• IT-Karriere:
  • Services:

HP: Neuer WindowsCE-PDA mit integriertem Bluetooth in Arbeit

Kommende iPAQ-Serie H2200 mit Bluetooth, CompactFlash- und SD-Card-Steckplatz

Auf den Seiten der amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) erschienen soeben technische Angaben zu einer neuen iPAQ-Serie von Hewlett-Packard (HP). Demnach handelt es sich bei der iPAQ-Reihe H2200 um Geräte, die mit einer Bluetooth-Funktion ausgerüstet sind, weshalb diese Geräte bei der FCC zur Prüfung vorgelegt werden mussten und so an die Öffentlichkeit gelangten.

Artikel veröffentlicht am ,

iPAQ H2200
iPAQ H2200
Die iPAQ-Modelle H2200 besitzen ein Transflektiv-Display mit einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten bei 65.536 Farben, Steckplätze für CompactFlash-Karten sowie Multimedia-Cards (MMC) und SD-Karten. Der SD-Card-Steckplatz unterstützt die SDIO-Erweiterung, so dass sich das Gerät darüber um neue Funktionen ergänzen lässt.

Stellenmarkt
  1. CPU Consulting & Software GmbH, Augsburg
  2. Heraeus Quarzglas Bitterfeld GmbH & Co. KG, Bitterfeld-Wolfen

Der 114,3 x 69,8 x 16 mm messende WindowsCE-PDA enthält einen austauschbaren Lithium-Ionen-Akku, der die Stromversorgung übernimmt; zu den Akkulaufzeiten ist noch nichts bekannt. Im 155,6 Gramm wiegenden Gerät stecken ferner ein Mikrofon, ein Lautsprecher sowie ein Stereo-Kopfhörer-Ausgang.

Die weiteren technischen Angaben sind derzeit nicht bekannt und können je nach Modell variieren. So nennt die über die FCC einsehbare Anleitung auch die Möglichkeit, dass H2200-Modelle auf den Markt kommen können, die keine integrierte Bluetooth-Funktion aufweisen. Die nicht spezifizierten Prozessoren werden eine Taktrate von 200 MHz oder 400 MHz aufweisen und alle Geräte werden mindestens mit 64 MByte RAM sowie 32 MByte ROM oder mehr ausgestattet sein. Unklar ist auch, ob die aktuelle WindowsCE-Version PocketPC 2002 zum Einsatz kommt, oder ob bereits der Nachfolger verwendet wird. Die integrierte Infrarot-Schnittstelle soll sich bei einigen Modellen auch zur Steuerung von Unterhaltungselektronik wie TV, Videorecorder oder DVD-Player eignen.

Wann und zu welchen Preisen Hewlett-Packard die Geräte auf den Markt bringen wird, ist derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Lenovo Smart Tab P10 für 149€ - Vergleichspreise ab 259€)
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. 38,99€ (Xbox One/Windows 10 PC)
  4. (aktuell u. a. WD Blue 3D 1TB für 111€, Crucial X8 1TB für 149€, Seagate Expansion 10TB für...

Pete 26. Mär 2003

also nur als Zubehör. Also ein komplett anderes Gerät als der iPAQ 2200, der das ohne...

Angel 26. Mär 2003

Yup, hat es....SD sowieso und CF dank Jacket,... :)

Pete 25. Mär 2003

und Dein Gerät hat auch einen Steckplatz für CF-Cards sowie einen SD-Card-Slot, ja? Ach...

Klaus Kramer 25. Mär 2003

Das ist die "NEUE" iPAQ-Reihe. Die alten sterben, also auch die teuer gekauften Jackets...

Sinbad 25. Mär 2003

Schwachsinn. Mag sein, das Gerät heißt aber iPAQ 2200 und nicht 3970. Wer lesen kann...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    •  /