Abo
  • Services:

Keine Änderung an Vista-Lizenzbestimmungen

Microsoft wollte weitere Rechte für Virtualisierung einräumen

Statt die Lizenzbestimmungen für die Virtualisierung von Windows Vista zu ändern, hat Microsoft nun einen Rückzieher gemacht. Damit bleibt der Einsatz der Home-Editionen in virtuellen Umgebungen auch weiterhin untersagt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Den Einsatz von Windows Vista als Gastbetriebssystem in Virtualisierungslösungen erlaubt Microsoft selbst nur für die Editionen Windows Vista Business, Enterprise und Ultimate. Für die Ausführungen Home Basic und Home Premium wird dies hingegen nicht gestattet. Angeblich wollte Microsoft dies ändern, machte nun aber einen Rückzieher, schreibt CNet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Als Argument für das Vorgehen führt Microsoft auch weiterhin Sicherheitsrisiken an, die Virtualisierung berge. Die Technik sei noch nicht ausgereift und die meisten Kunden noch nicht bereit dafür, hieß es von Microsoft bereits Anfang 2007 auf Kritik von VMware an der Lizenzpolitik. Dennoch versprach der Softwarehersteller Änderungen an der Lizenz, sagte nun aber gegenüber CNet, man werde diese doch nicht durchführen. Ob sie für die Zukunft geplant sind, gab der Sprecher nicht an.

Nach Expertenmeinung sind die einschränkenden Lizenzbestimmungen in Deutschland aber ohnehin nicht gültig, so dass sich hier auch die Home-Editionen legal als Gastbetriebssystem einsetzen lassen sollen. Vorausgesetzt, es ist eine extra Lizenz für die virtuelle Maschine vorhanden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 26,99€

das Urmel 21. Jun 2007

Weiß nicht warum man sich da so speziell über MS aufregt. Immerhin erlauben sie gewisse...

Captain 20. Jun 2007

Ich habe mich mit dem deutschen Support von M$ länger unterhalten. Es wurde mir...

auweia 20. Jun 2007

da nie ein Benutzer die M$-Lizenz beim Kauf des Produktes akzeptiert hat, muss er sich...

Kugelfisch 20. Jun 2007

Klar. Mit entsprechendem Aufwand... Das "Und dementsprechend sollte man sich auch...

Kugelfisch 20. Jun 2007

Genau ;-) Und wer es trotzdem macht, ist ein Verbrecher. Insbesondere, wenn er dafür...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Icarus: Forscher beobachten Tiere via ISS
Icarus
Forscher beobachten Tiere via ISS

Dass Vögel wandern, ist seit langem bekannt. Wir haben auch eine Idee, wohin sie ziehen. Aber ganz genau wissen wir es nicht. Das wird sich ändern: Im Rahmen des Projekts Icarus wollen Forscher viele Tiere mit kleinen Sendern ausstatten und so ihre Wanderrouten verfolgen. Die Daten kommen über die ISS zur Erde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Tweether Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel
  2. Tweether 10 GBit/s über einen Quadratkilometer verteilt
  3. Telekommunikation Mit dem Laser durch die Wolken

Nasa: Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars
Nasa
Mit drei Lasern und einem Helikopter zum Mars

Die Landestelle des Mars 2020 Rovers wurde bekanntgegeben. Im Jezero-Krater soll er ein altes Flussdelta untersuchen und Proben für eine spätere Mission sammeln. Allerdings überschreitet die Sparversion vom Mars-Rover Curiosity ihr geplantes Budget bei weitem.

  1. Autodesk University Nasa stellt Vierbeiner für die Planetenerkundung vor
  2. Weltraumforschung Auch die Asteroidenmission Dawn ist am Ende
  3. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet

    •  /