352 Vista Artikel
  1. Boot Camp 1.3 - Neues für Apples Windows-Unterstützung

    Mit der neuen Boot Camp Beta aktualisiert Apple dieses Mal wieder einige Funktionen der Starthilfe für Windows XP und Windows Vista. So leuchtet jetzt die Tastaturbeleuchtung aktueller MacBook Pros auch unter Windows und neue Treiber versprechen einen reibungsloseren Betrieb von Windows auf Apple-Hardware.

    08.06.200771 Kommentare
  2. Französischer Fernsehsender macht Microsoft Vista streitig

    Einem Bericht der französischen Gratiszeitung 20 Minutes zufolge besitzt Microsoft in Frankreich nicht die Markenrechte an Vista. Ein Fernsehsender gleichen Namens, der allerdings erst Ende 2007 ausgestrahlt werden soll, beruft sich auf ältere Rechte.

    04.06.200728 Kommentare
  3. Nur Vista: Shadowrun und Halo 2 - Spiele für eine Minderheit

    Nur Vista: Shadowrun und Halo 2 - Spiele für eine Minderheit

    Microsoft will anscheinend Windows Vista so schnell wie möglich in den Markt drücken, ein Beispiel dafür sind erste Spiele, die nur unter Windows Vista laufen sollen und den Dienst unter Windows XP verweigern. Microsoft unterstützt mit Shadowrun und Halo 2 derzeit einen Markt, der in etwa so groß wie die Linux- und Mac-Gemeinde ist - das zeigen zumindest die Golem.de-Statistiken und auch bei Valves Statistiken sieht es nicht gut für Vista aus.

    01.06.2007255 Kommentare
  4. Microsoft patcht versehentliche Nacktheit aus Halo 2

    Seit dem 22. Mai 2007 wird das Vista-Remake des Spiels "Halo 2" in den USA ausgeliefert - und schon existiert ein erster Patch dafür. Der soll aber nicht technische Fehler reparieren, sondern irrtümlich vorhandene "teilweise Nacktheit" aus dem Spiel entfernen.

    25.05.200767 Kommentare
  5. Microsoft: Windows Vista nutzt maximal vier Prozessor-Kerne

    Im Rahmen einer Podiumsdiskussion gab Ty Carlson, Direktor für technische Strategie bei Microsoft, unumwunden zu, dass Windows Vista nicht besonders gut mit Mehrkern-Prozessoren skaliert. Zukünftige Versionen müssten radikal anders gestaltet werden.

    24.05.2007285 Kommentare
Stellenmarkt
  1. T e b i s Technische Informationssysteme AG, Martinsried bei München
  2. CSL Behring GmbH, Marburg
  3. W3L AG, Dortmund
  4. Provadis Partner für Bildung & Beratung GmbH, Frankfurt am Main


  1. 40 Millionen Vista-Lizenzen in den ersten 100 Tagen

    40 Millionen Vista-Lizenzen in den ersten 100 Tagen

    Bill Gates teilte in seiner Eröffnungsrede zur WinHEC 2007 mit, dass fast 40 Millionen Vista-Lizenzen in den ersten 100 Tagen seit Erscheinen des neuen Betriebssystems verkauft werden konnten. Nach Angaben des Unternehmens ist Vista damit das am schnellsten verkaufte Betriebssystem überhaupt. Außerdem gibt es Neuigkeiten zu Longhorn Server.

    15.05.2007103 Kommentare
  2. Windows Vista: Mehr zum Akkuverbrauch der Aero-Oberfläche

    Vor kurzem hatte der Houston Chronicle darauf hingewiesen, dass Windows Vista bei Einsatz der Aero-Oberfläche mehr Strom verbraucht. Dazu hat sich Microsoft nun per Blog-Eintrag geäußert und betont, dass die Aero-Oberfläche einen höheren Stromverbrauch von maximal 4 Prozent benötigt.

    15.05.2007151 Kommentare
  3. PostScript-Druckertreiber von Adobe für Windows Vista

    Adobe will einen Treiber für PostScript-kompatible Drucker speziell für Windows Vista im Juli 2007 anbieten. Dann werden OEM-Druckerpartner von Adobe mit der neuen Version des PostScript-Treibers beliefert. Damit sollen Besitzer eines PostScript-kompatiblen Druckers an passende Treiber für Windows Vista gelangen.

    15.05.200710 Kommentare
  4. Neuer Versuch: Vista-Patch gegen Datenverlust auf iPods

    Ende März 2007 hatte Microsoft bereits einen Patch für Windows Vista veröffentlicht, der einen drohenden Datenverlust bei Verwendung von Apples iPod verhindert sollte. Dieser Patch hat offenbar nicht immer zuverlässig funktioniert. Jedenfalls hat Microsoft eine Neuauflage dieses Patches veröffentlicht.

    10.05.200748 Kommentare
  5. Warten auf Palm: Anpassung an Windows Vista erst im Sommer

    Seit nunmehr über drei Monaten ist Windows Vista auf dem Markt, aber Palm hat es immer noch nicht geschafft, eine an Vista angepasste Version des Palm Desktop fertig zu stellen. Nun gab der PDA- und Smartphone-Hersteller bekannt, dass eine erste, voll an Vista angepasste Beta-Version vom Palm Desktop erst im Sommer 2007 erscheint.

    08.05.200722 Kommentare
  1. Beta-Version von Windows Server Longhorn für alle

    Microsoft hat die Beta 3 vom neuen Windows-Server mit dem Codenamen "Longhorn" fertig gestellt und bietet diese allen Interessierten zum Download an. Die neue Server-Version bringt nach Herstellerangaben erweiterte Kontroll- und Schutzfunktionen sowie eine höhere Flexibilität.

    26.04.200726 Kommentare
  2. Windows Vista: Vorabversionen streiken bald

    Im Vista-Blog weist Microsoft darauf hin, dass die Vorabversionen von Windows Vista ab dem 1. Juni 2007 nicht mehr laufen. Nutzer von Windows Vista werden aufgerufen, rechtzeitig auf die seit Ende Januar 2007 verfügbare Final-Version zu wechseln.

    25.04.200765 Kommentare
  3. Dell liefert PCs in USA wieder mit Windows XP aus

    In den USA hat sich Dell auf Grund von Kundenrückmeldungen entschlossen, ausgewählte Rechner wahlweise wieder mit Windows XP auszuliefern. In Deutschland ist Dell gar nicht erst so strikt auf Windows Vista gewechselt.

    20.04.2007169 Kommentare
  1. Windows Vista: Hacks für OEM-Version bestätigt

    In einem Blog-Eintrag hat Microsoft die Existenz funktionierender Hacks bestätigt, welche die Aktivierungspflicht in der OEM-Version von Windows Vista aushebeln. In dem einen Fall wird das BIOS auf dem Mainboard umprogrammiert, während in dem anderen Fall Hand an Windows Vista gelegt wird, um eine Aktivierung zu umgehen.

    13.04.200796 Kommentare
  2. Weniger leistungshungriger Movie Maker für Vista

    Die kleine Video-Bearbeitungssoftware Windows Movie Maker von Microsoft verlangt unter Windows Vista mindestens einen Vista-kompatiblen Grafikkartentreiber und DirectX9. Ist diese Voraussetzung nicht gegeben, lässt sich die Software gar nicht erst starten.

    10.04.20078 Kommentare
  3. Windows Vista - Microsoft erlaubt festplattenlose PCs

    Mit neuen Lizenzbestimmungen für Windows Vista Enterprise Edition erlaubt Microsoft den Einsatz so genannter Diskless PCs, also Computer ohne eingebaute Festplatte. Das Betriebssystem und alle Daten werden dazu auf einem zentralen Server verwaltet, während auf dem einzelnen PC kein Betriebssystem läuft. Dies soll die Wartung in Firmennetzen vereinfachen.

    03.04.200747 Kommentare
  1. Kopier-Bug in Vista - Microsoft schweigt

    Seit Wochen macht ein ominöser Fehler in Windows Vista in Internetforen von sich reden. Der Rechner kann sich beim Kopieren, Verschieben oder Löschen einer Datei stundenlang mit sich selbst beschäftigen, die Aktion lässt sich auch nicht abbrechen. Zwar gibt es einen Hotfix von Microsoft, dieser ist jedoch nur auf Anfrage erhältlich, das Unternehmen nimmt zu diesem Fehler auch nicht weiter Stellung.

    30.03.2007123 Kommentare
  2. Boot Camp unterstützt jetzt Vista

    Apple veröffentlicht eine neue Beta der Boot-Camp-Software, die es erleichtert, Microsofts Betriebssystem auf den EFI- statt BIOS-basierten Rechnern zu installieren. Mit Boot Camp 1.2 lassen sich nun sowohl Windows Vista als auch Windows XP auf Intel-Macs installieren.

    28.03.200732 Kommentare
  3. Microsoft mit Patch für Vista gegen Datenverlust auf iPods

    Seit kurzem bietet Microsoft einen Patch an, der einen iPod davor schützt, Daten zu verlieren, wenn er über die Funktion "Hardware sicher entfernen" vom System abgemeldet wird. Ein weiteres Update löst ein Problem mit der Digitalkamera Canon EOS-1D.

    28.03.200757 Kommentare
  1. 20 Millionen Vistas - Der schnellste Umstieg aller Zeiten?

    Laut Microsoft hat das Unternehmen zwei Monate nach der allgemeinen Markteinführung von Windows Vista bereits über 20 Millionen Lizenzen verkauft. Dies sei ein höheres Volumen, als Windows XP im den ersten acht Wochen seiner Marktpräsenz erreicht habe.

    27.03.2007243 Kommentare
  2. Windows Vista: Update bringt höhere Software-Kompatibilität

    Ein neues Update für Windows Vista macht das neue Betriebssystem von Microsoft kompatibel zu einer Reihe älterer Anwendungen. Der Patch wird vom Betriebssystem-Update zwar angeboten, muss aber von Hand installiert werden.

    23.03.200767 Kommentare
  3. Truecrypt 4.3 unterstützt Windows Vista

    Truecrypt 4.3 unterstützt Windows Vista

    Die Open-Source-Verschlüsselungssoftware Truecrypt ist nun in der Version 4.3 verfügbar, die hauptsächlich unter Windows neue Funktionen bietet. Dazu zählt eine vollständige Unterstützung von Windows Vista. In der Linux-Version wurde ein Sicherheitsproblem beseitigt.

    21.03.200752 Kommentare
  1. Gartner: Geringe Auswirkungen von Vista auf PC-Markt

    Gartner erwartet von Microsofts neuem Betriebssystem keine signifikanten Auswirkungen auf den PC-Absatz dieses Jahres. 2007 soll der PC-Absatz weltweit zwar um 10,5 Prozent auf 255,7 Millionen Geräte steigen, doch werden kleine und mittlere Unternehmen und Endkunden eher nicht mit Vista aufrüsten, erwartet das Marktforschungsunternehmen.

    21.03.2007102 Kommentare
  2. "Games for Windows" - Microsoft startet neues Logo-Programm

    "Games for Windows" - Microsoft startet neues Logo-Programm

    Microsoft hat mit Windows Vista erstmals seit Windows 95 neue Funktionen für die Unterstützung von PC-Spielen jenseits eines neuen DirectX in ein neues Betriebssystem integriert. Um den immer stärker werdenden Konsolen Paroli zu bieten, hat der Software-Riese nun ein neues Marketing-Programm für Windows-Spiele gestartet.

    20.03.200734 Kommentare
  3. Edelnotebook von Tulip für 7.000,- Euro

    Edelnotebook von Tulip für 7.000,- Euro

    Tulip zeigt auf der Messe in Hannover ein neues Modell seiner Edelnotebooks. Das "Ego" sieht im geschlossenen Zustand wieder wie eine mit Leder verzierte Damenhandtasche aus, die Technik im Innern hat ein paar Neuerungen erfahren. So wurden der Speicher und die Festplattenkapazität verdoppelt und die integrierte Kamera mit einer höheren Auflösung versehen. Zudem wird das Ego mit Windows Vista ausgeliefert.

    16.03.2007133 Kommentare
  4. Spieler vernetzt: Microsoft zeigt Games for Windows Live

    Microsoft will es Xbox-360- und Windows-Vista-PC-Spielern künftig über einen vereinheitlichten Dienst ermöglichen, gemeinsam zu spielen und miteinander zu kommunizieren. Dennoch bleibt es bei getrennten Namen: Xbox Live für die Xbox 360 und Games for Windows Live für den PC.

    14.03.200734 Kommentare
  5. US-Verkehrsministerium: Windows-Vista-Upgrade verboten

    Im Januar 2007 hat das amerikanische Verkehrsministerium seinen Mitarbeitern ein Upgrade auf Windows Vista, Office 2007 und Internet Explorer 7 untersagt. CIO Daniel Mintz argumentiert: Es scheint kein Anwendungsszenario - weder in technischer noch in ökonomischer Hinsicht - zu geben, das dafür spricht, auf die neuen Microsoft-Versionen umzusatteln. Es scheint eher viele Gründe zu geben, nicht zu wechseln. Microsoft hat reagiert und vorgeschlagen, dem Ministerium die Software noch einmal zu erklären.

    09.03.200781 Kommentare
  6. Alte Windows-Hilfe für Windows Vista

    Microsoft bietet ab sofort das alte Windows-Hilfe-System für Windows Vista als Download an. Damit funktionieren die Hilfe-Funktionen älterer Windows-Applikationen wieder mit Windows Vista. Ohne dieses Update lässt sich das antiquierte Windows-Hilfe gar nicht nutzen.

    09.03.200740 Kommentare
  7. Visual-Studio-Update für die Vista-Entwicklung

    Für die Entwicklungsumgebung Visual Studio 2005 steht nun ein Update bereit, das neue Funktionen im Hinblick auf Windows Vista mitbringt. Programmierer sollen damit Anwendungen schreiben können, die ohne Probleme unter dem neuen Betriebssystem laufen. Auch die aktuelle Vorschauversion auf die nächste Visual-Studio-Generation steht zum Download bereit.

    07.03.200721 Kommentare
  8. Schlüsselgenerator für Windows Vista war nur ein Scherz

    In der vergangenen Woche machte die Nachricht auf zahlreichen Computer-News-Seiten die Runde, dass für Windows Vista ein Schlüsselgenerator im Internet aufgetaucht sei. Mit Berufung auf einen Forumsbeitrag hieß es, dass sich damit gültige Vista-Schlüssel erzeugen lassen. Die Macher haben nun klargestellt, dass es sich hierbei lediglich um einen Scherz gehandelt hat.

    05.03.2007100 Kommentare
  9. Neuer AMD-Chipsatz 690G mit Grafik - schneller als Intel

    Neuer AMD-Chipsatz 690G mit Grafik - schneller als Intel

    Mit den Chipsätzen 690G und 690V bringt AMD erstmals neue von ATI entwickelte Chipsätze unter eigenem Namen auf den Markt. Der integrierte Grafikkern soll deutlich schneller als die Lösungen anderer Hersteller arbeiten. Das Ziel sind Büro-PCs und einfach ausgestattete Media-Center.

    28.02.200744 Kommentare
  10. Patch für Windows Vista erschienen

    Mit einem Patch korrigiert Microsoft einen Fehler in Windows Vista. Ein Fehler im Zusammenspiel mit dem Netzwerkadapter des Betriebssystems registriert falsche IP-Adressen, so dass eine Verbindung etwa ins Internet nicht gelingt.

    28.02.200751 Kommentare
  11. Windows Vista: Liste kompatibler Software aktualisiert

    Microsoft hat die Liste der Software aktualisiert, die kompatibel zu Windows Vista sind. Hierbei berücksichtigt der Konzern aber nur Produkte, die ein "Certified for Windows Vista"- oder ein "Works with Windows Vista"-Logo erhalten haben.

    22.02.200731 Kommentare
  12. HotSync-Update synchronisiert PalmOS-Daten mit Outlook 2007

    Palm hat ein HotSync-Conduit veröffentlicht, mit dem sich Daten auf einem Palm-Gerät mit Outlook 2007 abgleichen lassen. Die neue Outlook-Version hat ein Update notwendig gemacht, weil der Datenaustausch zwischen Palms PalmOS-Modellen und älteren Outlook-Versionen anders ablief.

    22.02.20072 Kommentare
  13. Nvidia mit finalem Vista-Treiber für die GeForce 8800

    Nvidia hat endlich einen fertigen Vista-Treiber für die GeForce 8800 bereitgestellt. Das aktuelle ForceWare-Treiberpaket unterstützt zudem auch die Grafikkarten der GeForce-6- und GeForce-7-Serie. Dennoch fehlt dem Treiber noch einiges wie etwa eine vollständige SLI-Unterstützung und die Unterstützung der GeForce-FX-Serie.

    21.02.200736 Kommentare
  14. Yahoo-Suche für Vista-Sidebar

    Speziell für Windows Vista hat Yahoo ein so genanntes "Search Gagdet" veröffentlicht, damit Vista-Nutzer bequem auf die Yahoo-Suche zugreifen können. Das Gadget bindet sich in die Sidebar von Windows Vista ein, um so auf eine Reihe von Yahoo-Suchfunktionen zugreifen zu können.

    21.02.200747 Kommentare
  15. Software prüft Windows-PC auf Vista-Tauglichkeit

    Microsoft hat die Prüfsoftware "Windows Vista Upgrade Advisor" in der Version 1.0 veröffentlicht. Damit wird ein Rechner mit Windows XP daraufhin geprüft, ob die Hardware die Anforderungen von Windows Vista erfüllt. So können sich Interessenten im Vorfeld darüber informieren, ob Windows Vista auf ihren Systemen läuft.

    20.02.200778 Kommentare
  16. Steve Ballmer dämpft Erwartungen zu Vista-Absatz

    Vor einer Runde von Analysten hat Microsoft-Chef Steve Ballmer in New York die bisher hoch gesteckten Erwartungen zum Marktstart von Vista relativiert. Man müsse noch mehr Geld in Entwicklung, Vertrieb und das Marketing stecken, sagte Ballmer.

    16.02.2007124 Kommentare
  17. Neue Support-Preise für Microsoft-Produkte

    Microsoft hat die Support-Kosten für Anfragen per Telefon und per Webbrowser überarbeitet. Während der Preis für den Telefon-Support gesenkt wurde, hat sich dieser bei Webanfragen leicht erhöht. Mit der Preisänderung kosten Web- und Telefonanfragen fortan gleich viel.

    09.02.200723 Kommentare
  18. Apple pfeift auf Windows Vista

    Bekannt ist bereits, dass iTunes sich nicht mit Windows Vista verträgt. Ein Support-Dokument auf den Apple-Seiten verrät nun, dass Apple bislang nicht eine einzige Windows-Applikation an Vista angepasst hat. Unbekannt ist noch, wie sich die Unverträglichkeiten zu Vista in den einzelnen Apple-Produkten auswirken.

    09.02.2007268 Kommentare
  19. Haue für Nvidia wegen Windows-Vista-Treibern (Update)

    Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista ist nun seit einigen Wochen auch für Endkunden erhältlich und beschert frühzeitigen Umsteigern so manche Treiber- und Kompatibilitätsprobleme. Einen Teil davon hat auch Nvidia zu verantworten, deren fehlende oder unfertige Treiber so manchen Kunden auf die Barrikaden bringen - und Nvidias Treiber-Team auf Grund der vielen Kritik in Erklärungsnot.

    08.02.200780 Kommentare
  20. Veräppelt: Windows Vista als Chance für den Mac

    Veräppelt: Windows Vista als Chance für den Mac

    Während Microsoft für den Wechsel auf Windows Vista wirbt, versteht es Apple, mit einer spöttischen Werbekampagne die Schwächen des hardwarehungrigen neuen Betriebssystems aufzuzeigen und Windows-Nutzern den Wechsel zum Mac als Alternative nahe zu legen. In der Apple-Werbung macht ein auf langweilig getrimmtes Bill-Gates-Imitat dabei derzeit eine bessere Figur als Microsoft-Gründer Bill Gates, der Apple Lügen unterstellt und dabei selbst mit interessanten Aussagen auffällt.

    06.02.2007411 Kommentare
  21. Vista kann Apples iPod zerstören (Update)

    Microsoft hat lange Zeit an Windows Vista gearbeitet und im Zuge dessen auch mit Hard- und Softwareherstellern zusammengearbeitet, um Unverträglichkeiten mit Windows Vista beim Marktstart auszuräumen. Ganz aufgegangen ist das Konzept nicht. So zeigt sich Apple eher unbeeindruckt vom Vista-Marktstart, bietet keine angepasste iTunes-Software und warnt nun davor, dass ein iPod kaputtgehen kann, wenn der Player mit Windows Vista in Berührung kommt.

    05.02.2007175 Kommentare
  22. Die wichtigsten Treiber für Windows Vista

    Die wichtigsten Treiber für Windows Vista

    Das Wochenende steht vor der Tür und seit Dienstag stehen die Endkundenversionen von Windows Vista im Laden. Wer jetzt ans Aufrüsten denkt, sollte sicherstellen, die richtigen Treiber einzusammeln, bevor der Rechner möglicherweise nicht mehr startet. Golem.de hat die Links zu weit verbreiteter Hardware zusammengetragen.

    02.02.2007116 Kommentare
  23. Sicherheitsrisiko: Windows Vista hört aufs Wort

    Mit Hilfe von Sprachdateien kann ein Angreifer jederzeit Zugriff auf ein Vista-System erlangen - vorausgesetzt die Sprachsteuerung von Windows Vista ist aktiviert. Dann genügt es, dem Opfer eine Audiodatei mit entsprechenden Sprachbefehlen unterzuschieben. Denn Sprachbefehle sind nicht an eine bestimmte Stimme gekoppelt und es fehlt eine Sicherheitsabfrage, um solchen Missbrauch zu verhindern.

    01.02.2007212 Kommentare
  24. FSC: "Volksnotebook" mit Vista für 899,- Euro

    FSC: "Volksnotebook" mit Vista für 899,- Euro

    Am kommenden Samstag, dem 3. Februar 2007, bringt Fujitsu-Siemens sein neues "Volksnotebook" in zahlreiche Läden des Einzelhandels. Das Gerät wird mit Vista Home Premium geliefert und ist dafür praxisgerecht ausgestattet. Ein Mobilitätskünstler dürfte es aber nicht werden.

    01.02.200757 Kommentare
  25. Microsoft will modulares Betriebssystem patentieren lassen

    Microsoft hat in den USA die Technik hinter seinem "Windows Anytime Upgrade" zum Patent angemeldet. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, Betriebssystemerweiterungen als Module nachzureichen. Integriert ist dieses Verfahren mit einem System zur digitalen Rechteverwaltung (DRM), um so nicht autorisierte Module zu verhindern.

    31.01.200774 Kommentare
  26. Freeware vereinfacht Wechsel auf Windows Vista

    Microsoft hat mit "Windows Easy Transfer" eine Software veröffentlicht, mit der sich die Daten einer bestehenden Windows-Installation bequem auf ein neues Vista-System transferieren lassen. Anwenderdaten wie E-Mails, Fotos, Videos, Musik oder auch Programmeinstellungen überträgt das Tool von einem Bestandssystem auf ein frisches Vista-System.

    31.01.200768 Kommentare
  27. Schon drei wichtige Updates für Windows Vista

    Schon drei wichtige Updates für Windows Vista

    Bereits am ersten Verkaufstag der Endkundenversionen von Windows Vista hat Microsoft drei als "Wichtig" gekennzeichnete Updates ausgegeben. Neben einer Reparatur an der Berichterstattung und den Signaturen der Sicherheitsfunktionen gibt es auch einen nur als "Empfohlen" bezeichneten Patch, der eine Anomalie der Aktivierungsfunktion behebt.

    30.01.2007127 Kommentare
  28. Vista-DRM durch selbstgemachte Treiber angreifbar?

    Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista soll unter anderem dadurch besonders sicher sein, dass nur digital signierte Treiber im Kernel-Mode ausgeführt werden können. Ein in der Open-Source-Szene bekannter Programmierer will nun einen Weg gefunden haben, das digitale Rechte-Management von Vista durch einen unsignierten Treiber zu umgehen.

    30.01.200752 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #