Abo
890 Symbian Artikel
  1. Zwei Duden-Bände für PalmOS erhältlich

    Die Berliner Softwarefirma envi.con KG und das Bibliographische Institut und F. A. Brockhaus AG bieten ab sofort zwei Duden-Bände für PalmOS an, um auch unterwegs entsprechende Fragen zur deutschen Sprache zu beantworten. Derzeit sind lediglich das Fremdwörterbuch sowie der Duden zu sinn- und sachverwandten Wörtern verfügbar; weitere Bände sollen folgen. Varianten für WindowsCE und Symbian sind für einen späteren, nicht genannten Zeitpunkt geplant.

    15.03.20040 Kommentare
  2. Kostenloser Varta-Restaurantführer für Hannover erhältlich

    Kreutzfeldt Electronic Publishing bietet den Varta-Hotel- und Restaurantführer anlässlich der CeBIT 2004 in einer speziellen Version, die auf den Stadtbereich Hannover beschränkt ist, kostenlos an. Der im Mobipocket-Format erschienene Varta-Führer informiert über Hotels, Restaurants und Gasthäuser.

    12.03.20040 Kommentare
  3. PDA-Software Métro nun auch für Sony Ericsson P800 und P900

    Mit Erscheinen von Métro 5.1.4 steht die kostenlose Routenplanungs-Software für öffentliche Verkehrsmittel erstmals auch in einer Version für die Symbian-Smartphones P800 und P900 von Sony Ericsson bereit. Mit Métro lassen sich zudem auf Geräten mit PalmOS oder WindowsCE bequem Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen, wobei die Software derzeit Streckennetze von mehr als 250 Städten weltweit kennt.

    11.03.20040 Kommentare
  4. Elektronischer CeBIT-Katalog für PDAs und Smartphones (Upd.)

    Auch in diesem Jahr bietet die Deutsche Messe AG einen elektronischen Katalog zur CeBIT 2004 für PalmOS und WindowsCE zum Download an, den man aber erst nach einer Registrierung erhält. Wer sich bereits im vergangenen Jahr angemeldet hat, kann diese Login-Daten erneut nutzen. Womöglich erscheinen bis Messebeginn noch passende Archive für Symbian-Smartphones - bisher führen die Download-Möglichkeiten jedoch noch ins Leere. Als Weiteres wird ein inoffizieller CeBIT-Katalog für Psion-Geräte zum Download angeboten.

    03.03.20040 Kommentare
  5. Symbian-Smartphone X700 von Panasonic mit miniSD-Card-Slot

    Symbian-Smartphone X700 von Panasonic mit miniSD-Card-Slot

    Mit dem X700 kündigte Panasonic sein erstes Symbian-Smartphone an, dessen Speicher als Besonderheit über miniSD-Cards erweitert werden kann. Auf dem 3GSM World Congress im französischen Cannes stellte Panasonic das Tri-Band-Smartphone vor, das neben einer Digitalkamera mit Bluetooth bestückt ist. Leider hüllte sich der Hersteller zu vielen technischen Angaben noch in Schweigen, so dass nur Kerndaten des Geräts vorliegen.

    25.02.20040 Kommentare
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Sindelfingen
  2. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, Karlsruhe
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  4. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)


  1. Neue Symbian-Version vorgestellt

    Symbian verteilt ab sofort die Version 8.0 des Handy-Betriebssystems an Entwickler und Gerätebauer. Zu den wesentlichen Neuerungen zählen Unterstützung des SDIO-Standards, ein verbessertes Multimedia-Framework sowie Multithreading-Unterstützung, was Geräte-Bedienung deutlich beschleunigen soll.

    24.02.20040 Kommentare
  2. Zwei neue UMTS-Mobiltelefone von Motorola angekündigt

    Zwei neue UMTS-Mobiltelefone von Motorola angekündigt

    Auf dem 3GSM World Congress im französischen Cannes kündigte Motorola an, dass das Unternehmen zwei weitere UMTS-Mobiltelefone in das eigene Sortiment aufnehmen will. So ist mit dem E1000 ein UMTS-Handy mit Push-to-Talk-Funktion und 1,2-Megapixel-Digitalkamera geplant, während das zweite Modell A1000 in Form eines Symbian-Smartphones Office-Dokumente ohne Konvertierung anzeigen können soll.

    24.02.20040 Kommentare
  3. IBM und Nokia mit neuen Mobilfunk-IT-Ideen für Firmen

    IBM und Nokia wollen bei der Bereitstellung von Mobilitätslösungen für Unternehmen künftig eng zusammenarbeiten und ein Zusammenwachsen der IT-Welt und der Mobilfunkbranche forcieren.

    24.02.20040 Kommentare
  4. Microsoft-Spiele kommen fürs Handy

    In-Fusio will sechs von Microsofts PC- und Konsolen-Spiele auf mobile Geräte bringen. Dabei geht es unter anderem um die Spiele "Age of Empires 2 Gold Edition", "Midtown Madness 3" und "Banjo-Kazooie: Grunty's Revenge".

    23.02.20040 Kommentare
  5. Neuer Nokia Communicator mit Tri-Band und WLAN-Funktion

    Neuer Nokia Communicator mit Tri-Band und WLAN-Funktion

    Auf dem 3GSM World Congress im französischen Cannes stellte Nokia ein neues Modell des Nokia Communicator vor, der nun die Zahlenfolge 9500 trägt und neben einer Tri-Band-Funktion auch mit einem WLAN-Modul ausgestattet ist. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich eine Menge getan, weil einerseits aktuelle Technik integriert wurde, aber auch der zur Verfügung gestellte Speicherplatz den gestiegenen Bedürfnissen Rechnung trägt.

    23.02.20040 Kommentare
  1. BlackBerry-Software für Symbian-Smartphone P900 geplant

    Wie Research In Motion (RIM) auf dem 3GSM World Congress im französischen Cannes ankündigte, will das Unternehmen BlackBerry-Funktionen für das Symbian-Smartphone P900 von Sony Ericsson im Laufe des Jahres zur Verfügung stellen. Für das Sony Ericsson P800 und P900 erschien zudem eine neue Version des Browsers Opera.

    23.02.20040 Kommentare
  2. Nokia übernimmt Mehrheit an Symbian - Psion steigt aus

    Nokia übernimmt alle Anteile, die Psion bisher an Symbian hält. Damit baut Nokia seine Führungsrolle bei dem Entwickler von Handy-Betriebssystemen aus. Änderungen für die zahlreichen Lizenznehmer soll der Wechsel in der Gesellschaftstruktur aber nicht mit sich bringen.

    09.02.20040 Kommentare
  3. BlackBerry für PalmOS-Geräte kommt Mitte/Ende 2004 (Update)

    Dass PalmSource und Research in Motion (RIM) gemeinsam an einem Software-Client arbeiten, der RIMs mobilen E-Mail-Dienst BlackBerry auch auf Smartphones und PDAs mit PalmOS nutzbar macht, ist schon seit Mai 2003 bekannt. Nun ist aber angegeben worden, dass die in Entwicklung befindliche BlackBerry-Connectivity-Lösung für PalmOS-Lizenznehmer bis zur zweiten Jahreshälfte 2004 fertig sein soll.

    19.12.20030 Kommentare
  1. N-Gage "gecrackt" - Spiele laufen auch auf anderen Handys

    Laut übereinstimmenden Berichten mehrerer US-Websites ist es ein paar Crackern gelungen, den Code von speziell für das Nokia N-Gage geschriebenen Spielen zu knacken und die Titel so auch auf andere Handys zu portieren.

    12.11.20030 Kommentare
  2. Prognose: Mobile Spiele werden ein Milliardenmarkt in Europa

    Regelrecht explodieren dürfte in den nächsten Jahren der Markt für Spiele auf mobilen Plattformen, wenn sich eine Analyse der Unternehmensberatung Frost und Sullivan bewahrheitet. Demnach könnten sich die Umsätze auf dem Europamarkt von 720 Millionen Euro im Jahre 2002 auf knapp 6,3 Milliarden Euro im Jahre 2006 fast verzehnfachen. Möglich werden soll dies durch die Erweiterung der Absatzkanäle, die zunehmende Bekanntheit mobiler Spiele sowie die fortschreitende Vereinfachung des Herunterladens und Bezahlens mit dem Handy.

    07.11.20030 Kommentare
  3. BenQ plant Symbian-Smartphone für das Jahr 2004

    BenQ plant Symbian-Smartphone für das Jahr 2004

    Der Hardware-Hersteller BenQ will im kommenden Jahr in den Smartphone-Markt einsteigen und dann ein Symbian-Smartphone auf den Markt bringen. Mit Tri-Band-Funktion, Digitalkamera, Bluetooth sowie einem Steckplatz für Speicherkarten bietet das P30 von BenQ alle aktuellen Smartphone-Funktionen.

    05.11.20030 Kommentare
  1. Symbian-Smartphone Nokia 7700 mit Touchscreen und Kamera

    Symbian-Smartphone Nokia 7700 mit Touchscreen und Kamera

    Mit dem Nokia 7700 stellen die Finnen ein Symbian-Smartphone vor, welches einen großen Touchscreen aufweist und besonders auf die Nutzung multimedialer Inhalte ausgelegt sein soll. So wurden eine VGA-Kamera, ein UKW-Radio sowie eine Bluetooth-Funktion in das Smartphone eingebaut.

    28.10.20030 Kommentare
  2. Symbian-Smartphone von Sendo mit Digitalkamera samt Blitz

    Symbian-Smartphone von Sendo mit Digitalkamera samt Blitz

    Sendo nimmt mit dem Sendo X ein Symbian-Smartphone ins Sortiment, das eine Digitalkamera samt Blitzlicht und eine Bluetooth-Funktion aufweist. Das Tri-Band-Smartphone soll durch spezielle Grafik- und Sound-Chips besonders multimediale Inhalte und Spiele aufmöbeln.

    21.10.20030 Kommentare
  3. Symbian-Smartphone P900 von Sony Ericsson kommt (Update)

    Symbian-Smartphone P900 von Sony Ericsson kommt (Update)

    Seit mehreren Monaten geistern immer wieder Gerüchte zum neuen Symbian-Smartphone P900 aus dem Hause Sony Ericsson durch das Internet - nun hat der Hersteller den P800-Nachfolger offiziell vorgestellt. Als wesentliche Neuerung zeigt das Display im neuen Tri-Band-Smartphone nun mehr Farben an und der interne Speicher wurde erhöht. Ansonsten bietet das etwas kleinere P900 kaum mehr als sein Vorgänger.

    21.10.20030 Kommentare
  1. Mobildrucker HP Deskjet 450WBT mit Bluetooth

    Hewlett-Packard hat mit dem HP Deskjet 450WBT einen mobilen Drucker vorgestellt, der per Bluetooth mit dem Computer oder PDA Kontakt aufnehmen kann. Dazu ist der Farbtintenstrahldrucker von HP neben vielen anderen Schnittstellen mit einer Bluetooth-Compact-Flash-Karte ausgerüstet.

    14.10.20030 Kommentare
  2. Freie Enzyklopädie Wikipedia für PDAs erhältlich

    Der Herausgeber des PDA-Magazins Beam, Christoph Kaufmann, bietet ab sofort eine PDA-Variante der freien Enzyklopädie Wikipedia kostenlos zum Download an. Da die Datei im Mobipocket-Format zur Verfügung steht, lässt sich Wikipedia für PDAs auf Geräten mit PalmOS, WindowsCE, Epoc sowie Symbian Series 60 nutzen. Dazu sollten diese einen Speicherkartensteckplatz aufweisen, da die Enzyklopädie derzeit 43 MByte Speicher belegt.

    13.10.20030 Kommentare
  3. Nokia legt Symbian-Smartphone 3650 neu auf

    Nokia legt Symbian-Smartphone 3650 neu auf

    Nokia plant eine neue Version des Symbian-Smartphones 3650 unter der Bezeichnung 3660, das nun statt eines Displays mit nur 4.096 Farben einen Bildschirm mit 65.536 Farben besitzt. Beide Displays liefern eine Auflösung von 176 x 208 Pixeln. Als Weiteres wurde die Akkuleistung im Empfangsmodus etwas verbessert und die Tastatur verändert. Ansonsten entspricht das 3660 seinem Vorgänger.

    09.10.20030 Kommentare
  1. Motorola und Microsoft kooperieren im Handy-Markt (Update)

    Motorola und Microsoft kooperieren im Handy-Markt (Update)

    Wie Microsoft und Motorola bekannt gaben, wollen beide Unternehmen in Zukunft im Handy-Markt eng zusammenarbeiten. So will Motorola in naher Zukunft weitere Geräte basierend auf Microsoft-Betriebssystemen entwickeln; zunächst soll das Motorola-Klapp-Handy MPx200 Mitte Oktober 2003 in Deutschland als erstes Produkt der Kooperation erscheinen.

    15.09.20030 Kommentare
  2. Motorola steigt bei Symbian aus

    Motorola gibt seine Anteile an Symbian an Nokia und Psion ab. Dabei wird Nokia nun zum größten Symbian-Aktionär und übernimmt somit die Führung des Joint Ventures von Psion, die bislang der größte Symbian-Aktionär waren.

    29.08.20030 Kommentare
  3. Motorola zeigt neues UMTS-Smartphone A920

    Motorola zeigt neues UMTS-Smartphone A920

    Motorola stellt zusammen mit Hutchinson 3G mit dem A920 ein weiteres UMTS-Handy mit Smartphone-Funktionen vor, das eine Digitalkamera in VGA-Auflösung sowie einen A-GPS-Empfänger enthält und auch in herkömmlichen GSM-Netzen (900, 1.800 und 1.900 MHz) arbeitet. Das Smartphone ermöglicht durch den Einsatz von Symbian 7.0 die Erweiterbarkeit durch Software und enthält passende Applikationen zur Termin- und Adressverwaltung sowie Software, um Videos und Musik abzuspielen.

    29.08.20030 Kommentare
  4. T-Mobile: GPRS-basierter Navigationsdienst auch für Europa

    Nach dem auf Deutschland begrenzten GPRS-Navigationsdienst T-D1 NaviGate bietet T-Mobile nun auch eine Variante für einen Teil von Europa an. Der Dienst wird zusammen mit dem WindowsCE-Smartphone MDA und auch separat angeboten. Der Europa-Dienst soll demnächst auch für Symbian-Smartphones von Nokia erscheinen.

    28.08.20030 Kommentare
  5. Philips lizenziert Memory-Stick-Technik von Sony

    Philips hat die Memory-Stick-Technik von Sony lizenziert. Die kleinen Flash-Speicherprodukte sollen in die neuen Nexperia-CPU-Produkte einfließen. Eine Variante des Multimedia-Prozessors wird derzeit beispielsweise in dem P800 Smartphone von Sony Ericsson genutzt. Aber auch in Unterhaltungselektronik wird der Prozessor eingesetzt.

    20.08.20030 Kommentare
  6. Stadtplandienst für Nokia 3650 und Sony Ericsson P800

    Nachdem der PDA-Stadtplandienst bereits für PalmOS und WindowsCE erschienen ist, wird die mobile Variante der Webseite www.stadtplandienst.de nun auch für die beiden Symbian-Smartphones Nokia 3650 und das Sony Ericsson P800 von der Berliner Software-Firma envi.con angeboten. Da das ebenfalls mit Symbian ausgerüstete 7650 von Nokia keinen Speicherkartensteckplatz besitzt, lässt sich die Software damit nicht nutzen, weil zwingend eine Speicherkarte benötigt wird.

    11.08.20030 Kommentare
  7. Nvidia kauft MediaQ

    Nvidia übernimmt mit MediaQ einen Spezialisten für Graphik- und Multimedia-Techniken für drahtlose mobile Endgeräte. Der Kaufpreis für das Unternehmen liegt bei 70 Millionen US-Dollar in bar.

    04.08.20030 Kommentare
  8. Schneller PDA-Prozessor von Samsung

    Samsung Electronics stellte in Korea einen neuen PDA-Prozessor auf ARM-Basis vor, der eine Taktrate von 533 MHz erreicht und dabei nur einen geringen Stromverbrauch aufweisen sowie alle wichtigen Komponenten für mobile Geräte enthalten soll. Der S3C2440 eignet sich besonders für den Einsatz in PDAs und Smartphones.

    21.07.20030 Kommentare
  9. T-Mobile: Symbian-Smartphone wird zum Navigationssystem

    T-Mobile Deutschland will jetzt mit T-Mobile NaviGate BlueKit ein Navigationssystem per Handy realisieren. Das soll auch Staus erkennen und den Fahrer "dynamisch" um diese herum lotsen, allerdings vorerst nur mit den beiden Nokia-Smartphones 3650 und 7650, sofern diese mindestens auf dem Software-Stand 3.16 sind.

    07.07.20030 Kommentare
  10. O2 bietet ICQ-Clients für ausgewählte Handy-Modelle (Update)

    O2 Germany bietet ab sofort einen ICQ-Client als kostenpflichtigen Download sowohl für die Java-Handys S55, C55 und M55 von Siemens als auch für die Symbian-Smartphones 3650 und 7650 von Nokia zum Download an. Der ICQ-Client verhält sich dabei so wie das PC-Pendant, wobei die Daten über das GPRS-Netz übermittelt werden. Im Sommer 2003 will O2 auch den AOL Instant Messenger (AIM) für einige Handy-Typen auf den Markt bringen.

    02.07.20030 Kommentare
  11. Borland: Entwicklungswerkzeuge für Symbian und J2ME

    Mit einer Reihe neuer Produkte will Borland sein Engagement bei den Entwicklungswerkzeugen für mobile Systeme erweitern. Zu der Produktpalette gehören nun Borland Mobile Studio, Borland Enterprise Studio for Mobile und Borland JBuilder 9 Mobile Edition.

    24.06.20030 Kommentare
  12. Nokia Symbian-Smartphone unterstützt Videostreaming (Update)

    Nokia Symbian-Smartphone unterstützt Videostreaming (Update)

    Nokia stellte mit dem neuen Modell 6600 ein Tri-Band-Smartphone auf Basis von Symbian 7.0 vor, das eine integrierte Digitalkamera für Foto- und Videoaufzeichnungen besitzt sowie Videostreaming beherrscht. Alle Bildinformationen erscheinen auf einem für Handy-Maßstäbe recht großen Farbbildschirm. Außerdem besitzt das Gerät einen Steckplatz für MultiMedia-Cards (MMC), um weiteren Speicher zur Verfügung zu haben.

    16.06.20030 Kommentare
  13. Nokia bringt N-Gage Anfang Oktober auf den Markt

    Nokia bringt N-Gage Anfang Oktober auf den Markt

    Auf der Entertainment-Messe E3 in Los Angeles verriet Nokia, wann und zu welchem Preis das mobile Spiele-Terminal N-Gage auf den Markt kommen wird. Demnach ist die weltweite Markteinführung für den 7. Oktober 2003 geplant. Zum Preis nannte Nokia bislang nur den US-Preis, der bei 299,- US-Dollar liegt. Deutsche Preise liegen derzeit nicht vor.

    14.05.20030 Kommentare
  14. PalmSource kooperiert bei BlackBerry-Vermarktung mit RIM

    Research In Motion (RIM) und PalmSource gaben bekannt, dass beide Unternehmen gemeinsam die BlackBerry-Connect-Lösung an PalmOS-Lizenznehmer vermarkten wollen. Damit erhalten PalmOS-Geräte über einen entsprechenden Client die Möglichkeit, den Push-basierten E-Mail-Dienst von RIM nutzen zu können.

    07.05.20030 Kommentare
  15. Opera für Series-60-Smartphones erhältlich

    Auf dem Symbian Exposium in London stellte Opera den gleichnamigen Browser für Symbian-Smartphones vor, der auf Basis der Series-60-Plattform arbeitet. Derzeit verträgt sich der Browser mit dem Nokia 3650 und dem 7650; weitere Geräte-Unterstützungen sollen folgen. Opera 6.0 für die Series-60-Plattform beherrscht die Funktion "Small Screen Rendering" (SSR), so dass sich auch normale HTML-Seiten ohne große Einschränkungen auf den kleinen Smartphone-Displays anzeigen lassen sollen.

    29.04.20030 Kommentare
  16. Borland: Kostenlose Entwicklungsumgebung für Series 60

    Borland bringt zusammen mit Nokia eine vollständige Entwicklungsumgebung für Nokias Geräte der Series 60 auf den Markt. Die "Borland C++ Mobile Edition for Series 60, Nokia Edition" soll die Entwicklungszeit für mobile Applikationen für Nokias Mobiltelefonplattform verkürzen und kann ab sofort kostenlos bei Nokia oder Borland heruntergeladen werden.

    29.04.20030 Kommentare
  17. Intel: Neues Software-Entwicklungspaket für Symbian

    Intel und der Betriebssystem-Hersteller Symbian arbeiten ab sofort im Rahmen des Symbian Platinum Partner Programms zusammen. Darüber hinaus bringt Intel ein neues Software Development Kit (SDK) mit der Symbian OS Version 7.0 heraus. Das SDK soll die Entwicklung datenfähiger Handys und Applikationen auf Basis der Intel-XScale-Mikroarchitektur beschleunigen.

    29.04.20030 Kommentare
  18. Automatisierte Anrufabweisung für Nokia-Smartphones

    SymbianWare bietet ab sofort mit BlackList ein Tool für die Nokia-Smartphones 3650 und 7650, das eingehende Anrufe von bestimmten Personen automatisch abweisen kann. Über zwei unterschiedliche Listen bestimmt man, welche Anrufe bei Aktivierung der Software abgewiesen oder angenommen werden.

    15.04.20030 Kommentare
  19. Multi-Protokoll-Instant-Messaging für Java-Handys und PDAs

    Von dem US-Unternehmen Tipic stammt ein Instant Messenger Programm namens TipicME, das für Java-fähige Handys geeignet ist. Das als Java 2 Micro Edition oder in einer pJava (Personal Java) Version erhältliche Programm soll je nach Funktionsumfang maximal 60 KByte Speicher benötigen und arbeitet mit dem Open-XMPP-Protokoll sowie GPRS.

    14.04.20030 Kommentare
  20. Aportis-E-Books mit Nokia 3650 oder 7650 lesen

    Symbianware bietet ab sofort einen kostenpflichtigen E-Book-Reader für die Symbian-Smartphones Nokia 3650 und 7650 an. Mit dem eBook getauften Programm lassen sich E-Books im Aportis-Format (.prc) auf den beiden Nokia-Geräten lesen.

    03.04.20030 Kommentare
  21. RIM lizenziert BlackBerry-Technik an andere PDA-Hersteller

    Auf der CTIA Wireless 2003 Show in New Orleans gab Research In Motion (RIM) das BlackBerry Connect Licensing Program bekannt, wonach andere PDA-Hersteller ihre Geräte mit der BlackBerry-Technik ausstatten können. Dies erlaubt den Zugriff auf BlackBerry Enterprise Server über eine sichere drahtlose Infrastruktur und liefert die Daten automatisch auf das mobile Gerät.

    18.03.20030 Kommentare
  22. Access zeigt SVG- und SMIL-Client für Handys

    Der japanische Softwarehersteller Access stellt auf der CeBIT ein neues Multimedia-Modul für die aktuelle Version seines Micro-Browsers NetFront v3.0 vor. Die NetFront v3.0 Multimedia Extension beinhaltet einen SMIL-Player für die synchronisierte Wiedergabe von Text, Sound, Bildern und Animationen sowie einen SVG-Viewer für die Darstellung entsprechender Vektorgrafiken.

    14.03.20030 Kommentare
  23. Symbian-Smartphone von Samsung mit drehbarem Klapp-Display

    Symbian-Smartphone von Samsung mit drehbarem Klapp-Display

    Samsung präsentiert auf der CeBIT 2003 ein Symbian-Smartphone, das eine Digitalkamera besitzt und in einem Klappgehäuse untergebracht ist, das sich zudem drehen lässt. Das TriBand-Gerät SGH-D700 unterstützt ferner GPRS, WAP sowie polyphone Klingeltöne und verfügt über eine Infrarotschnittstelle.

    14.03.20030 Kommentare
  24. Nokia und Metrowerks: Entwicklerpaket für Series 60 Platform

    Nokia und der Hersteller der Programmierumgebung CodeWarrior, Metrowerks, haben eine Hard- und Software-Entwicklungslösung für die Series 60 Platform angekündigt. Das Kit soll es erlauben, Programme innerhalb der CodeWarrior-Umgebung entwickeln zu können, die auf Series-60-Geräten laufen.

    06.03.20030 Kommentare
  25. Nokia liefert Symbian-Smartphone 3650 aus

    Nokia liefert Symbian-Smartphone 3650 aus

    Wie Nokia soeben mitteilte, beginnt das Unternehmen ab sofort mit der Auslieferung des Symbian-Smartphones 3650. Das TriBand-Gerät bietet neben einer Bluetooth-Funktion auch eine Digitalkamera für Fotoaufnahmen sowie Videoaufzeichnungen und versendet Bilder per MMS.

    26.02.20030 Kommentare
  26. PowerPoint-Software für Nokia 7650 und 3650 erhältlich

    Das PDA-Software-Haus Cutting Edge, eine Tochter von Mobility Electronics, bietet die PowerPoint-Software Quickpoint ab sofort auch für die Symbian-Plattform an. Allerdings arbeitet die Software derzeit nur auf den Nokia-Modellen 7650 oder 3650, auf denen die Series 60 Plattform läuft. Es ist geplant, auch das für die PalmOS-Welt erhältliche Office-Produkt Quickoffice nach Symbian zu portieren.

    20.02.20030 Kommentare
  27. Sega-Master-Game-Emulator für Smartphone Sony Ericsson P800

    Auf der Website des freien Sega-Master-System-/Game-Gear-Emulators SMSPlus, der von Charles Macdonald entwickelt wird, ist ein Port für das Smartphone Sony Ericsson P800 erschienen. Damit können Besitzer des Smartphones die alten Sega-Master-System-/Game-Gear-Spiele auf ihrem Gerät spielen.

    20.02.20030 Kommentare
  28. Siemens stellt Symbian-Smartphone SX1 vor

    Siemens stellt Symbian-Smartphone SX1 vor

    Auf dem 3GSM World Congress in Cannes präsentierte Siemens das Symbian-Smartphone SX1, das über eine integrierte Digitalkamera, einen Steckplatz für Speicherkarten und ein TFT-Farb-Display verfügt. Das Tri-Band-Gerät mit GPRS Klasse 10 besitzt ferner einen MP3-Player, ein FM-Radio und nimmt über Bluetooth drahtlos Kontakt zu entsprechenden Geräten auf.

    19.02.20030 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 12
  9. 13
  10. 14
  11. 15
  12. 16
  13. 17
  14. 18
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #