Abo
  • Services:

Microsoft mit Patch für Vista gegen Datenverlust auf iPods

Update sorgt für sicheres Entfernen der Player

Seit kurzem bietet Microsoft einen Patch an, der einen iPod davor schützt, Daten zu verlieren, wenn er über die Funktion "Hardware sicher entfernen" vom System abgemeldet wird. Ein weiteres Update löst ein Problem mit der Digitalkamera Canon EOS-1D.

Artikel veröffentlicht am ,

Paradoxerweise bewirkte das Symbol "Hardware sicher entfernen" im Systray von Windows Vista bisher manchmal das Gegenteil. Schon seit Wochen warnt Apple davor, einen iPod so abzumelden - dabei können Daten auf dem Gerät verloren gehen. Stattdessen soll ein iPod laut Apple stets über iTunes "ausgeworfen" werden.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Bilstein GmbH, Ennepetal
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamm

Microsoft gab in einem Eintrag in seiner Knowledge-Base zu, dass es sich hierbei um ein Problem von Vista und nicht von iTunes handelt. Seit kurzem stehen nun für alle Versionen von Vista und sowohl die 32- als auch 64-Bit-Varianten Patches bereit. Sie müssen von Hand heruntergeladen werden und werden derzeit noch nicht über Windows Update angeboten. Zu beachten ist, dass Apple für Vista nur die Version 7.1.1 von iTunes für die Verwendung unter Vista empfiehlt.

Ein weiterer Patch, der ebenfalls nicht automatisch verteilt wird, behebt ein Problem mit Canons Digitalkamera EOS-1D. Wurden in einem Bild im RAW-Format dieser Kamera mit dem Explorer von Vista oder der "Windows-Fotogalerie" die Metadaten verändert, so konnte die Datei dauerhaft beschädigt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

MMMDDD 17. Mai 2009

Habe nur einmal im Leben Apple Compi besesse, ist schon 12 Jahre her, aber...

Withoutaname 27. Dez 2007

bazi 31. Mär 2007

http://www.debian.org/

baz 31. Mär 2007

Hihihi, meint ihr wirklich das die menschen änderungen mögen. Wenn sich M$ nicht in den...

*Grins* 28. Mär 2007

Golem.de / IT-News für Profis


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /