Abo
  • Services:

20 Millionen Vistas - Der schnellste Umstieg aller Zeiten?

Microsoft gibt erste Zahlen acht Wochen nach Verkaufsstart bekannt

Laut Microsoft hat das Unternehmen zwei Monate nach der allgemeinen Markteinführung von Windows Vista bereits über 20 Millionen Lizenzen verkauft. Dies sei ein höheres Volumen, als Windows XP im den ersten acht Wochen seiner Marktpräsenz erreicht habe.

Artikel veröffentlicht am ,

Per Pressemitteilung freut sich Bill Veghte, Chef der "Windows Business Group" bei Microsoft: "Obwohl wir ganz am Anfang der Lebensdauer des Produkts stehen, legen wir jetzt schon mit Windows Vista den Grundstein für die am schnellsten vom Markt angenommene Windows-Version aller Zeiten." Laut Microsoft habe man in den ersten acht Wochen nach Marktstart von Windows XP nur 17 Millionen Lizenzen abgesetzt. Zu beachten ist dabei, dass der PC-Markt seit dem XP-Start 2002 kräftig gewachsen ist.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Für seine 20 Millionen Vista-Lizenzen hat Microsoft sowohl die im Einzelhandel verfügbaren Voll- und Upgrade-Versionen sowie die mit Neu-PCs verkauften Vistas zusammengezählt. Nicht in die Rechnung eingeflossen sind die seit November an Unternehmen verkauften Lizenzen, die aktuellen Zahlen beziehen sich nur auf den Zeitraum vom 30. Januar 2007 bis zum 28. Februar 2007.

Erstmals gehen in diese Rechnung auch die Upgrades ein, die der Benutzer selbst per Online-Shopping mit dem "Vista Express Upgrade" kaufen kann, um beispielsweise aus dem Vista Home Basic ohne 3D-Oberfläche ein Home Premium mit dem neuen Look zu machen. Wie viele Kunden ihr Vista so hochgestuft haben, gab Microsoft nicht bekannt.

Mit dem allgemeinen Verkaufsstart von Vista kommt nach Microsofts Angaben auch die Hardware-Unterstützung für das neue Betriebssystem richtig in Schwung. Inzwischen soll es über 4.500 Geräte geben, die nach Tests bei Microsoft das Prädikat "Certified for Windows Vista" erhalten haben, 2.500 dieser Produkte seien erst seit dem 30. Januar zertifiziert worden. Über das in Vista eingebaute Windows Update soll man inzwischen über 27.000 Treiber beziehen können, monatlich kämen 1.600 hinzu, gibt Microsoft an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Destiny 2 PS4 für 9,99€)
  2. 448,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 495€)
  3. 36,99€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. 41,99€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 67...

Christian Seifen 07. Jan 2008

Ja, aber wie viele "PCs" gab es bei der Einführung von XP, wie viele "PCs" gibt es bei...

atsiV 07. Jan 2008

Die vielen OEMs sind da ja auch dabei.

DerGeek 24. Apr 2007

Du bist einer der User, die sich Linux angucken, 5min ausprobieren, es nicht verstehen...

DerGeek 24. Apr 2007

Wow, du hast dich im Spiegel betrachtet! SO ein Hanswurst wie du MUSS ja auf Vista...

dieter müller 28. Mär 2007

mac-os - was für künstler und egomanen! kopiert wurde nichts - man muss doch nicht das...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /