Abo
  • Services:

N-Gage "gecrackt" - Spiele laufen auch auf anderen Handys

Sonic N bereits auf Siemens SX1 portiert

Laut übereinstimmenden Berichten mehrerer US-Websites ist es ein paar Crackern gelungen, den Code von speziell für das Nokia N-Gage geschriebenen Spielen zu knacken und die Titel so auch auf andere Handys zu portieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Cracker waren nach eigenen Angaben bereits in der Lage, das Jump&Run Sonic N auch auf dem SX1 von Siemens zum Laufen zu bringen. Prinzipiell sind die auf MMC-Karten ausgelieferten und zwischen 40,- und 50,- Euro teuren Spiele so konzipiert, dass sie nur auf dem N-Gage abgespielt werden können; durch den Crack seien Portierungen auch auf zahlreiche andere Handy-Typen mit Symbian-Betriebssystem aber kein Problem.

Die Website Club-Siemens präsentiert unter www.club-siemens.net/preview/ngage/ angebliche Bilder des Sonic-Ports für das SX1. Angaben dazu, wie der Crack technisch realisiert wurde, finden sich hier allerdings bewusst nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 33,49€
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. 2,99€

Andy 16. Mär 2005

Welche N-Gage Spiele laufen auch auf dem SX1?

oldolaf 17. Dez 2003

also ich hab noch nie derart viele fehler in so wenig text gesehen. warst du immer nur...

Ulli 14. Nov 2003

Bilder wie auf http://www.club-siemens.net/preview/ngage/ gezeigt, sind in etwa 15...

Halbierer 13. Nov 2003

Null kann man durchaus halbieren. Es ergibt halt dann wieder Null ;) 0 / 2 = 0

slawaweis 13. Nov 2003

wieso versuchst Du mit aller Macht den N-Gage bei jeder Meldung für tod zu erklären...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /