediaplayer wird in CE.NET...

Der Teufel 24. Apr 2003

Richtig. Performance ist das Schlüsselwort. Ob Swing/JFC nun gut aussieht oder nicht ist...

Der Teufel 24. Apr 2003

Mu? Bist du das?


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /