Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft will Vista wegen Google-Beschwerde umbauen

Nutzer sollen ein Standardprogramm zur Desktop-Suche festlegen können

Microsoft reagiert auf die Beschwerde von Google über Windows Vista und will sein Betriebssystem entsprechend anpassen, noch vor einer regulären gerichtlichen Anhörung in der kommenden Woche, berichtet das Wall Street Journal.

Das Wall Street Journal beruft sich auf Aussagen von Justizkreisen, nach denen Microsoft bereits angekündigt haben soll, Windows Vista zu verändern, um es Konkurrenten wie Google einfacher zu machen, ihre Desktop-Suche zu integrieren. Google hatte sich beim US-Justizministerium beschwert, Vista-Nutzern sei es nur schwierig möglich, Konkurrenzprogramme zum Durchsuchen der eigenen Festplatte zu nutzen.

Anzeige

Künftig sollen Vista-Nutzer ein Standardprogramm für die Desktop-Suche festlegen können, so dass über die in Vista integrierten Suchfelder direkt auch Desktop-Suchprogramme von Dritten aufgerufen werden können. Zudem wolle Microsoft Softwareherstellern Informationen bereitstellen, damit diese Desktop-Suchprogramme schreiben können, die gut unter Vista laufen.

Die entsprechenden Änderungen an Windows Vista will Microsoft mit dem Service Pack 1 (SP1) für Windows Vista ausliefern, das noch in diesem Jahr zum Download angeboten werden soll.


eye home zur Startseite
dumpfbacke 26. Jun 2007

Dagegen hilft aber nur noch eine Software, nämlich "Format c:", obwohl - dann wird es...

Tenschman 22. Jun 2007

Was sind daran Verschwörungstheorien? Willst du etwa damit behaupten, es würde KEIN...

borg 21. Jun 2007

Du hast viele Alternativen beschrieben, die alle unter Win laufen, sollte einem das...

jsd 21. Jun 2007

frage: und das alles kann google desktop? @alle mit eigenem ablage-system das versagt...

crash 21. Jun 2007

Wir möchten es doch ein wenig lesbarer schreiben: $ perl -e print qq/<°)))>< ><(((°>\n...


GoogleFokus / 20. Jun 2007

Google gegen Vista: Microsoft gibt nach



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Potsdam
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-15%) 25,49€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: die sollen sich

    bombinho | 21:41

  2. Re: für Git wenig relevant

    My1 | 21:40

  3. Re: 2,5" SSD

    Neuro-Chef | 21:39

  4. Re: Der schlaue Gamer holt sich den RyZen 1600X...

    Jesper | 21:37

  5. Re: Gehashte Passwörter generell unsicher

    SelfEsteem | 21:36


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel