172 VG Media Artikel
  1. Gesetz über geistiges Eigentum: Spanien erlässt eine Google-Gebühr

    Gesetz über geistiges Eigentum: Spanien erlässt eine Google-Gebühr

    Ein umstrittenes Gesetz wird in Spanien Google-Gebühr genannt, es tritt am 1. Januar 2015 in Kraft. Die Abgabe muss an Verlage und Autoren gezahlt werden.

    31.10.201428 Kommentare
  2. Leistungsschutzrecht: Streit zwischen Verlagen und Google geht weiter

    Leistungsschutzrecht: Streit zwischen Verlagen und Google geht weiter

    Die meisten Verlage haben Google inzwischen das Recht eingeräumt, Verlagsinhalte anzuzeigen. Doch noch sind nicht alle Ansprüche geklärt. Der Axel-Springer-Verlag versucht es jetzt mit einem Spagat.

    24.10.20147 Kommentare
  3. Gratiseinwilligung für Google: Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Gratiseinwilligung für Google : Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Es war kaum anders zu erwarten: Die meisten in der VG Media organisierten Verlage wollen keine verkürzte Darstellung ihrer Links bei Google hinnehmen. Der Konzern lehnte zuvor eine Bitte um "Waffenruhe" ab.

    22.10.2014227 Kommentare
  4. Leistungsschutzrecht: Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

    Leistungsschutzrecht: Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

    Das Bundeskartellamt will im Streit um das Leistungsschutzrecht derzeit nicht aktiv werden. Was die Verlage empört, will sich Google nun schriftlich bestätigen lassen.

    20.10.201425 Kommentare
  5. Leistungsschutzrecht: VG Media erwartet Kapitulation der Verlage vor Google

    Leistungsschutzrecht: VG Media erwartet Kapitulation der Verlage vor Google

    Die VG Media befürchtet durch die neuen Forderungen Googles ein Scheitern des Leistungsschutzrechts. Google müsse alle Medien verkürzt darstellen oder keine, fordern die Verwerter.

    16.10.2014152 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Garching
  3. über duerenhoff GmbH, Salzburg (Österreich)
  4. Hochschule Osnabrück, Osnabrück


  1. Streitgespräch mit Google: Schmidt macht sich klein, Gabriel macht sich beliebt

    Streitgespräch mit Google: Schmidt macht sich klein, Gabriel macht sich beliebt

    Google-Chef Schmidt und Vizekanzler Gabriel diskutieren in Berlin über Chancen und Risiken der digitalen Wirtschaft. Meist reden sie aneinander vorbei. Gabriel punktet beim Publikum mit kernigen Sprüchen.

    14.10.2014133 Kommentare
  2. Leistungsschutzrecht: Google fordert von Verlagen Einwilligung für alle Dienste

    Leistungsschutzrecht : Google fordert von Verlagen Einwilligung für alle Dienste

    Im Streit um das Leistungsschutzrecht hat Google seine Forderungen deutlich ausgedehnt. Die Drohung zur verkürzten Link-Darstellung wollen die Verlage daher zwei Wochen länger prüfen.

    10.10.2014141 Kommentare
  3. Leistungsschutzrecht: Google keilt gegen Springer und Burda

    Leistungsschutzrecht: Google keilt gegen Springer und Burda

    Google will Artikel aus Web-Angeboten von Verlagen, die sich der Leistungsschutzrechtsklage angeschlossen haben, nur eingeschränkt anzeigen. In Google News und in der Suche werden aus diesen Nachrichtenangeboten keine Bilder und Textausschnitte mehr erscheinen.

    01.10.201455 Kommentare
  4. Leistungsschutzrecht: Mailprovider werfen Verlage aus ihren Suchmaschinen

    Leistungsschutzrecht: Mailprovider werfen Verlage aus ihren Suchmaschinen

    Die Mailprovider T-Online, GMX und Web.de ziehen Konsequenzen aus den Forderungen der Verlage. Anstatt Geld wegen des Leistungsschutzrechts zu zahlen, werfen sie mehr als 150 Medien aus ihrer Internetsuche.

    15.09.201475 Kommentare
  5. Leistungsschutzrecht: Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

    Leistungsschutzrecht : Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

    Deutliche Niederlage für die Verlage im Kampf gegen Google: Das Bundeskartellamt sieht keine Anhaltspunkte, dass der Suchmaschinenkonzern seine Marktmacht missbraucht. Mit dem Kartellrecht lasse sich das Leistungsschutzrecht nicht durchsetzen.

    22.08.201417 Kommentare
  1. Leistungsschutzrecht: Regierung drückt sich vor konkreten Aussagen

    Leistungsschutzrecht: Regierung drückt sich vor konkreten Aussagen

    Justizminister Heiko Maas hat den Verlagen im Streit mit Google Unterstützung versprochen. Nach Ansicht der Grünen war das aber "nicht viel mehr als heiße Luft".

    21.07.20148 Kommentare
  2. Leistungsschutzrecht: Die fast 100 Jahre alte Debatte um den Nachrichtendiebstahl

    Leistungsschutzrecht: Die fast 100 Jahre alte Debatte um den Nachrichtendiebstahl

    Mit der Klage der VG Media und einer Kartellbeschwerde gegen Google geht die Diskussion um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage (LSR) in die nächste Runde. Es ist eine alte Debatte, die erstmals in der Weimarer Republik aufkam.

    03.07.201446 Kommentare
  3. Suchmaschinen: Auch der Bundesjustizminister will Google zerschlagen

    Suchmaschinen: Auch der Bundesjustizminister will Google zerschlagen

    Bundesjustizminister Heiko Maas stimmt beim Wirtschaftsminister und Parteikollegen Sigmar Gabriel ein: Beide wollen Google entflechten, also zerschlagen, wie sie wortgewaltig erklären.

    27.06.2014322 Kommentare
  1. Leistungsschutzrecht verschärfen: Maas stützt Verlage im Kampf gegen Google

    Leistungsschutzrecht verschärfen : Maas stützt Verlage im Kampf gegen Google

    Im Bundestagswahlkampf lehnte die SPD das Leistungsschutzrecht noch ab. Nun stellt sich SPD-Justizminister Maas mit markigen Worten auf die Seite der Verlage und will das Gesetz sogar noch verschärfen. Die SPD-Fraktion spricht von einer "Zensur" durch Google.

    25.06.201487 Kommentare
  2. Ansgar Heveling: Unionsfraktion begrüßt Kartellbeschwerde gegen Google

    Ansgar Heveling: Unionsfraktion begrüßt Kartellbeschwerde gegen Google

    Die Unionsfraktion verteidigt die Klage von Verlagen gegen Google. Der Konzern könne im Alleingang festlegen, "wer im Internet stattfindet". IT-Anwalt Stadler hält die Position der Verlage allerdings für ungerechtfertigt und rabulistisch.

    25.06.201456 Kommentare
  3. Leistungsschutzrecht: Verleger beschweren sich bei Kartellamt über Google

    Leistungsschutzrecht : Verleger beschweren sich bei Kartellamt über Google

    Die deutschen Verlage legen im Streit mit Google nach. Der Suchmaschinenkonzern soll seine Marktmacht im Streit um das Leistungsschutzrecht missbraucht haben.

    24.06.201452 Kommentare
  1. Leistungsschutzrecht: VG Media verlangt auch Geld von Telekom und Microsoft

    Leistungsschutzrecht : VG Media verlangt auch Geld von Telekom und Microsoft

    Nicht nur Google soll für die Verlinkung von Presseartikeln zahlen: Die VG Media will weitere Betreiber von News-Aggregatoren zur Kasse bitten. Jeff Jarvis spricht von einem "deutschen Krieg gegen den Link".

    20.06.201437 Kommentare
  2. Leistungsschutzrecht: VG Media verklagt Google und verlangt elf Prozent vom Umsatz

    Leistungsschutzrecht : VG Media verklagt Google und verlangt elf Prozent vom Umsatz

    Der Streit zwischen den Verlagen und Google kommt vor Gericht. Die Verwertungsgesellschaft VG Media will Zahlungen auf Basis des Leistungsschutzrechts juristisch durchsetzen und verlangt offenbar elf Prozent vom Umsatz.

    18.06.201466 Kommentare
  3. Leistungsschutzrecht: VG Media soll Geld von Google eintreiben

    Leistungsschutzrecht: VG Media soll Geld von Google eintreiben

    Mehrere Verlage machen Ernst mit der Durchsetzung des Leitungsschutzrechts. Die Verwertungsgesellschaft Media soll gegenüber Suchmaschinen wie Google auch die Vergütung von Snippets verlangen.

    18.02.201476 Kommentare
  1. Leistungsschutzrecht: Google muss Zeitungsverlagen in Spanien Geld bezahlen

    Leistungsschutzrecht: Google muss Zeitungsverlagen in Spanien Geld bezahlen

    Die spanische Regierung folgt dem deutschen Vorstoß zum Leistungsschutzrecht. Dabei blieb ungeklärt, bis zu welchem Umfang die Suchmaschinen Inhalte anzeigen dürfen.

    15.02.201473 Kommentare
  2. Öffentliche Wiedergabe: TV-Gema holt sich 46 Millionen Euro von Kabel Deutschland

    Öffentliche Wiedergabe: TV-Gema holt sich 46 Millionen Euro von Kabel Deutschland

    In einem jahrelangen Rechtsstreit gibt es jetzt ein Urteil gegen den TV-Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Dabei geht es nur um Zweitverwertung durch die öffentliche Wiedergabe des TV-Programms in Hotels, Krankenhäusern, Fitnessstudios und Gefängnissen.

    14.08.201316 Kommentare
  3. Urteil: EPG-Anbieter müssen für Programmbegleitmaterial bezahlen

    Anbieter von elektronischen Programmführern (EPG) müssen für die Verwendung von Programmbegleitmaterial wie Programmtexten, Bildern und Trailern bezahlen. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf in zweiter Instanz entschieden und eine Klage des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) gegen die VG Media abgewiesen.

    03.11.201019 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #