Abo
  • Services:

WindowsCE .NET 4.2 geht in Produktion

Verbesserungen für die Entwicklung von Gateways, VoIP-Lösungen und Set-Top-Boxen

Auf der Embedded Systems Conference 2003 in San Francisco gab Microsoft den Startschuss für die Produktion von WindowsCE .NET 4.2. Das Embedded-Betriebssystem soll neue Funktionen für die Entwicklung von Gateways, VoIP-Lösungen und Set-Top-Boxen bieten. Außerdem wurde die Applikations-Kompatibilität für die verschiedenen Geräte verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,

WindowsCE .NET 4.2 liefert nach Herstellerangaben verbesserte Sicherheitsfunktionen und Kernel-Erweiterungen einschließlich einer schnelleren Kompressions-Engine sowie flexiblem Cache-Flushing. Durch die Integration vom Internet Explorer 6 für WindowsCE und den Windows-Media-9-Codecs soll OEMs die Unterstützung von Multimedia-Diensten sowie die Internet-Nutzung erleichtert werden.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Für die Entwicklung von Gateways, VoIP-Lösungen und Set-Top-Boxen unterstützt WindowsCE .NET 4.2 die Internet Protocol Firewall, das Layer 2 Tunneling Protocol (L2TP), die Internet Protocol Security (IPsec) sowie das Telephony User Interface. Schließlich sollen neue Applikationen und Dienste die Zeit verkürzen, die Hersteller zur Fertigung entsprechender Geräte benötigen. Zum Lieferumfang gehört eine Zusatz-CD mit 18 Lösungen von Drittanbietern, wozu Hardware-Treiber, Board-Support-Packages (BSPs) sowie Profiling-Tools zählen.

Microsoft bietet Evaluation Kits von WindowsCE .NET 4.2 über die Windows-Embedded-Seite an. Preise und Verfügbarkeiten wurden noch nicht genannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

f.s. 28. Apr 2003

Oha ! Dieser Thread stinkt gewaltig. Es geht hier um DotNET und damit die Einführung...

das Du 25. Apr 2003

musst ce-powered devices ja nicht kaufen, wenn du die features nicht brauchst.

der Ich 25. Apr 2003

Ohaaaa... habe ich das richtig verstanden? IExplorer und Mediaplayer wird in CE.NET...

Der Teufel 24. Apr 2003

Richtig. Performance ist das Schlüsselwort. Ob Swing/JFC nun gut aussieht oder nicht ist...

Der Teufel 24. Apr 2003

Mu? Bist du das?


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    •  /