• IT-Karriere:
  • Services:

Dell liefert PCs in USA wieder mit Windows XP aus

In Deutschland hat Dell auch Systeme mit Windows XP im Sortiment

In den USA hat sich Dell auf Grund von Kundenrückmeldungen entschlossen, ausgewählte Rechner wahlweise wieder mit Windows XP auszuliefern. In Deutschland ist Dell gar nicht erst so strikt auf Windows Vista gewechselt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem Marktstart von Windows Vista soll Dell laut US-Medienberichten alle Systeme in den USA nur noch mit der neuen Version von Microsofts Betriebssystem angeboten haben. Demnach fehlte also die Möglichkeit, einen PC oder Notebook bei Dell zu bestellen, das mit Windows XP statt Windows Vista ausgeliefert wird.

Stellenmarkt
  1. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  2. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe

In den USA bietet Dell ab sofort vier Notebooks der Inspiron-Reihe und zwei Desktop-Systeme der Dimension-Serie mit Windows XP oder Vista an. Der Kunde hat hierbei die Wahl, welches der beiden Betriebssysteme er beim Kauf mitgeliefert haben möchte.

Eine solche Wahlmöglichkeit fehlt bei den betreffenden Geräten, die Dell in Deutschland anbietet. Diese können weiterhin ausschließlich mit Windows Vista erworben werden. Nur die Precision-Linie von Dell wird in Deutschland weiterhin mit Windows XP angeboten. Hier steht Windows Vista gar nicht zur Wahl, um es mit dem Rechner geliefert zu bekommen. Ob die US-Regelung auch in Deutschland Anwendung findet, ist derzeit nicht bekannt.

Aber spätestens Ende Januar 2008 wird es wohl keine Komplettsysteme mehr mit Windows XP geben. Dann wird Microsoft Windows XP nicht mehr als OEM-Version anbieten, so dass dann nur noch Systeme mit Vista als Windows-Betriebssystem angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 335,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 4K-HDMI für 5,59€, 5-Fach-Steckdosenleiste für 20,99€, HDMI-Verlängerungskabel für 7...
  3. (u. a. Cooler Master Masterkeys MK750 RGB für 119,90€, Chieftec CF-3012 3er RGB-Lüfter für 28...
  4. (u. a. Heckenschere für 117,99€, Hochdruckreiniger für 62,99€)

Max Steel 25. Aug 2007

Das wollen wir ja erreichen, aber das Poblem ist das es für alle mind 2 Programme gibt...

maesjoe 06. Mai 2007

Ja, bei mir der gleiche Mist. Bestellung und Hardware haben mich am Anfang beeindruckt...

Firemouse 24. Apr 2007

Wie manche Anwender des neuen Microsoft Betriebssystems Windows Vista feststellen müssen...

pool 23. Apr 2007

Es wird alles ab WM 2003 und CE 4 unterstützt --> 4 Jahre alt --> NICHT aktuell

Muad'dib 23. Apr 2007

So einfach geht das mit dem Umstieg auf Mac und/oder OpenSource leider nicht. Vor allem...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /