Abo
  • IT-Karriere:

Yakumo überarbeitet WindowsCE-Smartphone omikron

Yakumo omikron mit Tri-Band-Modul und Digitalkamera

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) 2003 in Berlin kündigte Yakumo das WindowsCE-Smartphone omikron mit einer überarbeiteten Ausstattung an. Bereits auf der CeBIT 2003 wurde das Gerät eigentlich für den Mai dieses Jahres angekündigt. Nun soll das WindowsCE-Smartphone omikron im November 2003 mit anderen Eckdaten auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Yakumo omikron
Yakumo omikron
Als Neuerung gegenüber dem auf der CeBIT 2003 angekündigten Modell verfügt der omikron nun über eine Digitalkamera und ein Tri-Band-Modul, während das ursprünglich angekündigte Gerät nur eine Dual-Band-Funktion kannte. Viele weitere technische Details zu dem Gerät liegen derzeit nicht vor.

Stellenmarkt
  1. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Bekannt ist derzeit nur, dass das Gerät einen mit 200 MHz getakteten StrongARM-Prozessor von Intel enthält und mit einem STN-Display ausgestattet ist, das eine Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten liefert. Bei einem Gewicht von 167 Gramm soll das Gerät 11,7 x 6,7 x 2,3 cm groß sein. Als Betriebssystem kommt die WindowsCE-Version PocketPC 2003 Phone Edition zum Einsatz.

Der Lithium-Ionen-Akku soll das Gerät drei Stunden ununterbrochen mit Strom versorgen können, während bei einer durchschnittlichen Nutzungsart acht Stunden vom Hersteller genannt werden. Im Stand-by-Modus hält das Gerät rund vier Tage durch.

Yakumo will das WindowsCE-Smartphone omikron im November 2003 zum Preis von 449,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen. Das ebenfalls auf der CeBIT 2003 gezeigte Epsilon-Modell wird hingegen nicht auf den Markt kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  2. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


FX Tec Pro 1 - Hands on

Das Pro 1 von FX Tec ist ein Smartphone mit eingebauter Hardware-Tastatur. Der Slide-Mechanismus macht im ersten Kurztest von Golem.de einen sehr guten Eindruck.

FX Tec Pro 1 - Hands on Video aufrufen
SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

    •  /