Windows Vista: Liste kompatibler Software aktualisiert

Auflistung zeigt nur von Microsoft geprüfte Produkte

Microsoft hat die Liste der Software aktualisiert, die kompatibel zu Windows Vista sind. Hierbei berücksichtigt der Konzern aber nur Produkte, die ein "Certified for Windows Vista"- oder ein "Works with Windows Vista"-Logo erhalten haben.

Artikel veröffentlicht am ,

In dieser Vista-Kompatibilitätsliste nicht aufgeführte Software kann sehr wohl reibungslos unter Windows Vista seinen Dienst tun, auch wenn es keine Zertifizierung bei Microsoft durchlaufen hat. Denn die Auflistung erwähnt ausschließlich Produkte, die eines der beiden Microsoft-Logos erhalten haben, wozu Hersteller eine Prüfung durch Microsoft vornehmen lassen müssen.

Die Liste kompatibler Software unter Windows Vista steht in der Version 1.2 bereit und wird laufend aktualisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gast2 31. Aug 2007

Diese Liste kann man voll vergessen. Genauso, wie sie übersetzt wurde, so läuft auch Vista.

zerebruin 23. Feb 2007

...denn 1.) laufen 90% aller Programme die ich installiert habe anstandslos 2.) laufen...

AlgorithMan 22. Feb 2007

tja, der haupt augenmerk lag halt darauf, möglichst viele os-x features zu kopieren...

Translator 22. Feb 2007

Oder Reason 3.04 von Propellerheads wurde mit "Grund 3.04" übersetzt, lol

AlgorithMan 22. Feb 2007

- paint - minesweeper - notepad - solitaire in die andere liste da haben die einfach...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /