• IT-Karriere:
  • Services:

e750 - neuer WindowsCE-PDA von Toshiba

WindowsCE-PDA mit integriertem WLAN und VoIP-Fähigkeiten

Mit der Serie e750 bringt Toshiba jetzt eine überarbeitete Version des WindowsCE-PDAs e740 auf den Markt. Der e750 wartet mit 96 MByte Speicher auf, davon 32 MByte Flash-Speicher. Zudem verfügt das Gerät über einen Slot für CompactFlash-Karten (Typ II) sowie SD-Karten.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba Pocket PC e750
Toshiba Pocket PC e750
Unterstützung für Wireless-LAN (IEEE 802.11b) ist im WindowsCE-PDA e750 bereits integriert, Voice over IP (VoIP) über eine optionale Freisprecheinrichtung möglich. Aber auch eine IrDA-Schnittstelle ist vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Segeberg
  2. Scheve Kommunikations-Service GmbH, Berlin

Im Herzen des e750 arbeitet ein Intel-XScale-Prozessor (PXA255) mit 400 MHz, als Betriebssystem kommt die WindowsCE-Version PocketPC 2002 zum Einsatz. Das 3,8-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln bei maximal 65.536 Farben (16-bit). Die Stromversorgung erfolgt über einen auswechselbaren Lithium-Ionen-Akku; zu den Laufzeiten gab der Hersteller keine Angaben.

Toshiba bringt das Gerät in zwei Varianten auf den Markt. Der e750 wird über Elektronik-Märkte und Großhändler vertrieben, der e755 über Toshibas Netz von Vertriebspartnern. Der e755 verfügt dabei zusätzlich über die Software ArcSoft PhotoBase.

Sowohl der e750 als auch der e755 sollen für 599,- US-Dollar auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  2. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  3. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  4. 44€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis ca. 55€)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
    •  /