Abo
Anzeige

Verwertungsgesellschaft Media

Artikel
  1. EU-Parlament: Leistungsschutzrecht soll gegen Fake-News helfen

    EU-Parlament: Leistungsschutzrecht soll gegen Fake-News helfen

    Die konservative Fraktion im Europaparlament um den CDU-Abgeordneten Axel Voss unterstützt geschlossen ein europäisches Leistungsschutzrecht. Als Begründung müssen "weit verbreitete gefälschte Nachrichten im Internet" herhalten.

    14.07.201742 Kommentare

  2. Erste Abstimmung: EU-Parlament tief gespalten beim Leistungsschutzrecht

    Erste Abstimmung  : EU-Parlament tief gespalten beim Leistungsschutzrecht

    Die Europa-Abgeordneten haben das erste Mal über Oettingers Urheberrechtsreform abgestimmt. Während Upload-Filter für Plattformen abgelehnt wurden, blockierte sich der Verbraucherschutzausschuss beim Leistungsschutzrecht.

    08.06.20177 Kommentare

  3. Offener Brief: Breite Front gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Offener Brief: Breite Front gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    Die Debatte über die europäische Urheberrechtsreform verschärft sich. Während 64 Verbände und Vereine die "gefährlichsten Aspekte" verhindern wollen, fordern Konservative im EU-Parlament ein 50 Jahre dauerndes Leistungsschutzrecht.

    31.05.20177 Kommentare

Anzeige
  1. EU-Kommission: Marija Gabriel folgt Oettinger als Digitalkommissarin

    EU-Kommission: Marija Gabriel folgt Oettinger als Digitalkommissarin

    Die Nachfolgerin von Günther Oettinger im Amt des EU-Digitalkommissars steht fest. Eine besondere Nähe zu digitalen Themen scheint die Bulgarin Gabriel ebenso wie ihr Vorgänger nicht zu haben.

    17.05.201721 Kommentare

  2. Landgericht Berlin: Streit um Leistungsschutzrecht kommt vor den EuGH

    Landgericht Berlin: Streit um Leistungsschutzrecht kommt vor den EuGH

    Hätte das deutsche Leistungsschutzrecht der EU zur Prüfung vorgelegt werden müssen? Das Landgericht Berlin ist dieser Ansicht und will den Europäischen Gerichtshof darüber entscheiden lassen.

    09.05.20174 Kommentare

  3. VG Media Jahresbericht: Leistungsschutzrecht bleibt ein Verlustgeschäft

    VG Media Jahresbericht: Leistungsschutzrecht bleibt ein Verlustgeschäft

    Die Einnahmen aus dem Leistungsschutzrecht sind im vergangenen Jahr sprunghaft angestiegen - aber es nutzt offenbar trotzdem nichts. Denn die Verlage müssen weiterhin viel Geld für Anwälte und Gerichtskosten zahlen.

    05.05.201724 Kommentare

  1. Leistungsschutzrecht: Eine Regierung im Bummelstreik

    Leistungsschutzrecht: Eine Regierung im Bummelstreik

    Im Koalitionsvertrag haben Union und SPD vereinbart, das Leistungsschutzrecht zu evaluieren. Doch aus Angst vor möglichen Konsequenzen verschiebt Justizminister Heiko Maas das Papier auf den St. Nimmerleinstag.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    06.04.201713 Kommentare

  2. In eigener Sache: Golem.de führt kostenpflichtige Links ein

    In eigener Sache  : Golem.de führt kostenpflichtige Links ein

    Da das europäische Leistungsschutzrecht zu scheitern droht, müssen Medien andere Einnahmequellen finden. Golem.de schafft daher die kostenlose Verlinkung von Inhalten ab. Allerdings bieten wir Möglichkeiten an, weiterhin ohne Gebühr Links anzuklicken.

    01.04.2017104 Kommentare

  3. Gegen Verlegerverbände: El País warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

    Gegen Verlegerverbände: El País warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

    Mit El País nimmt eine der großen europäischen Tageszeitungen offen Stellung gegen das geplante Leistungsschutzrecht. Statt auf Konfrontationskurs zu gehen, sollten die Medien mit den IT-Konzernen kooperieren.

    28.03.20173 Kommentare

  1. WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

    WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

    Drohen in Deutschland großflächige Netzsperren "auf Zuruf" von Rechteinhabern? Die neuen Pläne der Regierung für mehr Rechtssicherheit bei offenen WLANs stoßen auf scharfe Kritik.

    28.03.201729 Kommentare

  2. Neuer EU-Vorschlag: Bessere Klagemöglichkeiten statt Leistungsschutzrecht

    Neuer EU-Vorschlag  : Bessere Klagemöglichkeiten statt Leistungsschutzrecht

    Im Europäischen Parlament zeichnet sich eine Ablehnung des Leistungsschutzrechts ab. Die Verlage sollen stattdessen bessere Möglichkeiten bekommen, die Rechte ihrer Autoren durchzusetzen.

    08.03.201717 Kommentare

  3. Eco-Gutachten: EU fehlt angeblich Kompetenz für Leistungsschutzrecht

    Eco-Gutachten: EU fehlt angeblich Kompetenz für Leistungsschutzrecht

    Überschreitet die EU-Kommission mit der Einführung eines Leistungsschutzrechts ihre Kompetenzen? Zu diesem Schluss kommt ein umfangreiches Gutachten im Auftrag des Eco.

    05.03.20178 Kommentare

  1. Google-Steuer: Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

    Google-Steuer  : Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

    In der EU formiert sich Widerstand gegen ein europäisches Leistungsschutzrecht. Neben Wissenschaftlern halten auch Abgeordnete die Pläne Günther Oettingers für ungeeignet.

    24.02.201711 Kommentare

  2. Verhandlung zum Leistungsschutzrecht: "Das ist ein sehr schlecht gemachtes Gesetz"

    Verhandlung zum Leistungsschutzrecht: "Das ist ein sehr schlecht gemachtes Gesetz"

    Das Gesetz zum Leistungsschutzrecht hätte bei der EU-Kommission angemeldet werden müssen und ist daher nicht anwendbar - diese Meinung vertrat der Richter bei der heutigen Verhandlung zwischen Google und der VG Media. Von dem Gesetz hält er offenbar wenig.

    07.02.201715 Kommentare

  3. VG Media gegen Google: Streit um Leistungsschutzrecht geht vor Gericht

    VG Media gegen Google: Streit um Leistungsschutzrecht geht vor Gericht

    Verwertet Google Inhalte von Verlagen? Damit wird sich das Berliner Landgericht befassen. Dort beginnt am Dienstag die Verhandlung der Klage VG Media gegen Google um das Leistungsschutzrecht.

    06.02.201755 Kommentare

  1. Angriff auf Verlinkung: LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

    Angriff auf Verlinkung  : LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

    Das Landgericht Hamburg hat mal wieder zugeschlagen. Kommerzielle Webseitenbetreiber sollen vor der Verlinkung die Inhalte auf mögliche Urheberrechtsverletzungen prüfen. Selbst die vor Gericht erfolgreiche Kanzlei ist entsetzt.
    Von Friedhelm Greis

    08.12.2016174 Kommentare

  2. Nicht angenommen: Yahoo scheitert mit Verfassungsklage zu Leistungsschutzrecht

    Nicht angenommen  : Yahoo scheitert mit Verfassungsklage zu Leistungsschutzrecht

    Schränkt das Leistungsschutzrecht die Pressefreiheit ein? Mit dieser Frage will sich das Bundesverfassungsgericht vorerst nicht beschäftigen. Jedoch macht Karlsruhe Vorgaben zur Auslegung des Gesetzes im Sinne von Suchmaschinen.

    23.11.201610 Kommentare

  3. Wechsel in EU-Kommission: Oettinger tauscht Digitales gegen Finanzen

    Wechsel in EU-Kommission: Oettinger tauscht Digitales gegen Finanzen

    Nach zwei Jahren als EU-Digitalkommissar gibt Günther Oettinger seinen Posten ab. Empörung löste eine Rede aus, in der er über "Schlitzaugen" und die "Pflichthomoehe" lästerte.

    28.10.201681 Kommentare

  4. Leistungsschutzrecht: 80 Prozent der Nutzer finden News über Suchmaschinen

    Leistungsschutzrecht: 80 Prozent der Nutzer finden News über Suchmaschinen

    In der Debatte um das Leistungsschutzrecht wollen die Verlage an den Gewinnen der Suchmaschinen beteiligt werden. Dabei liefern die einen großen Anteil an Lesern. Eine Transparenz der Suchalgorithmen lehnt der Bitkom ab.

    27.10.201610 Kommentare

  5. Leistungsschutzrecht: Zeitungsverleger verstehen die Aufregung nicht

    Leistungsschutzrecht: Zeitungsverleger verstehen die Aufregung nicht

    Die deutschen Zeitungsverleger sehen durch das europäische Leistungsschutzrecht die Verlinkung von Inhalten nicht gefährdet. Die Kritik von EU-Abgeordneten an den Plänen sei "schleierhaft".

    25.10.201621 Kommentare

  6. Leistungsschutzrecht: Oettinger will nur auf Verlegerverbände hören

    Leistungsschutzrecht: Oettinger will nur auf Verlegerverbände hören

    EU-Digitalkommissar Günther Oettinger ist völlig unbeeindruckt von der Kritik an seinen Plänen für das Leistungsschutzrecht. Nun hat er verraten, wessen Meinung für ihn in der Debatte maßgeblich ist.

    19.10.201697 Kommentare

  7. Europäische Suchmaschine: Ein möglicher Masterplan für das Leistungsschutzrecht

    Europäische Suchmaschine: Ein möglicher Masterplan für das Leistungsschutzrecht

    Wie kann ein europäisches Leistungsschutzrecht den Verlagen zu mehr Einnahmen verhelfen? Es könnte durchaus eine Möglichkeit geben, Google zur Zahlung von Lizenzgebühren zu bewegen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    10.10.201688 KommentareAudio

  8. EU-Kommissar Oettinger: USA haben Tempolimit, Europa bekommt Leistungsschutzrecht

    EU-Kommissar Oettinger: USA haben Tempolimit, Europa bekommt Leistungsschutzrecht

    EU-Kommissar Oettinger hat die Pläne für ein europäisches Leistungsschutzrecht verteidigt. Kommission-Vize Ansip klingt dagegen nicht sehr überzeugt von dem Konzept. Google will weiter nicht für Snippets zahlen.

    14.09.201671 Kommentare

  9. Leistungsschutzrecht: Vernichtende Kritik an Oettingers Urheberrechtsplänen

    Leistungsschutzrecht: Vernichtende Kritik an Oettingers Urheberrechtsplänen

    "Unbegreiflich", "halbherzig", "hochproblematisch": Die Pläne der EU-Kommission für eine Reform des Urheberrechts stoßen bei der IT-Wirtschaft auf starke Ablehnung. Auch die Verbraucherschützer warnen vor einem EU-weiten Leistungsschutzrecht.

    14.09.201651 Kommentare

  10. Playboy-Urteil: Verlinkung auf illegale Uploads kann illegal sein

    Playboy-Urteil  : Verlinkung auf illegale Uploads kann illegal sein

    Generell können Nutzer auch auf illegal gepostete Inhalte verlinken, hat der EuGH entschieden. In Einzelfällen können solche Links aber auch verboten werden.

    08.09.201619 Kommentare

  11. Günther Oettinger: Überschriften und Indexierung von Texten sollen Geld kosten

    Günther Oettinger: Überschriften und Indexierung von Texten sollen Geld kosten

    Dürfen Überschriften wie "Wir sind Papst" künftig nicht mehr frei verlinkt werden? Die Pläne von EU-Digitalkommissar Oettinger zum EU-weiten Leistungsschutzrecht werden nicht nur Google, sondern auch normalen Nutzern Probleme bereiten.

    06.09.2016172 Kommentare

  12. 20 Jahre Schutzfrist: EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

    20 Jahre Schutzfrist: EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

    Die EU-Kommission plant ein Leistungsschutzrecht "hoch drei". Verlage erhalten demnach 20 Jahre lang das exklusive Nutzungsrecht an Online-Nachrichten ohne Ausnahmen für Snippets. Selbst die Überschrift könnte betroffen sein.

    31.08.201687 Kommentare

  13. Google-Steuer: EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

    Google-Steuer  : EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

    Die EU-Kommission stellt sich bei der Reform des Urheberrechts auf die Seite von Verlagen. Ohne eine Art Leistungsschutzrecht sieht sie die Zukunft der Presse gefährdet.

    26.08.201650 Kommentare

  14. Leistungsschutzrecht: Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes

    Leistungsschutzrecht: Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes

    Seit drei Jahren gilt das Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Welche Nebenwirkungen es hat, zeigt der Streit der Süddeutschen Zeitung mit einem Startup.
    Ein Bericht von Patrick Beuth

    21.07.201682 Kommentare

  15. VG Media: Verleger zahlen beim Leistungsschutzrecht kräftig drauf

    VG Media: Verleger zahlen beim Leistungsschutzrecht kräftig drauf

    Mit den Einnahmen aus dem Leistungsschutzrecht wollten sich große Verleger gesundstoßen. Doch offenbar reichen die Einnahmen nicht einmal annähernd aus, um die zahlreichen juristischen Verfahren zu bezahlen. Eine Ausschüttung gab es bislang noch nicht - ganz im Gegenteil.

    08.07.201619 Kommentare

  16. Leistungsschutzrecht: VG Media klagt gegen Verbot der Gratislizenz für Google

    Leistungsschutzrecht: VG Media klagt gegen Verbot der Gratislizenz für Google

    Der Widerspruch war vergebens: Die VG Media darf dem Suchmaschinenkonzern Google keine Gratislizenz erteilen. Nun muss ein weiteres Gericht über die Zukunft des Leistungsschutzrechts entscheiden.

    05.07.201661 Kommentare

  17. Klage zum Leistungsschutzrecht: Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

    Klage zum Leistungsschutzrecht: Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

    Die Verlage wollen ihre eindeutige Niederlage vor dem Landgericht Berlin gegen Google in zweiter Instanz korrigieren. Auf europäischer Ebene will die VG Media das Leistungsschutzrecht auch für solche Verlage durchsetzen, die es grundsätzlich ablehnen.

    28.06.201613 Kommentare

  18. Informationsfreiheitsgesetz: Der Staat ist immer mehr gefragt

    Informationsfreiheitsgesetz: Der Staat ist immer mehr gefragt

    Das Interesse an staatlichen Informationen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Selbst indizierte Videofilme müssen Behörden inzwischen herausrücken.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    22.06.20166 Kommentare

  19. BGH-Urteil: VG Wort darf Einnahmen nicht mehr an Verlage ausschütten

    BGH-Urteil: VG Wort darf Einnahmen nicht mehr an Verlage ausschütten

    Die Autoren dürfen sich freuen, die Verlage werten ein BGH-Urteil als "schweren Schlag". Der Buchhandel befürchtet nun Pleiten von kleinen Verlagen und fordert eine Gesetzesänderung.

    21.04.201629 Kommentare

  20. EU-Generalanwalt: Link auf illegal gepostete Playboy-Fotos soll erlaubt sein

    EU-Generalanwalt: Link auf illegal gepostete Playboy-Fotos soll erlaubt sein

    Wer auf eine Webseite mit unerlaubt veröffentlichten Fotos verlinkt, begeht nach Ansicht des EuGH-Generalanwalts keine Urheberrechtsverletzung. Sonst würde das Internet nicht mehr funktionieren.

    07.04.201659 Kommentare

  21. EU-Kommission: Nutzerbefragung zu Leistungsschutzrecht und Panoramafreiheit

    EU-Kommission: Nutzerbefragung zu Leistungsschutzrecht und Panoramafreiheit

    Die EU-Kommission will die Meinung von Betroffenen und Nutzern zur Reform des Urheberrechts hören. Die Entscheidung zur Einführung eines europäischen Leistungsschutzrechts verzögert sich damit.

    23.03.201624 Kommentare

  22. Leistungsschutzrecht: Kartellkammer weist Klage gegen Google zurück

    Leistungsschutzrecht  : Kartellkammer weist Klage gegen Google zurück

    Im Streit über das Leistungsschutzrecht haben die Verlage eine neue Niederlage gegen Google eingesteckt. Das Landgericht Berlin hält den Suchmaschinenmarkt für ein "ausgewogenes System", von dem alle profitieren.

    19.02.201641 Kommentare

  23. Leistungsschutzrecht: Showdown in Raum 2709

    Leistungsschutzrecht: Showdown in Raum 2709

    Am Freitag treffen sich die Gegner im Streit um das Leistungsschutzrecht erstmals öffentlich vor Gericht. Die Chancen der deutschen Verlage, sich gegen Google durchzusetzen, stehen dabei nicht gut.
    Von Friedhelm Greis

    18.02.201619 Kommentare

  24. Leistungsschutzrecht: VG Media reicht Klage gegen Google ein

    Leistungsschutzrecht: VG Media reicht Klage gegen Google ein

    Wie zu erwarten, geht der Streit zwischen der VG Media und Google in die nächste Runde. Entscheidend für die Zukunft des Leistungsschutzrechts ist aber ein anderer Prozess.

    06.01.201627 Kommentare

  25. Leistungsschutzrecht: Warten auf Oettingers Hauptgericht

    Leistungsschutzrecht: Warten auf Oettingers Hauptgericht

    Ein einheitliches europäisches Urheberrecht wäre eine gute Sache. Die möglichen Pläne der EU-Kommission könnten aber einen großen Nachteil haben.
    Von Friedhelm Greis

    02.01.201660 Kommentare

  26. Netzpolitischer Jahresrückblick: Viel Streit und ein kleines Happy End

    Netzpolitischer Jahresrückblick: Viel Streit und ein kleines Happy End

    Vorratsdatenspeicherung, Netzneutralität, Datenschutzreform, NSA-Affäre: In den vergangenen zwölf Monaten sind wichtige netzpolitische Themen diskutiert und entschieden worden. Manche sogar im Sinne der Nutzer.
    Von Friedhelm Greis

    25.12.20152 Kommentare

  27. Leistungsschutzrecht: EU-Kommission schließt Google-Steuer für Links nicht aus

    Leistungsschutzrecht: EU-Kommission schließt Google-Steuer für Links nicht aus

    Noch immer ist unklar, ob es ein Leistungsschutzrecht auf europäischer Ebene geben wird. Die Verlinkung von Inhalten solle davon jedoch nicht betroffen sein, versichert die EU-Kommission. Aber möglicherweise nicht bei kommerziellen Diensten.

    09.12.201531 Kommentare

  28. EU-Leistungsschutzrecht: Piraten warnen vor "Frontalangriff auf den Hyperlink"

    EU-Leistungsschutzrecht  : Piraten warnen vor "Frontalangriff auf den Hyperlink"

    Die Überlegungen der EU-Kommission für ein europäisches Leistungsschutzrecht werden konkreter. Dieses könnte sogar die Verlinkung von Artikeln betreffen, befürchtet die Piratenabgeordnete Julia Reda.

    10.11.201533 Kommentare

  29. Die Woche im Video: Teure Nexus-Phones und 1 Million Dollar für einen Hack

    Die Woche im Video: Teure Nexus-Phones und 1 Million Dollar für einen Hack

    Golem.de-Wochenrückblick Mittelklasse-Smartphones von heute mit Prozessoren von gestern haben wir in dieser Woche getestet. Die VG Media hat sich konspirativ verhalten und das Kabinett einen Beschluss zu elektronischen Stromzählern gefasst. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    07.11.20150 KommentareVideo

  30. Gratislizenz für Google: Die streng geheime Niederlage der VG Media

    Gratislizenz für Google  : Die streng geheime Niederlage der VG Media

    IMHO Die Gratislizenz der VG Media für Google steht offenbar auf der Kippe. Doch die Verlage verhalten sich im Streit über das Leistungsschutzrecht so konspirativ wie die Regierung in Sachen BND.
    Von Friedhelm Greis

    04.11.2015102 Kommentare

  31. Internetfreiheit: China zensiert am meisten

    Internetfreiheit: China zensiert am meisten

    Um die Freiheit des Internets ist es in vielen Staaten der Welt nicht gut bestellt. Auch zwei europäische Länder haben im vergangenen Jahr deutlich Minuspunkte gesammelt. Deutschland verschlechterte sich ebenfalls.

    29.10.201517 Kommentare

  32. Leistungsschutzrecht: Schiedsverfahren zwischen Google und VG Media gescheitert

    Leistungsschutzrecht  : Schiedsverfahren zwischen Google und VG Media gescheitert

    Der Streit zwischen Google und den deutschen Verlegern um das Leistungsschutzrecht dürfte in die nächste Runde gehen - vor Gericht. Das Deutsche Patent- und Markenamt hat das Schiedsverfahren zwischen den beiden Parteien jetzt endgültig für gescheitert erklärt.

    28.10.201526 Kommentare

  33. Leistungsschutzrecht: EU-Kommission prüft europäische Google-Steuer

    Leistungsschutzrecht: EU-Kommission prüft europäische Google-Steuer

    Auf europäischer Ebene droht eine Lobbyschlacht um das Leistungsschutzrecht. Gerade wegen der schlechten Erfahrungen in Deutschland und Spanien könnte die EU-Kommission eine europaweite Regelung vorschlagen.

    30.09.201526 Kommentare

  34. Leistungsschutzrecht: Google will weiterhin nicht für Snippets zahlen

    Leistungsschutzrecht: Google will weiterhin nicht für Snippets zahlen

    Kein Geld für Snippets: Google bleibt bei seiner Haltung zum Leistungsschutzrecht. In der vergangenen Woche hat die VG Media noch auf eine Einigung mit dem Suchmaschinenbetreiber gehofft.

    28.09.201549 Kommentare

  35. Leistungsschutzrecht: VG Media will Einigung mit Google

    Leistungsschutzrecht: VG Media will Einigung mit Google

    Die VG Media will mit Google über einen Lizenzvertrag verhandeln. Nach dem Urteil zum Leistungsschutzrecht der Schiedsstelle sieht die Verwertungsgesellschaft ihren Anspruch bestätigt. Nur die Höhe der Vergütung ist strittig.

    26.09.201566 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Verwandte Themen
Leistungsschutzrecht, Günther Oettinger, Axel Springer Verlag, Heiko Maas, Fake-News, Data-Mining, EuGH, Störerhaftung, Google, Eric Schmidt, Netzneutralität, Urheberrecht, Patent, LG Hamburg

Gesuchte Artikel
  1. Test Alien Isolation
    System Shock und Säuremonster
    Test Alien Isolation: System Shock und Säuremonster

    Hochspannung vom Feinsten, stimmungsvolle Grafik und eine einfache, aber gut erzählte Handlung machen Alien Isolation zum besten Spiel mit dem original Alien-Monster seit langem.
    (Alien Isolation Test)

  2. Assassin's Creed
    Unity läuft in 900p mit 30 fps
    Assassin's Creed: Unity läuft in 900p mit 30 fps

    Die Entwickler von Ubisoft Montreal haben sich bei Assassin's Creed Unity offenbar für den kleinsten gemeinsamen technischen Nenner entschieden: Das Spiel wird sowohl auf der Xbox One als auch auf der Playstation 4 in 900p mit einer Bildrate von 30 fps laufen - die CPUs schaffen nicht mehr.
    (Assassins Creed Unity)

  3. Test Civilization Beyond Earth
    Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
    Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle

    Ein kleiner Schritt für Firaxis, aber ein großer Schritt für Civilization? Mit Beyond Earth schickt Sid Meier sein Rundenstrategiespiel erstmals unter dem Namen seiner beliebtesten Marke ins Weltall. Wir haben uns im Test mit grünen Aliens verbündet, sind im ersten Anlauf aber an ganz terrestrischen Problemen gescheitert.
    (Civilization Beyond Earth)

  4. Microsoft
    Neuer Flight Simulator in der Entwicklung
    Microsoft: Neuer Flight Simulator in der Entwicklung

    2015 soll ein neuer Flight Simulator abheben: Das kündigt Microsoft an. Für die Entwicklung ist das britische Studio zuständig, das den Train Simulator entwickelt hat. Bereits vorher soll Flight Simulator X über Steam erscheinen.
    (Flight Simulator)

  5. Test PES 2015
    Der Außenseiter ist zurück in der Champions League
    Test PES 2015: Der Außenseiter ist zurück in der Champions League

    Pro Evolution Soccer ist wieder eine ernstzunehmende Konkurrenz für Fifa 15: Mit einer neuen Engine, gelungenen Animationen und vor allem temporeichem Fußball greift das Sportspiel von Konami jetzt neu an.
    (Pes 2015)

  6. Streaming
    Spotify will Taylor Swift 6 Millionen US-Dollar zahlen
    Streaming: Spotify will Taylor Swift 6 Millionen US-Dollar zahlen

    Drei Mythen rund um legales Musikstreaming will Spotify-Chef Daniel Ek widerlegen. Er nennt in einer ausführlichen Analyse Zahlen zum Vergütungsmodell, von dem Sängerin Taylor Swift nicht mehr profitieren will. Auch, was ein einzelner Stream dem Künstler finanziell bringt, berichtet der CEO.
    (Taylor Swift)


RSS Feed
RSS FeedVG Media

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige