Abo
  • Services:
Anzeige

Keine Änderung an Vista-Lizenzbestimmungen

Microsoft wollte weitere Rechte für Virtualisierung einräumen

Statt die Lizenzbestimmungen für die Virtualisierung von Windows Vista zu ändern, hat Microsoft nun einen Rückzieher gemacht. Damit bleibt der Einsatz der Home-Editionen in virtuellen Umgebungen auch weiterhin untersagt.

Den Einsatz von Windows Vista als Gastbetriebssystem in Virtualisierungslösungen erlaubt Microsoft selbst nur für die Editionen Windows Vista Business, Enterprise und Ultimate. Für die Ausführungen Home Basic und Home Premium wird dies hingegen nicht gestattet. Angeblich wollte Microsoft dies ändern, machte nun aber einen Rückzieher, schreibt CNet.

Anzeige

Als Argument für das Vorgehen führt Microsoft auch weiterhin Sicherheitsrisiken an, die Virtualisierung berge. Die Technik sei noch nicht ausgereift und die meisten Kunden noch nicht bereit dafür, hieß es von Microsoft bereits Anfang 2007 auf Kritik von VMware an der Lizenzpolitik. Dennoch versprach der Softwarehersteller Änderungen an der Lizenz, sagte nun aber gegenüber CNet, man werde diese doch nicht durchführen. Ob sie für die Zukunft geplant sind, gab der Sprecher nicht an.

Nach Expertenmeinung sind die einschränkenden Lizenzbestimmungen in Deutschland aber ohnehin nicht gültig, so dass sich hier auch die Home-Editionen legal als Gastbetriebssystem einsetzen lassen sollen. Vorausgesetzt, es ist eine extra Lizenz für die virtuelle Maschine vorhanden.


eye home zur Startseite
das Urmel 21. Jun 2007

Weiß nicht warum man sich da so speziell über MS aufregt. Immerhin erlauben sie gewisse...

Captain 20. Jun 2007

Ich habe mich mit dem deutschen Support von M$ länger unterhalten. Es wurde mir...

auweia 20. Jun 2007

da nie ein Benutzer die M$-Lizenz beim Kauf des Produktes akzeptiert hat, muss er sich...

Kugelfisch 20. Jun 2007

Klar. Mit entsprechendem Aufwand... Das "Und dementsprechend sollte man sich auch...

Kugelfisch 20. Jun 2007

Genau ;-) Und wer es trotzdem macht, ist ein Verbrecher. Insbesondere, wenn er dafür...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  2. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,09€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. The Witcher 3 für 15€, DiRT 4 für 22€ und Mass Effect: Andromeda für 19,99€)
  3. 29€

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: 11 Jahre Support ...

    matzems | 18:58

  2. Re: Display-Format 2:1 bei Full HD?

    Sinescape | 18:47

  3. Re: Copycats

    SchmuseTigger | 18:45

  4. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  5. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel