Abo
  • Services:

Stadtplandienst für Nokia 3650 und Sony Ericsson P800

Elektronischer Stadtplan mit hausnummerngenauer Suche für Symbian-Smartphones

Nachdem der PDA-Stadtplandienst bereits für PalmOS und WindowsCE erschienen ist, wird die mobile Variante der Webseite www.stadtplandienst.de nun auch für die beiden Symbian-Smartphones Nokia 3650 und das Sony Ericsson P800 von der Berliner Software-Firma envi.con angeboten. Da das ebenfalls mit Symbian ausgerüstete 7650 von Nokia keinen Speicherkartensteckplatz besitzt, lässt sich die Software damit nicht nutzen, weil zwingend eine Speicherkarte benötigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Handy-Stadtplandienst findet Adressen über eine hausnummerngenaue Suche im Stadtplan, der die Druckqualität eines gewöhnlichen Stadtplans liefert und zur Darstellung nicht auf Vektordaten zurückgreift. Der elektronische Stadtplan zeigt auch S- und U-Bahnlinien, Sehenswürdigkeiten, öffentliche Einrichtungen, Taxistände, Tankstellen sowie weitere Daten, die man auch vom www.stadtplandienst.de kennt. Mit dem Stift lässt sich der Kartenausschnitt in Echtzeit verschieben.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

Die Software unterstützt handelsübliche GPS-Empfänger, so dass sich die aktuelle Position auf dem Plan anzeigen lässt. Wenn so genannte "interessante Orte" wie etwa Blitzer eingebunden sind, signalisiert die Software auf Wunsch, sobald man sich einem solchen Objekt nähert.

Der Handy-Stadtplandienst für die Symbian-Smartphones Nokia 3650 und Sony Ericsson P800 ist ab sofort zu Preisen zwischen 4,90 Euro und 19,90 Euro erhältlich. Zu den Preisen für die Software kommen bei Bedarf die Kosten für eine Speicherkarte hinzu, weil die Software nicht in den internen Speicher der Geräte passt. Der Preis richtet sich dabei nach der Größe der Stadt. Bis Redaktionsschluss standen die Stadtpläne für Berlin, Hamburg und München zum Kauf bereit. Im Laufe des 11. August 2003 sollen weitere Pläne über den Online-Shop angeboten werden; bis Ende der Woche werden dann mehr als 300 Stadtpläne verfügbar sein, gab der Anbieter an. Eine Demoversion mit einem Kartenausschnitt von Berlin steht zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /