Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft mit Patch für Vista gegen Datenverlust auf iPods

Update sorgt für sicheres Entfernen der Player

Seit kurzem bietet Microsoft einen Patch an, der einen iPod davor schützt, Daten zu verlieren, wenn er über die Funktion "Hardware sicher entfernen" vom System abgemeldet wird. Ein weiteres Update löst ein Problem mit der Digitalkamera Canon EOS-1D.

Artikel veröffentlicht am ,

Paradoxerweise bewirkte das Symbol "Hardware sicher entfernen" im Systray von Windows Vista bisher manchmal das Gegenteil. Schon seit Wochen warnt Apple davor, einen iPod so abzumelden - dabei können Daten auf dem Gerät verloren gehen. Stattdessen soll ein iPod laut Apple stets über iTunes "ausgeworfen" werden.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, nördliches Ruhrgebiet

Microsoft gab in einem Eintrag in seiner Knowledge-Base zu, dass es sich hierbei um ein Problem von Vista und nicht von iTunes handelt. Seit kurzem stehen nun für alle Versionen von Vista und sowohl die 32- als auch 64-Bit-Varianten Patches bereit. Sie müssen von Hand heruntergeladen werden und werden derzeit noch nicht über Windows Update angeboten. Zu beachten ist, dass Apple für Vista nur die Version 7.1.1 von iTunes für die Verwendung unter Vista empfiehlt.

Ein weiterer Patch, der ebenfalls nicht automatisch verteilt wird, behebt ein Problem mit Canons Digitalkamera EOS-1D. Wurden in einem Bild im RAW-Format dieser Kamera mit dem Explorer von Vista oder der "Windows-Fotogalerie" die Metadaten verändert, so konnte die Datei dauerhaft beschädigt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€

MMMDDD 17. Mai 2009

Habe nur einmal im Leben Apple Compi besesse, ist schon 12 Jahre her, aber...

Withoutaname 27. Dez 2007

bazi 31. Mär 2007

http://www.debian.org/

baz 31. Mär 2007

Hihihi, meint ihr wirklich das die menschen änderungen mögen. Wenn sich M$ nicht in den...

*Grins* 28. Mär 2007

Golem.de / IT-News für Profis


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  2. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  3. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    •  /