• IT-Karriere:
  • Services:

O2 bietet ICQ-Clients für ausgewählte Handy-Modelle (Update)

Instant Messaging über ICQ mit Java-Handys und Symbian-Smartphones

O2 Germany bietet ab sofort einen ICQ-Client als kostenpflichtigen Download sowohl für die Java-Handys S55, C55 und M55 von Siemens als auch für die Symbian-Smartphones 3650 und 7650 von Nokia zum Download an. Der ICQ-Client verhält sich dabei so wie das PC-Pendant, wobei die Daten über das GPRS-Netz übermittelt werden. Im Sommer 2003 will O2 auch den AOL Instant Messenger (AIM) für einige Handy-Typen auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe des ICQ-Clients von O2 nimmt man Kontakt zu anderen ICQ-Nutzern auf, wie von der PC-Applikation bekannt. Beim ersten Start von ICQ wählt man einen Nickname, unter dem einen andere ICQ-Nutzer in der so genannten Buddy-Liste erreichen. Die Handy-Variante von ICQ soll viele vom PC bekannte Funktionen liefern, wozu etwa die Signaltöne bei eingehenden Nachrichten gehören.

Stellenmarkt
  1. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg
  2. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)

O2 bietet den ICQ-Client für die Java-Handys Siemens S55, Siemens C55 und Siemens M55 sowie die Symbian-Smartphones Nokia 3650 und Nokia 7650 zum Download an. Man findet die Software im WAP-Portal von O2 unter wap.o2online.de in der Rubrik date/chat. Bis Ende Dezember 2003 fallen dafür die GPRS-Gebühren von 5 Cent je 10 KByte übertragener Daten an. Hinzu kommt eine Gebühr von 9 Cent je Nutzungstag.

Update vom 2. Juli 2003 um 13:50 Uhr:
O2 bietet den ICQ-Client gegen eine Download-Gebühr in Höhe von 1,99 Euro an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

Marina 02. Feb 2009

Ich möchte icq auf mein handy

Heiko 10. Mär 2005

Ich habe icq auch auf handy gemacht,aber ich bekomme es nicht gestartet... Wie bekomme...

fabienne 21. Apr 2004

hölle was mach ich hier eigentlich

siggi 24. Feb 2004

suche icq programme pocket pc xda2 germany

www.icq.com 19. Nov 2003

handy update 0179 99 4 33 66 good vibes


Folgen Sie uns
       


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /