Abo
  • IT-Karriere:

Spieler vernetzt: Microsoft zeigt Games for Windows Live

... mit Anbindung an Xbox Live - plattformübergreifendes Spielen mit Shadowrun

Microsoft will es Xbox-360- und Windows-Vista-PC-Spielern künftig über einen vereinheitlichten Dienst ermöglichen, gemeinsam zu spielen und miteinander zu kommunizieren. Dennoch bleibt es bei getrennten Namen: Xbox Live für die Xbox 360 und Games for Windows Live für den PC.

Artikel veröffentlicht am ,

In Aussicht gestellt wurde die einheitliche Spiele-Community bereits im vergangenen Jahr; Microsoft-Chef Bill Gates gab einen Ausblick auf ein damals unter dem Begriff "Live Anywhere" geführtes Spiele- und Chat-Netzwerk, das sowohl die Spielekonsole, den PC als auch Smartphones mit Windows Mobile verbinden wird. Auf allen Systemen sollen dann dieselben Gamertags und Freundeslisten verwendet werden können. Darüber kann dann per Instant Messaging oder Mikrofon kommuniziert werden. Die Errungenschaften in Spielen werden ebenfalls plattformübergreifend erfasst.

Stellenmarkt
  1. igefa IT-Service GmbH & Co. KG, Ahrensfelde bei Berlin, Dresden
  2. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Nun kündigte Microsoft neues zur Verbindung von Xbox-360- und Windows-PC-Spielern an: Wirklich losgehen wird es am 8. Mai 2007, zeitgleich zum Start der Vista-Version vom bekannten Shooter "Halo 2". Das überarbeitete Halo 2 soll grafisch verbessert und mit einem erweiterten Spiel-Editor ausgestattet sein - zudem soll Halo 2 sowohl auf der Xbox 360 als auch dem PC mit Tastatur spielbar sein, nur gegeneinander darf zwischen Konsolen- und PC-Fans noch nicht gespielt werden. Plattformübergreifendes Spielen wird aber erst ab Juni 2007 möglich, wenn der Netzwerk-Shooter Shadowrun sowohl für Xbox 360 als auch Windows erscheint und auch gemischte Gefechte von Konsolen- und PC-Spielern erlaubt. Später im Jahr folgt dann laut Microsoft das Xbox-Live-Arcade-Spiel UNO, eine Umsetzung des klassischen Kartenspiels, welches dann ebenfalls plattformübergreifende Spiele erlauben soll.

Wer über Games for Windows Live gegen bzw. mit Xbox-360-Besitzern spielen will, muss dafür jährlich zahlen - es sei denn, man verfügt bereits über einen Xbox-Live-Gold-Zugang. Wer nur den kostenlosen Silber-Zugang hat, kann als PC-Nutzer aber mit anderen PC-Nutzern spielen - wer bei der Xbox 360 nur den kostenlosen Live-Silber-Zugang nutzt, der kann auch weiterhin nicht an Netzwerkspielen teilnehmen. Ob Windows-PC oder Xbox 360 - bei beiden erlaubt der Silber-Zugang das Chatten und listet die Einzelspieler-Erfolge. Erst wer entweder für Games for Windows Live oder Xbox Live zahlt, kann sich dann auf der Xbox 360 und zwischen Xbox 360 und PC mit Mehrspieler-Spielen austoben und mit seinen Spielergebnissen protzen. Die jährlichen Kosten dafür liegen bei jeweils 49,95 US-Dollar pro Jahr.

Im Moment spricht Microsoft von Games for Windows Live nur in Verbindung mit Windows Vista, auf dem die Spiele-Community ihr Debüt haben soll. Was mit Windows XP/2000 ist, bleibt abzuwarten - im Moment sieht es jedenfalls erst einmal so aus, als ob Microsoft sein neues Windows damit für Spieler interessant machen will. Das würde dann aber den Großteil der Windows-Spieler ausschließen, denn die nutzen im Moment noch vor allem Windows XP.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 34,99€
  3. 44,99€
  4. 51,95€

Missingno. 16. Mär 2007

Geschäftsnotebooks mit guter 3D-Hardware? Im Flugzeug spielen? Mit Touchpad dann, oder...

WinamperTheSecond 16. Mär 2007

Ich denke eher das es einen kleinen Bereich von Pros geben wird die auf der XBox spielen...

Mad 15. Mär 2007

Hi, ich hab selber nen Gold Account und bin damit äusserst zufrieden, das System ist...


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /