Abo
  • Services:

Nokia liefert Symbian-Smartphone 3650 aus

TriBand-Gerät 3650 mit Bluetooth, Digitalkamera und MMS-Unterstützung

Wie Nokia soeben mitteilte, beginnt das Unternehmen ab sofort mit der Auslieferung des Symbian-Smartphones 3650. Das TriBand-Gerät bietet neben einer Bluetooth-Funktion auch eine Digitalkamera für Fotoaufnahmen sowie Videoaufzeichnungen und versendet Bilder per MMS.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 3650
Nokia 3650
Die im Nokia 3650 integrierte Digitalkamera liefert eine VGA-Auflösung, deren Bilder auf dem Farb-Display bei einer Auflösung von 176 x 208 Pixeln mit maximal 4.096 Farben dargestellt werden. Eine kreisförmige Tastatur mit einer Fünf-Wege-Navigation vereinfacht die Bedienung des Geräts nach Ansicht des Herstellers deutlich. Mit der auf der Rückseite befindlichen Digitalkamera lassen sich auch Videoaufnahmen aufzeichnen, die man dann über den integrierten RealOne Player betrachten kann. Über den Player lassen sich aber auch Videoclips herunterladen oder per Streaming-Verfahren betrachten.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Nokia 3650
Nokia 3650
Bilder, Videos und Töne können mit dem SMS-Nachfolger MMS versendet und auch darüber empfangen werden. Ferner bietet das Gerät einen E-Mail-Client und einen XHTML-Browser, um mobil auf Internetseiten zugreifen zu können. Das 130 Gramm wiegende und 130 x 57 x 26 mm messende Nokia 3650 arbeitet als TriBand-Smartphone in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz. Das Nokia 3650 beruht auf der Series-60-Plattform und dem Symbian-Betriebssystem, so dass dafür geschriebene Applikationen zur Erweiterung in den 4-MByte-Speicher geladen werden können. Über eine Speicherkarte lässt sich weitere Software nutzen. Der Lithium-Ionen-Akku soll eine Sprechzeit von bis zu vier Stunden und eine Stand-by-Zeit von bis zu acht Tagen erreichen. Über auswechselbare Xpress-on-Cover lässt sich das Äußere des Smartphones ferner leicht dem eigenen Geschmack anpassen.

Nokia will ab sofort mit der Auslieferung des Nokia 3650 beginnen. In Deutschland soll das Gerät für 450,- Euro ohne Mobilfunkvertrag angeboten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

René 01. Jun 2005

Hi Sag hast Du per zufall noch den treiber für den Adaptor ? Ich die CD verlohrenund im...

Kapitol 19. Jun 2003

Tak sem se nalogoval na ty vaše stránky a zjistil sem, že tu nikomu nerozumím ani slovo...

Michaela 10. Mai 2003

Also, ich habe den MITSUMI USB Bluetooth Adapter WIF-0402C (gibt es bei Ebay recht...

Tanya 09. Mai 2003

Danke vorweg für Eure Antworten auf mein Posting! Ich hab mir also über ebay nen...

Chris 06. Mai 2003

Das stimmt die ist Ätzend! Weiß???? Silber müßten sie anbieten!


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /