Abo
  • Services:

Windows Vista: Vorabversionen streiken bald

Beta-Version und Release Candidates laufen noch bis Ende Mai 2007

Im Vista-Blog weist Microsoft darauf hin, dass die Vorabversionen von Windows Vista ab dem 1. Juni 2007 nicht mehr laufen. Nutzer von Windows Vista werden aufgerufen, rechtzeitig auf die seit Ende Januar 2007 verfügbare Final-Version zu wechseln.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 18. Mai 2007 werden Nutzer einer der Vorabversionen von Windows Vista darauf hingewiesen, dass diese Fassungen nur noch bis zum 31. Mai 2007 laufen. Dies betrifft die Beta 2 sowie beide Release Candidates von Windows Vista. Wer eine solche Vorabversion noch einsetzt, sollte bis zum 1. Juni 2007 auf die Final-Version umsteigen, um einem Datenverlust vorzubeugen, schreibt Microsoft im Vista-Blog.

Ab dem 1. Juni 2007 werden sich Nutzer der Vorabversionen nur noch zwei Stunden am Stück bei Windows Vista anmelden können, um bei Bedarf Daten zu retten. Ab dem 29. August 2007 ist dann gar keine Anmeldung mehr möglich, wenn eine Vorabversion von Windows Vista genutzt wird. Beim Wechsel auf die Vollversion von Windows Vista ist in fast allen Fällen eine Neuinstallation erforderlich, vor der ein Komplett-Backup empfohlen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-81%) 5,75€
  2. 42,49€
  3. 9,95€
  4. 26,95€

BeowulfOF 24. Aug 2007

Was soll das denn jetzt? Auf 4 Monate alte Beiträge Sinnfrei Antworten... ist das immer...

Max Steel 24. Aug 2007

... von Debian für den Produktiveinsatz verwenden als einen billigen Klicki Bunti-Nachbau...

Max Steel 24. Aug 2007

Ach was der ist hier: http://www.gentoo.org/main/en/mirrors.xml

Max Steel 24. Aug 2007

AolaWelle

Max Steel 24. Aug 2007

Das sagen alle die ich kenne.


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /