Microsoft-Spiele kommen fürs Handy

Unter anderem Age of Empires, Midtown Madness, Banjo-Kazooie

In-Fusio will sechs von Microsofts PC- und Konsolen-Spiele auf mobile Geräte bringen. Dabei geht es unter anderem um die Spiele "Age of Empires 2 Gold Edition", "Midtown Madness 3" und "Banjo-Kazooie: Grunty's Revenge".

Artikel veröffentlicht am ,

Die anderen drei Titel sind "Zoo Tycoon", "Banjo Pilot, It's Mr. Pants" und "Sabre Wulf". Der weltweit geltende Vertrag ermöglicht dem in China, Europa und den USA tätigen Anbieter von Handy-Spielen eine Umsetzung für die Plattformen Java/MIDP 2.0, BREW, Windows Mobile und Symbian. In-Fusio plant, die Spiele in 2004 auf die genannten Mobilgeräte-Plattformen umzusetzen.

Im Juni 2004 soll als Erstes das Auto-Rennspiel "Midtown Madness 3" mit In-Fusios neuer Handy-Spiele-Engine "ExEn Gaming Extensions" (EGE) für MIDP-2.0-fähige Endgeräte auf den Markt kommen - neben 3D-Grafik verspricht der Hersteller auch Mehrspieler-Modi.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fhghggf 20. Dez 2004

Wo gibts es zum holen?

Robert 24. Mär 2004

Kurze Frage zu AoE für Pocket PC: 1. Wie baue ich in die Mauern Tore ein? 2. Wie kann ich...

krille 24. Feb 2004

.. dann werden zukünftige Handys mit Start-Taste und Reset-Knopf ausgestattet sein...

Michael 24. Feb 2004

Also kann kurz zu Age of Empires sagen, zumindets auf einem Pocket PC macht es so viel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /