Abo
  • Services:
Anzeige

Weniger leistungshungriger Movie Maker für Vista

Neue Version setzt kein DirectX9 voraus

Die kleine Video-Bearbeitungssoftware Windows Movie Maker von Microsoft verlangt unter Windows Vista mindestens einen Vista-kompatiblen Grafikkartentreiber und DirectX9. Ist diese Voraussetzung nicht gegeben, lässt sich die Software gar nicht erst starten.

Microsoft hat nun eine Version von Movie Maker zur Verfügung gestellt, die die Anforderungen nicht so hoch ansetzt. Man sollte sie nur installieren, wenn die normale Version nicht läuft, teilte Microsoft mit. Der Windows Movie Maker 2.6 ist ungefähr 7 MByte groß.

Anzeige

Das Software-Paket kann ab sofort in verschiedenen Sprachen, darunter mit der Datei MM26_GER.msi auch auf Deutsch, heruntergeladen werden.

Ob Anwender dieser Version mit Einschränkungen bei der Benutzung des Programms rechnen müssen, teilte Microsoft nicht mit.


eye home zur Startseite
Korrumpel 10. Apr 2007

Jo, da hab ich wsa für dich, das du ev. in deine Meldungen einbauen könntest auf deiner...

the netz master 10. Apr 2007

im G4 iBook war sogar nur eine Radeon 9200 eingebaut also schlechter als die 9600 und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. NOVENTI HealthCare GmbH, Aschheim
  4. MEDION AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: 20.000 neue Jobs, aber nicht ein Steve...

    AntiiHeld | 00:23

  2. Re: Ganz krasse Idee!

    crazypsycho | 00:21

  3. Re: Welche Hardware?

    Matty194 | 00:15

  4. Re: Grüner Populisten Bullshit

    redmord | 00:10

  5. Re: Die Idee ist gut...

    ChMu | 00:07


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel