Abo
  • Services:
Anzeige

WindowsCE-Smartphone für Distributoren und Wiederverkäufer

Luxian UBIQ-5000G Phone Edition mit GPRS und CompactFlash-Steckplatz

Der OEM-Anbieter Trety bietet ab sofort das WindowsCE-Smartphone Luxian UBIQ-5000G Phone Edition an, das sich an Distributoren oder andere Hersteller richtet, die das Gerät unter eigenem Label anbieten können. Das DualBand-Gerät beherrscht den Datendienst GPRS und bietet einen CompactFlash-Steckplatz sowie ein PDA-großes Farb-Display für die Anzeige der Informationen.

Anzeige

Luxian UBIQ-5000G Phone Edition
Luxian UBIQ-5000G Phone Edition
Die Luxian UBIQ-5000G Phone Edition setzt auf die WindowsCE-Version PocketPC 2002, die von einem mit 206 MHz getakteten StrongARM-Prozessor angetrieben wird. Das DualBand-Gerät arbeitet in den beiden GSM-Netzen 900 sowie 1.800 MHz und bietet einen Speicher von 64 MByte. Eingehende Anrufe signalisiert das Smartphone auf Wunsch auch lautlos über einen Vibrationsalarm. Der austauschbare Lithium-Ionen-Akku liefert eine Sprechzeit von vier bis fünf Stunden und soll im Stand-by-Modus bis zu fünf Tage durchhalten. Mit Akku wiegt das 120 x 75 x 18 mm messende Gerät 200 Gramm.

Das transflektive TFT-Display zeigt bei einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten 65.536 Farben. Über einen Steckplatz nimmt das Smartphone CompactFlash-Karten des Typs II auf und kann so um Speicher oder neue Funktionen erweitert werden. Durch den Einsatz von PocketPC 2002 stehen die bekannten WindowsCE-Applikationen bereit, um Termine, Aufgaben und Adressen zu verwalten. Ferner gehören die Pocket-Versionen von Word, Excel sowie ein MP3-Player zum Lieferumfang, ebenso wie ein Kabel-Headset, damit man das im Vergleich zu aktuellen Handys recht große Gerät beim Telefonieren nicht ans Ohr halten muss.

Trety bietet die Luxian UBIQ-5000G Phone Edition Distributoren und anderen Wiederverkäufern an. Zum Lieferumfang gehören zwei Bedienstifte, eine USB-Dockingstation, ein Ladegerät, eine Software-CD und ein Handbuch. Für Preisanfragen oder sonstige Rückfragen kann man sich per E-Mail oder Telefon (+49(0)40/4101095) an Trety wenden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne
  3. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  4. Standard Life Versicherung, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,00€
  2. (heute u. a. Nintendo Handhelds und Spiele, Harry Potter und Mittelerde Blu-rays, Objektive, Lenovo...

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Da fehlen leider noch ein paar Infos

    freebyte | 20:51

  2. Re: Das Trumpbashing VS Obama Vergötterung

    Compufreak345 | 20:50

  3. Re: Ich bin gespannt ob die eSim auch Dual Sim...

    angelodou | 20:49

  4. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    RipClaw | 20:35

  5. Re: Richtiger und vernünftiger Schritt.

    Neuro-Chef | 20:35


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel