Abo
  • Services:

Veräppelt: Windows Vista als Chance für den Mac

Apple veralbert Windows Vista und erzürnt Bill Gates

Während Microsoft für den Wechsel auf Windows Vista wirbt, versteht es Apple, mit einer spöttischen Werbekampagne die Schwächen des hardwarehungrigen neuen Betriebssystems aufzuzeigen und Windows-Nutzern den Wechsel zum Mac als Alternative nahe zu legen. In der Apple-Werbung macht ein auf langweilig getrimmtes Bill-Gates-Imitat dabei derzeit eine bessere Figur als Microsoft-Gründer Bill Gates, der Apple Lügen unterstellt und dabei selbst mit interessanten Aussagen auffällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Gates spielt in Interviews derzeit Apples Marketing-Strategen in die Hand, indem er sich zu nicht untermauerten, eher verbissen wirkenden Behauptungen hinreißen lässt - etwa gegenüber Newsweek, dass in MacOS X mittlerweile fast täglich und bei Windows höchstens einmal im Monat gravierende Sicherheitslücken auftreten würden. Zudem hätte die lange Entwicklungszeit von Vista, ausgelöst durch die Arbeit am Sicherheitssystem, und die frühe Präsentation von neuen Windows-Funktionen dazu geführt, dass andere von Microsoft kopiert hätten und nicht etwa Microsoft der Plagiator sei.

Apple-Werbung - PC im Hemdchen, auf dem Weg zum Vista-Upgrade
Apple-Werbung - PC im Hemdchen, auf dem Weg zum Vista-Upgrade
Inhalt:
  1. Veräppelt: Windows Vista als Chance für den Mac
  2. Veräppelt: Windows Vista als Chance für den Mac

Derartige Aussagen lassen derweil nicht nur die Mac-Gemeinde vermuten, dass nicht nur der Apple-Chef Steve Jobs, sondern offenbar auch Bill Gates seine Realitätswahrnehmung per "Reality Distortion Field" nach eigenem Gutdünken formen kann. Geht es nach Gates, wird mit Vista die Systemsicherheit nochmal deutlich verbessert. Apple hingegen greift in seiner Werbung die von Experten geäußerte Kritik auf, der zufolge das rigide Vista-Sicherheitssystem eher eine Hürde als eine Hilfe für den Nutzer ist.

In den spöttischen Apple-Werbespots muss der blasse Windows-PC-Vertreter seit dem Start von Windows Vista auch im hässlichen OP-Hemd antreten, da er ohne Aufrüstung nicht für das neue Microsoft-Betriebssystem geeignet ist. Den Umstand, dass Vista deutlich höhere Hardware-Anforderungen an einen PC stellt und so manchen zum PC-Neukauf verführen wird, will sich Apple zu Nutze machen und seine von einem smarten Jüngling verkörperten Macs als Ausweg aus dem - laut Apple-Werbung - ach so langweiligen Windows-PC-Leben anbieten.

Veräppelt: Windows Vista als Chance für den Mac 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

tuxseibux 08. Sep 2010

http://www.einzigste.info

HANSPETERT 09. Mai 2008

Apple Rockt und Vista stinkt!!! Ich habe mir einen Apple gekauft und hatte früher...

Der Aplle mac... 27. Feb 2007

Also ich habe einen und der ist einfach gut auch ohne intel!!!!!!

Mario 08. Feb 2007

... gerne, kein Ding. Ich habe noch´mal nachgesehen: Import und Export von .doc-Formaten...

Ridoo 08. Feb 2007

Perfekt auf den Punkt gebracht!


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /